• Selbstverletzung

    Hallo, habe schon länger mal mitgelesen, aber jetzt muss ich selber mal was loswerden. Komme mit meinem Leben nicht mehr klar. Seit einiger Zeit geht´s mir besser, wenn ich mich selbst verletze, z.B. den Arm am Backofen verbrenne, mir die Unterarme anritze usw. Das hört sich jetzt wahrscheinlich total bescheuert an, aber ich muss das einfach mal…
  • 23 Antworten

    bist du jetzt braun? :-)


    ach, hier wars teilweise auch widerlich heiss. :-(


    bin froh, wenns kühler ist. so 26 Grad oder so ist genau richtig.:-)

    grasi

    Peace, es war noch ein klein wenig mehr. Im Tabellenfaden waren etwa 3 Seiten Diskussion... es ist ein bisschen entgleist.


    --> im grunde genommen bräuchte dieser faden sowie auch ein paar andere eine "lose" moderation.. weil er doch ziemlich heavy ist.. nur leider geht dies wohl nicht.. :-/ .. mit moderation meine ich einfach ein zwei leute die ab und zu ein bisschen beruhigen oder lenken können :-/

    du warst doch krank, Malika, so mit Fieber und nicht essen können oder so? :-???


    oder hab ich das falsch in Erinnerung?

    malika.. das ist aber eine gute nachricht.. habe mir immer sorgen gemacht wenn du geschrieben hast du gehst arbeiten wenn du so krank warst |-o

    Peace ist so lieb! :-D


    Ja, wenn Che da ist, ist er ja die wandelnde Moderation...:-)


    ich würd mich schon bereit erklären, aber ich denk das wär nicht gut, weil die anderen wären sich besser als ich.

    Hättest du nicht... Und vielleicht krieg ich das mit dem Essen ja auch irgendwann auf die Reihe... Hab das bei der Thera auch schon angesprochen...

    ja malika ich denke schon dass du dies hin kriegst.. es ist kein einfacher wech.. aber es ist ein wech.. finde ich gut dass du es angesprochen hast..

    Tja, aber im moment will ich damit garnicht aufhören... Mit dem anderen Mist schon, aber damit nicht... Ach... Na ja... Egal...

    Aber es ist doch schonmal gut, dass du mit dem anderen aufhören willst. Das mit dem Essen kommt dann schon noch. Verlang nicht zuviel von dir.