• Selbstverletzung

    Hallo, habe schon länger mal mitgelesen, aber jetzt muss ich selber mal was loswerden. Komme mit meinem Leben nicht mehr klar. Seit einiger Zeit geht´s mir besser, wenn ich mich selbst verletze, z.B. den Arm am Backofen verbrenne, mir die Unterarme anritze usw. Das hört sich jetzt wahrscheinlich total bescheuert an, aber ich muss das einfach mal…
  • 23 Antworten

    ich hab sie genommen, über 2 monate bald. und dann keine wirkung. das macht aggro...


    ich will erstmal ohne auskommen. ist ja alles im allen besser, wo ich alleine wohne.


    und dann überlege ich wieder auf trevilor oder was anderem zu gehen. mit absprache meines hausarztes, den ich hier noch suchen muss...


    fühle mich ohne medis genauso schlecht/gut wie mit..

    trizyklische

    finde ich eh nur zum schlafen gut. Stimmungstechnisch habe ich damit schlechte Erfahrungen. Gut, ich habe auch nur eines genommen, bisher, aber trotzdem ;-D


    Ich würde Dir auch zu nem "normalen" AD raten. :)^

    danke für deinen beistand. mal was anderes als immer nur die texte von wegen, ich muss sie länger nehmen, dann kommt erst die wirkung etc.


    ich suche mir was neues. nichts trizyklisches mehr!!!!!!

    Nimms länger

    Hör mir auf damit. Das sagten sie mir bis in den Herbst. Ich nehme Trevilor jetzt seit März. :)^ Auf die Wirkung warte ich immernoch. Komme aber auch nicht mehr runter %-|

    ja trevilor war anfänglichs gut. aber ich denke viel ist auch kopfsache, nach fast 1,5 jahren wars mir dann zu blöd...

    ja ok. bei jedem wirkt es ja leider anders, oder zum glück!?


    ich muss bloß eben hier erstmal nen arzt des vertrauens suchen...


    und mich dann wieder neu öffnen um dann irgendwann medis zu bekommen.


    ich versuche es jetzt noch mal mit den trizyklischen. als überbrückung..

    Klar wirkt es bei jedem anders...


    war ja auch nur ein vorschlag... sorry... Wollte dir da nicht zu nahe treten...