• Selbstverletzung

    Hallo, habe schon länger mal mitgelesen, aber jetzt muss ich selber mal was loswerden. Komme mit meinem Leben nicht mehr klar. Seit einiger Zeit geht´s mir besser, wenn ich mich selbst verletze, z.B. den Arm am Backofen verbrenne, mir die Unterarme anritze usw. Das hört sich jetzt wahrscheinlich total bescheuert an, aber ich muss das einfach mal…
  • 23 Antworten

    clair

    Ich brauche das auch, aber ich versuche es anders herbeizuführen.... So wie du habe ich es noch nicht probiert, und lasse es wohl auch besser... Ich nehme dann immer "luftdichte" Pflaster... %-|

    Ich habe früher immer ??versüffte_Mullbinden_benutzt_um_die_Blutung_zu_stoppen??. en Rest kannst Du dir sicher denken...

    ja, je mehr ich drüber nachdenke, wird mir klarer was ich mir da eigentlich antue... dann fang ich wieder an mich zu hassen... und mich vor mir selbst zu ekeln... wie kann man nur seinem körper so schaden? statt sich zu freuen, dass er ok ist...

    Zitat

    wie kann man nur seinem körper so schaden?

    Das versteh ich auch nicht und könnte es auch nicht erklären. Aber in einem solchen Moment gibt es für mich scheinbar keinen anderen Ausweg.


    Ich frage mich nur immer, wie ich drauf kam. Ich kannte das vorher nicht, irgendwie habe ich es aber gemacht.


    Wisst ihr wie ihr auf "die Idee" kamt?

    nein, das weiß ich nicht, ich weiß aber, dass ich es seit mindestens acht jahren paktiziere... oder obwohl... mir war ständig übel... und ich wollte etwas anderes ??spüren?? als immer nur diese übelkeit... ich fing an, ??mir.die.haare.auszureißen?? und als das nichts brachte, fing ich an ??mir.schmerzen.zuzufügen?? und das von anfang an durch

    ...

    Zitat

    Dann kommt der Hass wieder auf und der Druck und dann *** ich wieder...

    ich brauch für den druck nicht den hass... hass löst bei mir nie druck aus...


    dafür anderes... und auch im moment kann ich mich nur schwer zurückhalten...