Vielleicht

    wolltest Du es auch nicht sehen, was auch verständlich wäre. Immerhin ist sie Deine Mutter und ich glaube, man WILL einfach zu seinen Eltern im Inneren ein möglichst gutes Verhältnis haben. Du bist kein Idiot, weil Du drauf reingefallen bist - die Hoffnung, dass sie es ernst meint, war wahrscheinlich einfach zu groß bei Dir.


    Tut mir leid, dass Du wieder enttäuscht wurdest von ihr. Ehrlich gesagt finde ich es auch mies, Dich noch runter zu machen, Du wärst rücksichtslos usw.. Sie soll doch froh sein, dass es Dir wieder was besser geht, verdammt... Sorry, aber ich kann nicht glauben, dass SIE DIR jetzt noch Vorwürfe macht...

    Aber wenn die Hoffnung eben da war... ehrlich gesagt hätte sie jetzt "wach" werden müssen nach dem Telefonat am Wochenende. Und da sie Deinen Bruder bis nach Irland geschickt hätte, um Dich zu holen, hatte ich auch angenommen, sie wäre es nun... aber lass Dich von ihr nicht verantwortlich machen für Sachen, wo Du absolut keine Schuld dran hast!!!

    sie haette ihn nur geschickt um mich abzuholen.


    und was ich jetzt kapiere, dahinter steckt nicht die sorge um mich sondern der wunsch mich wieder "zu besitzen"


    weisst du, sie ist so eine " ich arme, meine tochter hat borderline" und nicht "meine arme tochter hat borderline" mutter...


    sie ist so ich-bezogen...

    böhh

    wenn ich das lese das dir deine mutter einredet du wärest schuld an ihren krankheiten dann kommt mir auch wieder die galle hoch...


    ich bin angeblich auch schuld an der herzerkrankung meiner mutter...sie hat angeblich auch ganz schweren hohen blutdruck..und immer wenn ich einen patienten in der nähe hatte ..und ich dann zu ihr rüber bin dann bat sie mich das ich ihr auch den blutdruck messe....ich habs getan und stellte fest das der blutdruck völlig in ordnung war...sicherlich könne ich es nicht richtig war ihre antwort -also da war ich dann auch noch zu doof für?? sie hat es ja in frage gestellt...und jedesmal war der blutdruck dann völlig normal?? ich könnt grad mal laut schreieeeeeen...schreit ihr mal mit??..hier mit der maschine hört uns keiner...da können wir sie mal richtig anschreien...


    ahhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh

    meine mutter ist inzwischen seit ca 3 jahren ein pflegefall, vielleicht sogar laenger, ich war noch in der schule, also wohl eher so 5, vorher war sie noch laenger im Rollstuhl....


    es ist die streitfrage ob ihre krankheoit neurlogisch onder orthopaedisch ist...


    jedenfalls meint kein arzt etwas fuer sie tun zu koennen, ich denke das hat auch viel mi ihrem kopf zu tun...


    Im zusammenhang mit der Orthopaedie, da wird die schwere schwangershcaft mit mir sowie die tatsache dass ich nicht laufen lernen wollte (treppen hoch getragen = schiefer ruecken) wohl vermeindlich ein kriterium. fuer ihre angebliche multiple sklerose kann ich wohl nichts, aber meine schuldgefuehle ruehren wohl daher dass ich als ich klein war was falscvh mit gekriegt hatte...

    habe einen bruder und mit dem hab ch selten kontakt, sei tich weg bin ist es besser frueher war er mir zu gewaltaetig und fiess als dass ich irgendwas mi ihm zu tun haben wollte


    dann wurde er kriminell und scheint nun langsam etwas zur besinnung gekommen zu sein...


    er ist 25 und lebt immernoch bei meinen eltern.


    Meine Mutter hat ihm vor paar wochen ein funkelnagelneues auto gekauft

    warum diese leute das machen?? ganz einfach..sie haben ihre eigene kindheit nicht verarbeitet...sie schieben ihre wut weiter auf andere familienmitglieder..und die unfähigkeit die eigenen kinder zu erziehen macht dann auch wieder wütend..eigentlich haben sie wut auf sich selbst und auf ihre vergangenheit..und dann kommt sie aber ungebündelt bei der falschen person an.


    Ich weiß genau das meine mutter auch eine schlimme kindheit hatte..stellt euch vor das mein opa mich auch missbraucht hat (er hat ja meinen augen masturbiert ..wieder und wieder...dann mag ich mir nicht vorstellen was er mit meiner mutter gemacht hat..) sicherlich ist das eine schlimme geschichte für sie...doch es berechtigt sie doch nicht mir das leben zur hölle zu machen..sie hätte sich auch helfen lassen können..ich habe mir auch hilfe gesucht. Sie meinte jedoch das es hilfe früher in diesem sinne nicht gab

    wann hat freud gelebt??? wieso gab es andere die sich früher schon behandeln lassen konnten?


    diese lügen...diese verdammten lügen die sie für sich selbst brauchen um das eigene gewissen zu befriedigen..