• Selbstverletzung

    Hallo, habe schon länger mal mitgelesen, aber jetzt muss ich selber mal was loswerden. Komme mit meinem Leben nicht mehr klar. Seit einiger Zeit geht´s mir besser, wenn ich mich selbst verletze, z.B. den Arm am Backofen verbrenne, mir die Unterarme anritze usw. Das hört sich jetzt wahrscheinlich total bescheuert an, aber ich muss das einfach mal…
  • 23 Antworten

    Hmmm,

    Du könntest es mal mit Skills versuchen. Oder: ganz ganz großer Wille, vielleicht. :-/ Mehr würde mir jetzt nicht einfallen... :°_


    Versuche das mit ner Therapie. Vielleicht findest Du nicht auf Anhieb einen guten Therapeuten, aber Du wirst einen finden und er wird Dir helfen!!! Mach das, bitte. So kann es doch niocht weiter gehen, oder??


    *schubs geb*


    Ganz, ganz liebe Grüße! :-x

    Hat jemand was von Suse gehört?

    Steht eine von euch mit ihr in Kontakt? Das Studium hat ja nun wohl schon angefangen ...

    Glaub ich nicht...

    wenn Du es schon länger tust und nicht davon losgekommen bist, obwohl Du eigentlich willst, dann ist das ein Zeichen, daß es ohne professionelle Hilfe nix wird.


    Gibt hier sehr viele Beispiele.


    Du quälst Dich über die Zeit, Zeit, die Dir am Ende fehlen wird wenn es Dir besser geht...


    Natürlich kann man nicht pauschalisieren, manche schafft es auch ohne Therapie oder glaubt es zumindest, wenn es eine Zeit lang gut ging.


    So, wie ein schmerzender Zahn sich auch mal wieder beruhigen kann.


    Aber für wie lange?


    Außerdem kann man grade bei psychischen Problemen Betroffene schlecht miteinander vergleichen.


    Jeder muß seinen eigenen Weg finden.


    Tatsache ist aber auch, daß es nix bringt, Dich zu einer Therapie zu drängen. Du mußt selber wollen, der Druck muß groß genug sein. Denn eine Therapie ist meist schwere Arbeit, und es wäre blöd, da auf guten Rat hin anzufangen und es dann abzubrechen wenn es schwer wird.


    Was wir tun können, ist, Dich dafür zu motivieren, wenn Du selbst willst, aber noch Zweifel und Fragen hast, und wir können Dich während der Therapie unterstützen.

    hi...

    wollt nur mal sagen das man es schon allein schaffem kann! hab mich fast 17 jahre lang geschnitten...jetzt seid fast 2 jahren nicht mehr! ist zwar hart aber es geht auch!! vielleicht macht das ja ein wenig mut für manche!!


    viel glück!!