Freundin hat abgesagt...

    ...ich hab echt Schiss, nach Hause zu gehen....


    Werfe gleich Bedarfsmedikation ein und hoffe, es hilft...


    Meine Spirale dreht sich ganz gewaltig zu...


    Und das Schlimmste: Ich mache immer einen auf "Alles ist in Ordnung" und meine Ärztin hat mir "wegen der vielen Rezeptgebühr" meine Medikamente in großen Mengen verschrieben, damit sie bis Januar reichen... Ich weiss gar nicht, was ich machen soll!!! Ich verlier doch die Kontrolle...


    Ich werde mein Atosil gleich nehmen, wenn ich zu Hause bin, in der Hoffnung, dass ich einfach einschlafe und morgen ist es besser. Hab am Mittwoch endlich Therapie. Fängt gut an, gerade erst aus der Klinik und jetzt fang ich nach Jahren wieder mit ritzen an... Ich glaub, ich komm gleich wieder weg... :°(

    Hey, Depri :°_


    ich kann glaube ich verstehen was du meinst... Ich habe auch erst in der Klinik angefangen

    (das wollte ich dich noch bitten... könntest du Wörter wie ri*** in Sternchen setzen, da es viele, wie auch mich ziemlich triggert solche Wörter zu lesen... Dazu machst du ?? dann das worte - aber vollkommen ohne Leerzeichen - und dann wieder ?? Also ) Aber ich denke, dass es damit zu tun hat, dass du in der Klinik, bzw. während der Therapie erst einmal alles aufwühlst und es praktisch zu einem totalen Gefühlschaos kommt... Ich bin vor acht Wochen entlassen worden (nach 2 Kliniken und 14 1/2 Wochen) und es stand schon mehrmals im Raum, dass ich wieder in die Klinik gehe, weil es zuhause überhaupt nicht gut geht... Aber ich habe mich gewehrt, weil ich ja nicht immer flüchten kann... Aber du sagst, dass du Therapie hast... Das ist sehr gut und sehr wichtig... Vielleicht schaffst du es ja sogar das in der Stunde anzusprechen, vielleicht kann deine Thera dir helfen... Kennst du auch verschiedene Skills, also ablenkmethoden, wie z.B. Chillipulver oder so??

    @ malika

    Sorry, das mit den Wörtern wusste ich nicht! Werd mich natürlich dran halten... Kann das der Admin vielleicht ändern?


    Ja, ich bin sehr aufgewühlt und weiss auch vom Kopf her alles, was ich wissen muss. Die Skills helfen mir überhaupt nicht!


    Ich krieg es einfach nicht gebacken! Bin wohl zu blöd dazu! :°(


    Ich habe früher das auch oft nicht gemerkt, erst als ich es dann getan hatte und der Schmerz da war. Und hab Angst davor, dass es mich schlimmer erwischt und ich dann im Endeffekt meinen Empfindungen erliege und ich Schlimmeres tue... :°(

    Guten Morgen

    Ich melde mich wieder an der Front zurück!


    Es ist mir gestern abend verhältnismäßig gut gegangen. Als ich nach Hause kam, hab ich gleich meine Tropfen geholt und zugesehen, dass ich was mache. Hab dann an meinem Faschingskostüm genäht, was mich tatsächlich 2 Stunden lang in Beschlag hielt, ohne dass sich meine Gedanken drehten und der Druck zu groß wurde. Aber sobald ich wieder zur Ruhe kam und auf der Couch saß, drehte sich wieder alles in meinem Kopf, der Druck stieg und ich bin ihm erlegen. Trotzdem muss ich sagen, so, wie es mir gestern ging, war das das Beste, was mir passieren konnte. Alles andere wäre illusorisch gewesen...

    ja genau...

    ...und irgendwie schaffe ich es bis dahin!!! Arbeite heute auch nicht so lange, geh dann noch mit einer Freundin laufen und anschließend schwimmen, dann wieder ans Kostüm und ab in die Heia...


    Am meisten Angst hab ich jetzt hier auf der Arbeit. Bin ganz alleine im Büro, zur Zeit ist fast nur Telefondienst, weil sonst nicht so viel zu tun ist und niemand da zum reden... Das streuen die Gedanken wieder...

    Hallo Depri *:)


    Versuch doch, wenn du Leerlauf hast auf der Arbeit irgendwas zu lesen... Egal was... Oder, was mir manchmal hilft, zählen... Ich zähle echt alles... Computertastaturtasten, Stifte, Bücher, alles mögliche...

    Das ist ja witzig!! Ich zähl auch immer unheimlich viel....


    Aber brauch wohl nicht zu erwähnen, dass es nicht immer hilft... :-(


    Heute geht's auch im Moment, dank ocbfan! Dankeschön!!! @:)


    Werd auch bald Feierabend machen und laufen und schwimmen gehen...

    Nela, halt durch!!! Versuche dir immer zu sagen: In 15 Minuten kann ich immer noch... Und dann verlängerst du es wieder um 15 Minuten und so weiter... So habe ich mich zumindest die letzten Tage zurück gehalten...