Hey,

    noch einer, der arbeitet! :-D


    Nee, ich mag Karneval auch nicht wirklich, als Kind war das immer toll mit dem Verkleiden usw., Züge gucken, aber jetzt hab´ ich da auch keinen Bock drauf.


    Aber die Straßen waren soo leer heute morgen, arbeiten wohl nicht viele heute. Konnte somit aber eine Viertelstunde länger im warmen Bettchen bleiben! :-D

    Echt?

    Nee, hier war´s ganz leer, dafür spiegelglatt, bin also schön geschlittert. :-(


    Hab´ noch eine SMS bekommen von meinem Spezi. Nur der eine Satz: "Wir können uns doch treffen". Was soll mir das jetzt sagen??? :-o

    treffen

    ist doch gut.


    Da kommst Du weg von der Unsicherheit, er kann Dir dann klar antworten auf Deine Fragen.


    Es ist ja nun auch nicht zu erwarten, daß er gar nichts für Dich empfindet. Ich würde das auf jeden Fall wahrnehmen, ohne übersteigerte Hoffnungen.


    Auf diese Weise könntet Ihr Freunde bleiben, und wenn es doch noch mehr würde...

    Ja,

    das Problem ist nur, dass ich jetzt so dermaßen verunsichert bin, was ihn betrifft, dass ich das gar nicht mehr möchte, im Moment jedenfalls erstmal nicht. :-( Und dann kommen wieder diese Zweifel, mir nicht noch mehr Probleme zuzulegen usw.. Mein Vertrauen im gegenüber ist außerdem auch nicht mehr das, was es war. :-( Weiß auch nicht... Bin im Moment auch wieder soviel mit mir selber und meinen Gedanken beschäftigt, dass ich gar nicht weiß, ob ich ihn sehen will... verdammt, ich weiß nix mehr... bin völlig durch den Wind... :-(

    Mmh,

    ich weiß es auch nicht. Es klang auch so nichtssagend, so lustlos von ihm. Einfach nur der eine Satz, so kurz ab... und die Reaktion überhaupt kam auch erst eine Woche später.


    Vielleicht sollte ich erstmal abwarten, bis ich wieder besser drauf bin, im Moment hätte das vielleicht auch wenig Sinn. Was könnte ich ihm schon groß erzählen? Wie Sch***e doch alles ist???

    Wahrscheinlich

    ist sein Verhalten für ihn normal, er wird wohl der Meinung sein, zwischen uns könnte eine Freundschaft entstehen und das hätte nichts mit seiner Beziehung zu tun. Wäre ja auch okay, wenn nicht alles andere gewesen wäre. Und deshalb denke ich, dass er auch nicht groß darüber reden würde.


    Mal sehen, ich weiß selber nicht, was ich will im Moment, das ist wohl das größe Problem. :-( Und da ich absolut nicht abschalten kann, mein Kopf mich wahnsinnig macht vor lauter Gedankenschwirrerei, hab´ ich auch nicht viel darüber nachgedacht... ach, ich weiß es nicht...

    Dann schlaf mal drüber

    oder frag zurück, was er möchte.


    Weißt Du denn, ob das mit der "Freundin" ernst war ?


    Ach, ich an Deiner Stelle würde Klarheit wollen, so oder so, und deshalb das Gesprächsangebot annehmen.

    Ich

    schlaf schon seit Donnerstag drüber! :-(


    Keine Ahnung... das Vertrauen ist weg... und ja, ich denke, dass mit der Freundin war schon ernst gemeint. Er war eben so lustlos, als ob´s ihm auch egal wäre. Und eine Woche Wartezeit für einen Satz? Ich weiß nicht...


    Sollte mich vielleicht erstmal um die wichtigeren Dinge kümmern...

    hey schoko...mach es ihm nicht so einfach jetzt...


    schreib zurück das du dich gerne mit ihm treffen würdest


    aber nicht jetzt ..gerne in ein paar Tagen oder so.


    Überlege erst mal in Ruhe wie du ihm begegnen willst...was


    du überhaupt willst...und was du ihm sagen würdest wenn...


    du alles in Betracht ziehst was er sagen könnte.


    lg

    Tja,

    ich überlege nun schon seit Donnerstag, ob ich ihn nochmal sehen will oder nicht und komme zu keinem Entschluss. Das Vertrauen ist eben nicht mehr da im Moment und ich weiß selber nicht, was ich will. Vielleicht brauche ich - mal wieder - Zeit... keine Ahnung. Aber da er eine Woche gebraucht hat zu antworten, kann ich mir auch ruhig was Zeit lassen jetzt. Ändert wohl eh nichts entscheidendes mehr. Ich hab´ auch so´n bißchen, tja, wie soll ich sagen? Mehr Einsatz (hört sich jetzt blöd an, nach allem, was er gemacht hat) erwartet, statt nur so´n einziger Satz, der kam so rüber: wenn Du nicht willst, eben nicht, mir doch egal. :-(

    Hallo Schoko und Che

    da ich in Berlin wohne, ist hier nicht viel los mit Karneval, schon gar kein Feiertag wie in Bayern :-( Also muß auch ich arbeiten, allerdings in form von lernen auf die Abschlußprüfung.


    Aber ich wollte dir Schoko, nur einen kurzen Tip geben. Mir hilft es immer wenn ich zwar was zurückschreibe aber mir noch die Wahl lasse, z.b. Ja, können uns gerne treffen, allerdings hab ich momentan einiges zu tun, ich könnte mich spontan melden!


    Damit bist du nicht mehr unter zugzwang (ich muss jetzt langsam mal antworten, was denkt er, will ich eigentlich) und wenn du spontan Lust hast und dein Kopf ein wenig freier ist dann trefft ihr euch einfach. Und wenn du kein Bedürfnis hast, eben nicht.


    Ich hab das Verhalten von ihm auch nicht recht verstanden und würde wohl auf ein TReffen eingehen, allerdings an einem Tag an dem ich mich gut fühle und weiß egal was kommt ich kann damit umgehen.


    Noch viel Spaß beim Arbeiten ;-D

    Feiertag - pfff, müsste verboten werden! ;-D

    Ihr habt recht, ich lasse mir erstmal noch was Zeit. Und vielleicht ist diese Methode von Dir, sian, sogar ganz gut. Nur die Frage, ob er dann, wenn ich spontan mich mit ihm treffen möchte, auch will. Ach, ist das kompliziert. Im Moment ist mir eh nicht danach. Also: abwarten!


    So, und nun ist in 15 Minuten Feierabend und ich werde heute gaanz pünktlich hier verschwinden. Helau! ;-)