• Selbstverletzung

    Hallo, habe schon länger mal mitgelesen, aber jetzt muss ich selber mal was loswerden. Komme mit meinem Leben nicht mehr klar. Seit einiger Zeit geht´s mir besser, wenn ich mich selbst verletze, z.B. den Arm am Backofen verbrenne, mir die Unterarme anritze usw. Das hört sich jetzt wahrscheinlich total bescheuert an, aber ich muss das einfach mal…
  • 23 Antworten

    Nela

    doch hat es. Als ich nichts gegessen hab, hab ich mich nicht verletzt. Und jetzt wo der Sommer schon fast da ist, muss was geschehen - in beiderlei Hinsicht.


    Suse - ne ES hab ich doch eh schon...

    clair

    ich habe ja nicht gesagt, dass du sowas nicht schreiben sollst. ich gehe hier jetzt lediglich off, damit ich nicht irgendwas sage, was jemandem weh tut, oder das ich nachher wieder bereue (obwohl ich glaube ich würde es nicht bereuen...).


    das mit dem essen... es gibt leute die können einfach nichts essen (ich im moment auch nicht oder nur schwer und das obwohl es mir so eigentlic gut geht)... aber die wollen... clair, du kannst aber du willst nicht... du tust deinem körper absichtlis nichts gutes... und das versteh ich eben nicht... ok, sv ist auch nichts gutes für den körper... aber nichts essen... :-/

    nichts essen ist eine form der sv! zum 100. mal. wahrscheinlich ritzt du jetzt weniger bis gar nicht, da du ja nen ersatz gefunden hast, was selbstverständlich niemals ersatz oder lösung sein sollte!


    jetzt sagt dir mama suse mal was, wenn du nicht willst, dann leb weiter so, mach dich kaputt, aber hör auf dich zu bemitleiden!


    dann zieh es durch, hungern, verletzen..


    aber wenn du willst, dann krieg deinen verdammten hintern hoch!


    ruf nen psychologen an, such dir nen paltz in ner klinik, oder geht erstmal zu deinem hausarzt, ner beratungsstelle...


    es gibt so viele dinge die du machen kannst, aber du musst wollen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Nela

    ich hab das Denken seit Jahren im Kopf. Ständig dreht sich alles nur ums essen oder eben ums kotzen. Zunehmen, abnehmen - immer ein hoch und runter. Weißt Du, wenn ich es mal wieder geschafft habe durchzuhalten mit dem Essen, dann war ich stolz. Ja, ich war ein klein wenig stolz auf mich... Ich hasse mich für jeden Bissen... Ich hasse mich dafür. Kanns auch nicht ändern...


    Das Du im Moment nichts essen kannst, tut mir leid. Aber drehen wir das ganze mal um: es gibt Menschen mit Narben durch Unfälle oder so, welche die nicht selbst zugefügt sind. Die Menschen finden die Narben hässlich und wir? Wir fügen sie uns selber zu und finden sie dann auch hässlich.


    Hmm, klingt blöd, aber weißt Du was ich meine??

    also du hast vollkommen recht und viele leute schütteln über uns den kopf, wie kann ein junges mädchen sich nur der art verletzen und verstümmeln...


    muss sagen, solange wie ich in meiner sv phase stecke, finde ich meine narben nicht häßlich.


    wenn ich dann das ganze von außen betrachte, dann widern sie mich an und dann bin ich auch stärker im durchhalten clean zu bleiben.


    wenn ich sie ehrlich gesagt so abscheulich finden würde, meinst du net, dass ich dann nich schon längst damit aufgehört hätte???