• Selbstverletzung

    Hallo, habe schon länger mal mitgelesen, aber jetzt muss ich selber mal was loswerden. Komme mit meinem Leben nicht mehr klar. Seit einiger Zeit geht´s mir besser, wenn ich mich selbst verletze, z.B. den Arm am Backofen verbrenne, mir die Unterarme anritze usw. Das hört sich jetzt wahrscheinlich total bescheuert an, aber ich muss das einfach mal…
  • 23 Antworten

    stimmt

    das kann auch hinkommen.. denke dass das jeder für sich selbst definiert,.. mir waere das andere eher ein abgestumpftes gefühl


    aber es trifft sicherlich darum, weil man nur durch eine gewisse leere abstumpft?!

    Auf dem Weg zum neuen Rekord :-D :)^

    Hallo ihr Lieben! *:) Momentan kann ich meinen Druck gut auf einem sehr sehr niedrigen Level halten :-D :)^ Eigentlich hab ich in letzter Zeit kaum Druck :-D Es gibt sogar Tage, da hab ich gar keinen Druck :-o :-D :)^ Das find ich echt genial :-D Wenn ich dann doch mal höheren Druck hab, und er wirklich mal die 5 oder 6 übersteigt, kann ich das momentan aber recht gut händeln :-D Wozu gibts schließlich Igelbälle? ;-)

    nela :)^


    grasi, bei mir ist das mit der inneren leere so, das mir eigentlich alles egal ist und ich zu keinem gefühlsmäßigem handeln mehr fähig bin, weil ich an meine gefühle (egal welcher art) nicht rankomme...

    red darüber zwar nicht gern...aber ich muss sagen ich kenn nichts anderes vor allem ritzen ...was mir sonst gegen wut/verzweiflung helfen sollte in dieser situation...weiß ich nichts anderes...darüber reden hilft nicht...weil die anderen einem so anschauen als würd man in einer ausländischen sprache sprechen....auf andere aggressiv reagieren ist nicht mein ding....also verletze ich mich manchmal selber....aber zum glück nicht mehr so oft wie früher....hab doch noch zum glück sachen gefunden die mir dagegen helfen....und die ich dann mache.....wie singen und vor allem tanzen....

    DarkBeauty, ich denke das ist der erste und sehr wichtige Schritt, dann man Sachen findet, die einem in solchen Momenten helfen!

    Was, wenn nach monatelanger 'Abstinenz' plötzlich wieder das Bedürfnis nach ??körperlichem.Schmerz.und.Blut.kommt?? ? :-/

    @ TheUnfinished:

    Weiterkämpfen...


    ich weiss nicht, ob das bei dir funktioniert, aber ich halte mir dann immer vor Augen, dass die Erleichterung eh nur kurzfristig ist und ich mich am nächsten Tag so in den Arsch beissen könnte...


    dass ich jetzt schon so lange gekämpft habe und nicht wieder bei 0 anfangen will....


    :)*

    Danke Grasi!


    Hab noch nichts gemacht, genau aus diesem Grund. Ich will nicht, dass man mir ansieht, dass ich wieder schwach geworden bin. :-| Wenn NUR ich das sähe, wäre es was anderes, aber so...

    Halt dich mal daran fest...


    kannst du dich irgendwie ablenken? Film gucken? Rausgehen? Buch lesen? Musik hören? Schlafen gehen? Telefonieren?