• Selbstverletzung

    Hallo, habe schon länger mal mitgelesen, aber jetzt muss ich selber mal was loswerden. Komme mit meinem Leben nicht mehr klar. Seit einiger Zeit geht´s mir besser, wenn ich mich selbst verletze, z.B. den Arm am Backofen verbrenne, mir die Unterarme anritze usw. Das hört sich jetzt wahrscheinlich total bescheuert an, aber ich muss das einfach mal…
  • 23 Antworten

    Hallo ihr zwei Süßen*:)

    (Als Frau darf ich sowas ja schreiben;-D)


    Man kann auch unter Menschen einsam sein ... Nela, es findet sich sicher noch der richtige;-) Und du arbeitest ja schon sehr tapfer daran, rauszugehen, da kannst du stolz auf dich sein!!


    Ich schick euch mal ein paar "Gute-Laune-Blümchen":


    @:)@:)@:)@:)@:)@:)@:)@:)@:)@:)@:)@:)@:)@:)@:)@:)@:)@:)@:)@:)@:)@:)@:)@:)@:)@:)@:)@:)@:)@:)@:)@:)@:)@:)


    @:)@:)@:)@:)@:)@:)@:)@:)@:)@:)@:)@:)@:)@:)@:)@:)@:)


    (Die sollten für alle reichen;-D)

    Oh so viele Blümchen! :-D


    Da stell ich gleich mal eine \_/ auf und tu gleich mal ein bischen Wasser rein :-)


    Ja, ich a<rbeite dran, aber bis es so weit ist, dass ich wieder unbeschwert raus kann, dauerts noch...

    gefühl

    kennt ihr es wenn ich ihr keine luft mehr bekommt, wie kurz vor dem ersticken euch immer mehr reinsteigert und kurz vor dem totalen zusammenbruch die rasierklinge nimmt und einfach nur noch blut sehen will.


    es wird immer extremer, die wunde an meinem arm musste genäht werden, ich hab nur was von hängen geblieben erzählt, verdacht schöpft keiner nur manchmal beschütz mich die rasierklinge vor schlimmeren, kennt ihr solche momente.


    danach hasse ich mich immer und denke mir was tust du aber irgendwie find ichs trotzdme nicht schlimm, bei freundinnen mach ich mir totale sorgen aber bei mir selbst ...

    @its me

    Mmh, gebracht... ich weiß nicht... ich meine, es hat Mut gemacht (hat es???), dass es den Frauen wohl besser ging und sie ihr Leben lebten, Lebensmut/-willen hatten... irgendwie bin ich aber abgeschweift gedanklich... ach, ich weiß es nicht... sorry. :-(

    Hoffnung

    Alle Opfer schienen mittlerweile mit ihrem Leben klarzukommen, ein einigermaßen normales Leben zu führen, ein bewussteres als manch anderer wahrscheinlich ...

    Doku

    Zitat

    ich meine, es hat Mut gemacht

    Ja Schoko, sollte es auch.


    Wie darin angesprochen, muß wegen entsprechenden Verlusten die Persönlichkeit neu bzw. geändert gebildet / aufgebaut werden, damit sie wieder komplett und in sich geschlossen ist. Erst dann ist eine Balance möglich. Eine der Frauen hat das ja klar gesagt - man steht neben sich und mag nicht mehr das was man dabei sieht.


    Auch für "Außenstehende" aufschlußreich, obgleich sich die tatsächlichen Gefühle der Betroffenen allerhöchstens ansatzweise nachvollziehen lassen.