hmm suse viel lernen wirst du nicht mehr können.. schlafen vorher wäre auch gut.. also das heisst früh ins bett dies ist auch wichtig..


    ..


    evt.. tagesaktualitäten nochmals lesen falls sowas geprüft wird..


    ..


    drei ist immer gut.. dann kann nicht einer alleine entscheiden..


    ..


    die die nicht fragen musst du nicht beachten..


    ..

    Mein Abi liegt zwar schon eine Weile zurück:-/, aber ich hatte auch einen Riesenbammel vor dem Mündlichen. Ich habe aber in beiden Fächern die Erfahrung gemcht, dass die Prüfer sehr hilfsbereit waren. Also wenn ich auf der Leitung stand, sagte der "Na, denken Sie doch mal da und dran" und versuchte mir so auf die Sprünge zu helfen.


    Ich glaube nicht, dass dir der Prüfer Böses will! Und denk dran: Es geht nicht um dien Leben, sondern nur um ein paar Punkte im Abi! Je besser es dir gelingt, die Bedeutung dieser Prüfung runterzuspielen, desto ruhiger kannst du reingehen. :)^

    hmm also für meine vorspeise die ich gekocht habe.. habe ich von meiner frau eine 10 von 10 bekommen :-D .. und auch vom freund meiner tochter.. und der ist koch ;-) .. naja jetzt bin ich ziemlich fertig.. der dvd ist absoluter schrott habe mich ausgeklinkt.. ;-D

    Vor meinem mündlichen bin ich fast durchgedreht - habe mehrere Tage nix gegessen und gar nicht mehr geschlafen. Ich war echt kein Mensch mehr. Das war das erste mal, das ich so eine richtige sPanik/Angstattcke hatte. Ich hatte angst, anzufangen zu zittern, weil ich das häufig tue, wenn mir viele Leute zuhören und davor, deshalb rauszurennen. Mit dem Fach an sich, hatte ich keine Probleme und das wußte ich auch. Aber wenn man nix mehr sagen kann, hilft das nix. Ich wollte auch nur noch 1 Punkt und habe das echt ernst gemeint.


    Habe übrigens 15 Punkte bekommen. Aber das einzige, worauf ich allerdings stolz war, das war, das ich nicht weggelaufen bin.

    Entschuldigung

    wenn ich gestern jemanden angegriffen habe. Das wollte ich nicht und es tut mir leid. Ich weiß, es war flasch von mir und es tut mir leid.


    Es ist das Beste hier nicht mehr so oft zu schreiben...


    *:)

    Nachdem ich mir das jetzt nochmal alles in Ruhe durchgelesen habe, bin ich noch schockierter. Suse, es tut mir leid wenn ich Dicj getriggert habe, Versprochen, es wird nie wieder vorkommen, aber ich habe einmal mehr gemerkt, dass man mich nicht verstehen will.


    So jetzt hack bitte weiter auf mir rum.


    Und wenn mich jemand in Schutz nimmt, dann nicht weil ich denjenigen darum gebeten hatte. Ich musste aber gestern raus, weil ich ins Internat gefahren bin...


    Bis irgendwann...

    clair du fühlst dich unverstanden...


    ich weiss dass dir suse helfen wollte nur irgendwie ist sie nicht zu dir durchgedrungen... und war dann sehr hilflos... dies ist aber weder der fehler von dir noch von ihr noch von jemandem anderen, sondern solche sachen passieren nun mal einfach im wirklichen leben... und ganz am schluss fühlen sich alle schlecht und unverstanden und alle sind traurig... und alle anderen, die sich dann in die diskussion einmischen, treffen dann auch nicht die nörigen worte, und ganz am schluss entstehen dann all die gefühle die einen hinunterziehn...


    in wie weit suse dich verstehen konnte weiss ich nicht, aber all das nachfragen von ihr deutete darauf hin dass sie sehr stark anteil nahm an dir... und dies hat meines erachtens einen grossen wert... es ist nicht immer leicht jemanden zu verstehen oder zu wissen was in ihm/ihr vorgeht... deshalb würde ich die aussagen in diesem faden nicht darauf beziehen, ob dich nun jemand verstanden hat oder nicht... sondern viel wichtiger ist doch "dass sich jemand für dich zeit nahm und dir versuchte zu helfen... auch wenn du dich vielleicht unverstanden gefühlt hast dabei :-/"... und dies ist sehr wertvoll, denn es zeigt dass du ernst genommen wirst... aber auch dass es menschen gibt denen dein schicksal eben nicht gleichgültig ist...


    clair du bist niemandem gleichgültig in diesem faden... sowie suse niemandem gleichgültig ist... deshalb wird hier auch gepostet und deshalb lebt dieser faden... ansonsten würde hier gähnende leere herrschen...