• Selbstverletzung

    Hallo, habe schon länger mal mitgelesen, aber jetzt muss ich selber mal was loswerden. Komme mit meinem Leben nicht mehr klar. Seit einiger Zeit geht´s mir besser, wenn ich mich selbst verletze, z.B. den Arm am Backofen verbrenne, mir die Unterarme anritze usw. Das hört sich jetzt wahrscheinlich total bescheuert an, aber ich muss das einfach mal…
  • 23 Antworten

    Hetty

    Also zu abhängig - sie ist nun mal der einzige Mensch im Moment, dem ich vertraue, mit dem ich überhaupt über diese Probleme reden möchte. Ich denke, das ist schon normal für eine Therapie - oder?!?


    Und einen anderen Therapeuten suchen - das könnte ich eh nicht mehr und ich denke auch, dass es soweit nicht ist?! Besser hätte ich es nicht treffen können als mit ihr, sie ist wirklich absolut klasse. Auch wenn der letzte Termin alles andere als gelungen für mich war...

    peace

    Drauf ansprechen muss ich sie eh - so tun, als wenn nichts wäre, kann ich nicht. Und gerade JETZT könnte ich nicht reden... bevor das geklärt ist.

    Che

    Ich muss erstmal klären, wie es weitergeht... einiges klären, was ich verbockt habe und eben den Satz... das ist das wichtigste, das lässt mich nicht los. Das Problem... kommt nächstes Mal... aber das andere kann nicht so lange warten, glaube ich zumindest...

    Schreib ihr...

    und klär den letzten Termin gleich als allererstes, schreib, daß das derzeit das Wichtigste ist, weil Du an der Grundlage zweifelst. Und daß Du WILLST, mit ihr willst...

    Ich weiß, Ihr werdet jetzt alle die Augen verdrehen und denken, wie oft denn noch... ich weiß es... :-/


    Ich bin aber zerrissen zwischen anrufen und einfach morgen hingehen... *schonmalduck*

    Tu beides.

    Und vergiß nicht, alles aufzuschreiben.


    Tu also alles "dreies" :-D


    Ohne Augenverdrehen, ohne Stöhnen, ohne mit den Füßen zu scharren, ohne nervöses Zucken...


    ;-D


    Die Sonne scheint hier :-)

    solange du unseren gegenargumenten standhalten kannst musst du dich nicht ducken. Und wenn dir die argumente ausgehn sollste dich nicht ducken sondern einfach augen zu und durch :-p


    Kannst mir in meiner naechsten tiefphase alles raus kopieren und gegen mich verwenden ;-D


    Natuerlich sage ich dann nichts mehr ohne meinen Anwalt oder behaupte das glatte gegenteil!

    egal was du machst, anrufen, zettel, hingehen, alles drei... du hats nix zu verlieren, dir geht's doch schon scheisse, du kannst also nur gewinnen!


    Also, stell dich schon mal auf ein kleines erfolgserlebnis ein wenn du der bloeden stimme in dir, die dir grade alles vermiest, eins auf den deckel gegeben hast


    8-)

    its me

    ;-D


    Manchmal fragt man sich echt, wenn´s einem mies geht, ob man wirklich all die Beiträge geschrieben hat, wo sein Name drunter steht, was?! Geht mir auch oft so, wenn ich dann lese, was ich geschrieben habe... :-o :-/

    its me

    Zitat

    und gegen mich verwenden

    Irrtum. Typischer (ja, Schublade!) Irrtum.


    Nicht "gegen", sondern "für" Dich.


    Oder argumentierst Du hier GEGEN Schoko?


    Wag Dir das nicht... ich freß Dich auf ;-D


    ;-D ;-D


    :-D