Hi Nela,


    hoffe du hast den Abend und die Nacht gut rumgebracht?!


    Mir gehts heute mal wieder richtig mies, schöner Wochenanfang :-/ Anspannung und Druck sind total hoch, bin irgendwie traurig, kann es aber noch nicht so einordnen :°( Heute nacht hatte ich mal wieder Albträume und war total durcheinander als ich aufgewacht bin :-/

    :°_:°_:°_


    Passiert ist nix... Zum Glück... Aber ich bin nach wie vor oben auf 90%... Habe aber morgen einen Notfalltermin bei meiner Psychiaterin... Dann wird entschieden, ob nochmal ein stationärer Aufenthalt erfolgen soll, zur Medikamenteneinstellung und Krisenintervention...


    Wie gehts dir denn jetzt?

    Hi Nela,


    naja bei mir gehts so, hatte heut Nachmittag Termin bei meinem Thera, ist ganz gut gelaufen. Hab fest vor, morgen den ganzen Tag in die Klinik zu gehen, hoffe, dass ich es schaffe. Meine Anspannung liegt auch grad bei etwa 80-90%. Aber mittlerweile gewöhnt man sich selbst an solche Spannungszustände...langsam glaub ich, die gehören einfach zu meinem Leben dazu.Tja Pech gehabt :-/

    Heute hab ich das Gefühl, echt durchzudrehen, gibt es auch Spannungen über 100%??? Dann ist es bei mir zu. Hab schon zweimal das Messer in der Hand gehabt und gedacht, nur ein bißchen ritzen, dann wirds vielleicht besser, hab es bis jetzt aber wieder weggelegt.Will mich nicht verletzen, aber ich weiss grad auch nicht mehr weiter :°( Ich weiss ja auch, dass es bei ein ganz bißchen sicher nicht bleiben wird....kenn mich ja.Ach scheisse alles total blöd :(v

    Ist ja schonmal gut, dass du es auf etwa 60% runtergebracht hast :)^ Ich bewege mich grad so bei 70-80%. Manchmal mache ich mir schon Gedanken, dass diese Anspannung irgendwie so normal wird, so als wenn sie einfach zu mir gehört, weil das möchte ich eigentlich nicht wirklich :-/ Weisst was ich meine?


    Wie war den dein Notfalltermin? Ist was rausgekommen?


    Lg Vicky

    ja, ich weiß wie du das meinst. ich hab auch schon oft drüber nachgedacht... aber diese spannung wird nie "normal" werden, weil ich das nicht zulassen werde...


    mein notfalltermin: das cipralex, was ich morgens bekomme, wurde jetzt um 2 tropfen erhöht... die anderen medis sind geblieben... dann soll ich expos mit dem auto machen... aber das autofahren an sich ist bei mir ja kein problem :-/ ich weiß nicht so ganz genacu, was das bezwecken soll... aber gut... sollte es tatsächlich zur sv kommen, muss ich eine verhaltensanalyse schreiben... morgen hbae ich den nächsten termin bei ihr... dann sehen wir weiter... besser gehts mir nicht...

    Jaja die VA´s.... hab gestern auch wieder eine schreiben müssen... schaffe es immer noch nicht, sie vorzulesen... schreiben und drüber sprechen ist kein Problem, nur lesen muss es die Person, die sie mit mir bespricht, selbst.... anders gehts nicht... ist komisch oder??

    Haben die bei mir auch probiert.Ging aber schief.Habs garnicht auf die Reihe bekommen...


    Jetzt ist es so, dass einer von den beiden neben mir sitzt und ich aber schon selber überlegen und schreiben muss, nur dass wir schon während der VA das ganze besprechen.

    Hmm.... nee das is anders bei uns... direkt nach der SV (spätestens 2 Std danach) alleine VA schreiben, danach wenn Zeit ist Besprechung... läuft aber auch nicht immer so, musste z.B. bei einem Aufenthalt gar keine VA schreiben, keine Ahnung warum...

    DAS wäre natürlich noch besser :-D


    Aber inzwischen sehe ich auch die guten Seiten an der VA, weil es da oft leichter ist, zu erkennen was ne schwierige Situation ausgelöst hat. Das darüber reden ist dann auch meist einfacher...

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.