Hallo !

    *:) Suse


    was hast du denn für eine Allergie?


    Das ist ein Tag heute! ich weiß gar nicht was ich machen soll!


    Heut früh-gegen 10:00 Uhr bekam ich einen Anruf von einer Therapeutin, bei der ich vor ca. 14 Tage angerufen hatte. Sie sagte mir heut, das sie mich gerne zu einem Vorgespräch einladen würde.! Termin : Dienstag, den 28.06.05 um 16:00 Uhr


    Ich *freu**freu**freu.Endlich!


    2 Stunden später bekam ich dann einen Anruf, von einer Einrichtung, die eine freie Stelle zu vergeben hat.Lief über das Arbeitsamt. Die suchen zum 1.7.2005 eine Verwaltungskraft für ein Pflegeheim. Dies Heim ist nicht in Hamburg. Nur der Sitz der Einrichtungist in Hamburg.


    Die haben mich für morgen um 14:30 Uhr zu einem Vorstellungstermin eingeladen.


    Ablehnen konnte ich ja wohl nicht!


    das ist jetz echt sch... Ich kann morgen diese zwei Termine nicht beide einhalten.


    Also muss ich wohl die Thera absagen!:°(


    Weiß nicht was ich machen soll!


    wenn ich diesen Job kriege muss ich mit einer Fahrtzeit zur Arbeit von ca. 1,5 Stunden rechnen.


    da wird dann wohl keine Zeit mehr bleiben um eine Therapie zumachen!


    ich weiß echt nicht warum das jetzt so passieren muss?


    :°(

    he du,


    also ich hab pollen oder katzenhaar, weiß ich noch net.


    willst du die arbeit denn machen, mit täglich 3 stunden fahrt hin und zurück?


    überleg was wichtiger ist!


    ich hab mich fürs abi und gegen eine thera entschieden... hab das abi dann aber mit mühseligkeit weniger gut gemeistert...


    ICh finde, deine gesundheit geht vor... aber vllt lässt sich der termin beim arzt verschieben?


    und wenn ja, dann berede mit ihr oder ihm, ob das mit dem job zu arrangieren wäre...

    sanji,

    wenn Du den Vorstellungstermin am Telefon nicht verschoben, sondern zugesagt hast, dann solltest Du gleich bei der Therapeutin anrufen und die Sache schildern. Daß Du also in einer mißlichen Lage bist und nicht schnell genug geschaltet hast bei dem zweiten Telefonat, weil Du überrascht warst. Dafür wird sie Verständnis haben.


    Sie wird sicher für dieses Gespräch eine Ausweichmöglichkeit finden.


    Alles andere, wegen Terminen für die Therapie und Arbeitsweg und... das laß mal beiseite, noch hast Du den Job nicht, also warte das ab.

    @Suse Wird bei dir das denn heute getestet, worauf du allergisch bist?


    Hab gerade beid erThera angerufen und aufs Band gesprochen. Termin abgesagt!


    ich weiß das ich das jetzt nicht könnte- die Arbeit und der lange Fahrtweg. Aber ich weiß nicht was ich machen soll. Morgen - bei dem Vorstellungstermin. Ich hab eine sch....Angst. was ist wenn die mich nehmen. Ich kann doch nicht einfach ablehnen.


    Spätestens das Arbeitsamt würde mir einen Strick daraus drehen!


    Ich kann es mir nicht leisten abzulehnen!


    Das würde dann für mich bedeuten das ich zwar wieder eine Arbeit habe( was ich auch will) -aber damit hätte ich keine Möglichkeit mehr eine Therapie zu machen. Die suchen ja schon zum 1.7 und der ist ja mal nicht mehr lange hin!


    Und gerade jetzt brauche ich jemanden, der mir hilft. Ich komm mit meinen Gefühlen nicht merh klar. Ich ertrag das bald nicht mehr1

    !

    cahos, ich weiß. arbeit finden ist so schwer und du solltest den termin wahrnehmen, andererseits, gesundheit ist im grunde wichtiger, und an psychotherapie zu kommen, ist auch schwer.


    ist schon ne kack situation, aber du findest nen mittwelweg.


    guck was beim job rauskommt und dann meld dich nochmal bei der thera!!


    allergietest wird beim hautarzt gemacht, glaube ich, müsste mich überweisen lassen.


    außerdem macht man den glaube ich erst im oktober oder so, wenn die pollen weg sind, da man so ja nicht sieht, was für symptome sind oder kommen, wenn man sie schon hat!??? :-)