• Selbstverletzung

    Hallo, habe schon länger mal mitgelesen, aber jetzt muss ich selber mal was loswerden. Komme mit meinem Leben nicht mehr klar. Seit einiger Zeit geht´s mir besser, wenn ich mich selbst verletze, z.B. den Arm am Backofen verbrenne, mir die Unterarme anritze usw. Das hört sich jetzt wahrscheinlich total bescheuert an, aber ich muss das einfach mal…
  • 23 Antworten

    sicherlich ist das leben mit mir auch nicht immer nur fun, aber das macht freundschaft ja aus!


    freunde sollen einen in den armen nehmen, wenn die welt mal wieder kopf steht!


    ich hör mir ja auch alles an und halte händchen...


    ach egal.


    hab die erfahrung gemacht, das ich mit ebenfalls betroffenen besser klar komme!

    Zitat

    sicherlich ist das leben mit mir auch nicht immer nur fun, aber das macht freundschaft ja aus!


    freunde sollen einen in den armen nehmen, wenn die welt mal wieder kopf steht!

    und eben das tun sie ja nicht...


    ich bin am ende... total fertig... und keiner von denen ist für mich da...


    klar, wird denen das irgendwie zuviel... aber das hätten sie ja auch sagen können... dann wüsste ich wenigstens wodran ich bin...


    bin ja selbst schuld, dass es soweit kommen musste... ich hätt mir ja früher hilfe holen können... aber nein! ich war ja der meinung, ich komm da selbst raus... das ist der preis... damit muss ich wolhl jetzt leben... oder auch nicht...

    ich hab dadurch ja meine beziehung verloren, weil ich auch dachte, allein rauszukommen. das war mein preis!


    am ende habe ich mir dann aber hilfe geholt, weil ich es wollte!


    nun hab ich meine freundin, die hypochonder ist und die versteht mich auch!


    trotz, dass ich selten was zurückbekomme, bin ich immer wieder für die anderen da!


    da ist meine natur so!!!!

    Hypochonder sind Leute, die sich einbilden krank zu sein...


    Suse


    Bis jetzt war ich auch für die anderen da... Aber das wird sich jetzt ändern... Ich brauche niemanden mehr...


    Warum habe ich den Leuten eigentlich vertraut? Irgendwie fühle ich mich ausgenutzt... Verarscht... Weiß nicht...


    Ich war in ihren schwersten Zeiten für sie da... Warum geben die mir das nicht zurück? Warum?

    jap süße,


    sie sind überfordert, egoistsich, dumm oder einfach nmur auf dem gebiet zu "unaufgeklärt" und behandeln uns mit distanz und vorsicht, aus angst was kaputt machen zu können!


    ich glaube viele wissen gar nicht, was für einen stellenwert sie bei uns einnehmen und wie weh sie uns mit ihrem verhalten tun!


    ich mag behaupten, in vielen situationen sind wir sensibler als andere!

    @ :)

    lila, suse

    sie waren ja für mich da... aber halt nur in zeiten, wo es um lappalien ging...


    und bis auf eine waren sie auch bis vor kurzem für mich da, und ich habe ihnen auch gesagt, wie wichtig das für mich ist...


    und jetzt... sagt nicht, dass sie genug kraft haben... oder dass sie nicht wissen wie sie damit umgehen sollen... sie wissen, dass sie bis jetzt alles richtig gemacht haben...


    aber das ist jetzt wohl vergangenheit...


    :°(

    ich weiß nela, was du meinst!


    freunde fragen, was sie tun können und ob ihr verhalten richtig ist.


    und ich lass sie auch wissen.


    aber wie, wenn sie sich verpieseln?


    früher gings auch immer gut, aber dann schwinden die kontakte, jeder denkt nur an sein leben..


    wobei ich immer da war oder es zumindest versucht habe!


    viele definieren das wort freundschaft anscheinend verschieden!

    Nicht gleich so schwarz sehen, Nela. Vielleicht sind sie im Moment eben doch überfordert mit der Situation. Ich bin auch nicht immer gleich drauf, und an manchen Tagen fehlt mir auch die Energie, jemanden aufzubauen ... Aber das heißt nicht, dass ich die Person fallen lasse ...