• Selbstverletzung

    Hallo, habe schon länger mal mitgelesen, aber jetzt muss ich selber mal was loswerden. Komme mit meinem Leben nicht mehr klar. Seit einiger Zeit geht´s mir besser, wenn ich mich selbst verletze, z.B. den Arm am Backofen verbrenne, mir die Unterarme anritze usw. Das hört sich jetzt wahrscheinlich total bescheuert an, aber ich muss das einfach mal…
  • 23 Antworten

    Wenn ich sage ich möchte ausziehen heißt es:


    "Und, hast du Geld? Und, hast du Geld für dein Pferd? Von uns gibt es Nichts, ausziehen kannst du aber schau wie du klar kommst"


    Sicher, logisch. Da ich ja einen Beruf hab und fertigstudiert kann ich locker mal 300 Euro im Monat für mein pferd bezahlen. nd dann noch eine Wohnung. Ist ja alles kein Problem.

    Ich hab nur einmal gefragt warum ich mit 5 in die schule bin. Und hab dann blöderweise angedeutet was passierte.


    Dann kam: "Und hat es dir geschadet? Du lebst ja noch oder? ist ja nur zu deinem besten gewesen"


    Wie geil. Ja war sicher mein bestes ca. 10 Jahre lang fertig gemacht zu werden. :)^

    Zimt, bei mir hiess es auch, dass sie mir nie eine Wohnung zahlen - trotz des ständigen Streites mit meiner Mutter...


    Mein Vater hat das erst gerafft, als ich 4 Wochen in der Geschlossenen war - und meine Mutter zeitgleich sehr froh war, dass ich nicht mehr zuhause war.

    Meine Mutter meinte gestern auch "Du bildest Dir Deine Ängste nur ein" und "Depressionen sind doch eine Wohlstandskrankheit! Früher gab es sowas nicht! Ich bin in meinem Leben mit meinen Problemen immer allein zurechtgekommen!"


    Ja super, zwar immer schön sagen "Geh zu Deinem Psychiater!", aber in Wirklichkeit denken "Das Kind hat eine Meise!"


    Als ich am Samstag zu meiner Mutter ging wegen meiner

    , kriegte ich zu hören

    Es ist alles um soviel einfacher, wenn man sich immerzu einreden kann dass die eigene Familie ja so perfekt ist und dass alles so toll läuft.


    Meinen Eltern ists ja jetzt schon peinlich dass ich noch nicht studiere.

    Wenn jemand anruft und fragt dann erfinden sie ausreden und so.


    Im Stall soll ich immerzu erzählen dass ich studiere, darf ja niemand mitbekommen dass ich es nicht tue und nichts mache momentan.


    Das wär ja peinlich....


    :)^

    Grasi, aber das ist halt nicht bei allen so... meine Mutter schämt sich irgendwie dafür, dass ich in ner Klinik war... Die meisten aus der Familie wissen nichts davon... Und wenn mich jemand frag, warum ich nicht auf der Arbeit bin, dann darf ich mir ständig Ausreden ausdenken, so in der Art: "Wahrscheinlich war ich grad im Büro" "Ach, da war ich grad auf einem Botengang" "Ne, da hatte ich einen Tag frei" "Schule... Da war ich in der Schule..."