• Selbstverletzung

    Hallo, habe schon länger mal mitgelesen, aber jetzt muss ich selber mal was loswerden. Komme mit meinem Leben nicht mehr klar. Seit einiger Zeit geht´s mir besser, wenn ich mich selbst verletze, z.B. den Arm am Backofen verbrenne, mir die Unterarme anritze usw. Das hört sich jetzt wahrscheinlich total bescheuert an, aber ich muss das einfach mal…
  • 23 Antworten

    Ja mien Mißtrauen ist immer sehr groß gewesen und meistens auch berechtigt. Meist wollte man doch nur einen ausnutzen oder etwas dafür bekommen. oft hat man erst schon auf lieb gemacht undnett und so und dann kam plötzlich der hammer.


    Aber diesmal war es nicht so. Es sind menschen, die helfen wollen ohne böse Hintergedanken. Einfach weil sie Menschen sind.


    MENSCHEN MIT sEELE UND HERZ:

    Sanji *:)

    Echt? Cool! :)^ Hast du jetzt wieder selbst Internet?


    Mir gehts heute mal sehr gut! Ich versuche gerade die Freundschaft zwischen meiner (ehemals) besten Freundin zu retten, und das scheint mir gut zu tun. Hand an mich gelegt hab ich seit einem Viertel Jahr nicht mehr. Im Moment leide ich unter einer Mageninfektion, dem Helicobacter pylori, der jetzt eradiziert werden muss. Von dem Bakterium ist mir ständig schelcht, und oft helfen auch die Medikamente nicht dagegen, aber heute gehts mir gut. Vielleicht auch, weil wir heute Arbeitseinsatz auf dem Schützenhaus hatten und das richtig viel Spaß gemacht hat! :)^


    Und wie gehts dir? (bis auf das von gestern natürlich? ;-) )

    ja -bin jetzt wieder online!


    es freut mich das es dir heute mal gut geht. Das ist doch eine schöne Sache wenn das mit deiner Freundin klappt. drück dir dafür die Dauemen .Ganz fest!


    Seit einem Vierteljahr nicht merh ? ! WOW . Echt ich freu mich für dicxh!Klasse! IDas kann ich leider nicht sagen.


    hatte in den letzten 2 Wochen 4 mal ES und zweimal SV. Krieg das einfach nicht hin. Obwohl ich muss-wegen dem Magengeschwür und dem Diabetes!


    Bei mir ist kein Bakterium schuld an dem Magengeschwür. mnehme was gegen die Magensäure ein.


    Aber was helfen alle Medikamte, wenn ich mich nicht in Zaum halten kann. Die letzten 2 Tage ging es einigermaßen, aber schon heute merke ich das ich wieder versagen werde. Hatte heute Nacht schon hallus... hatte Stimmen gehört in mienem Kopf ..war ganz seltsam.die kamen nicht von draußemn ...die haben imer ein Lied gesummt..was ich als Kind gehört hatte.

    Stimmen? Oh, das hatte ich mal eine kurze Zeit lang, da war ich noch lange nicht in Therapie... Das ist was ganz fieses. Bei dir summen sie ein Lied, bei mir haben sie sich "unterhalten". Verbindest du mit dem Lied etwas?


    Hast du denn jetzt einen Therapieplatz gefunden?

    Irgendwie erinnert mich das an das Kinderheim in dem ich mal war. Erinnere mich sogar an einen Raum in dem kaum Möbel drin stehen und nur ein sehr kleines fenster. Seltsam


    nein, leider hab ich immer noch keinen Therapieplatz. Hatte vor n Wochen bei dem Hamburger Therapiezentrum für Eßstörungen angerufen und Adressen erhalten aber leider alles besetzt.

    Mittlerweile sind es schon 15 Adressen wo ich angerufen habe und alle haben sie keinen Platz mehr. Dabei brauche ich dringend jemanden!


    ich schaff das so nicht merh gut.


    was mich jetzt aufrecht erhält ist die tatsache das ich wieder ins netz kann und das es wie gestern schon erwähnt Menschen gibt die einfach geholfen haben

    Nein im Moment nicht. Ich hatte ziemlich große Hoffnungen in bezug auf das genannte Therapiezewntrum gelegt. hatte darüber eine Broschüre bekommen und es hat mir sehr zugesagt was die dort angeboten haben.


    Bei einer Frau stehe ich auf der warteliste. allerdings wird es -wie sie mir sagte- nicht vor 6 Monaten mit einem freiwerdenden Platz klappen.


    Das ist noch so lang!


    Es fällt mir immer schwerer mit allem allein klar zu kommen.