• Selbstverletzung

    Hallo, habe schon länger mal mitgelesen, aber jetzt muss ich selber mal was loswerden. Komme mit meinem Leben nicht mehr klar. Seit einiger Zeit geht´s mir besser, wenn ich mich selbst verletze, z.B. den Arm am Backofen verbrenne, mir die Unterarme anritze usw. Das hört sich jetzt wahrscheinlich total bescheuert an, aber ich muss das einfach mal…
  • 23 Antworten

    nochmal its me

    Ja, das stimmt schon... irgendwie... ich hab´ einfach Angst, dass das Gespräch alles noch schlimmer für mich macht... :°( Aber wenn ich wenigstens irgendwas sage, wenigstens meinen Mund aufkriege und mit ihr rede... wenigstens wäre diese Ungewissheit weg...

    nein, keinen Hunger mehr...

    aber noch leidlich scharfe Zähne ;-D

    Zitat

    ich hab' einfach Angst, dass das Gespräch alles noch schlimmer für mich macht...

    Was genau? Das Gespräch über die letzte Therapiestunde oder das länger geplante über die "Wurzeln" ?


    Im Falle, Du meinst das erstere, solltest Du Dir mit einem Anruf Erleichterung verschaffen.


    Alles ist dazu gesagt, its me hat das gestern so schön, so einfach und deutlich geschrieben, wie es Deine Therapeutin gemeint hat.


    Du brauchst keine Angst zu haben, aber das erzähl ich der Wand, die begreift es wohl eher als Du... ;-)


    Na ja, steter Tropfen ölt die Kehle oder so...

    Ja,

    ich meinte das erste, die letzte Stunde... ich weiß, ich bin ein Esel, ich begreife es nicht... :-(


    Das einzige was ich weiß ist, dass ich was machen MUSS vor dem Wochenende. Ich werde nämlich auch noch erpresst... :-o Meine Mutter kam gestern rein, als ich mit Benny auf dem Boden lag und ihm ins Fell geheult habe... wenn ich nicht hingehe, ruft sie an und erzählt ihr, wie ich wieder drauf bin. Okay, das wäre mir wohl noch unangenehmer... |-o


    Verdammt, warum hab´ ich auch so eine Scheiß-Angst??? :°(

    Schönen Gruß an Deine Mutter !

    Das ist der A****tritt, den Du gestern hier virtuell bekommen hast.


    Danke, Mama!


    Ohne ein bißchen Druck bleibst Du stehen.


    Im Falle, Du meinst das erstere, solltest Du Dir mit einem Anruf Erleichterung verschaffen.


    (habs kopiert, das geht schneller ;-) )

    ;-D

    hier kommt ein Tritt von mir .... Wo ist jetzt blos der Smili wenn man ihn braucht. Schoko, viele Menschen sind so und es nur schön, wenn es andere gibt die nicht aufgeben. Und die hast Du hier sicher gefunden. Und deine Mutter hat recht. Ich kann mich CHE nur anschließen. Sie sorgt sich um dich und das ist gut so. Das ist keine Erpressung sondern sie will dich nicht mehr leiden sehen. Also, dreh mir deinen Po zu und .... pusch jetzt los.


    liebe Grüße

    Okay... *hinternhinhalt* ;-D

    Zitat

    und es nur schön, wenn es andere gibt die nicht aufgeben. Und die hast Du hier sicher gefunden.

    Oh ja... wenn man die letzten Seite wieder mal liest, wo es nur um das eine Problem ging... |-o :-)

    Also nä,

    für was man immer gehalten wird! Will nur helfen :-p


    Aber ich weiß ja wie es gemeint ist ;-D


    So, Schoko nach den vielen virtuellen Tritten, ruf jetzt an und mach das klar. Sonst bedrück es dich das ganze Wochenende. Oder soll ich noch mal treten ;-D Dann her mit dem Hintern ;-D


    lg


    (auch und besonders an CHE)