Wir sind und bleiben per SIE. Und sachlich, na ja, nicht wirklich, eher persönlich.


    --> das ahh und ohh sachlich bleiben. hmm ist schwierig.. hmm ich weiss.. sobald du siehst dass du persönlich wirst sofort schub weg nehmen..


    --> wenn sie persönlich werden .. fragen was dies genau mit der arbeit zu tun hat.. immer sachlich antworten.. nachfragen in dem sinne.. was würde helfen nützen es anders zu machen.. sachlich auseindander sezten warum dass es so oder so nicht geht..


    --> nicht provozieren ..


    Und öfter... es war eine ganze Zeit offensichtlich, dann ging es - dachte ich. Jetzt habe ich erfahren, dass sie hintenrum weitergemacht haben, was noch mieser ist


    --> ist mobbing


    --> wird oft gemach; an deiner stelle absolut vermeiden.. bringt nichts weil auch sie es wieder hintenrum erfahren (also so in dem stiele jetzt hat diese tussi wieder dies un das.. ich glaubs einfach nicht bla bla bla)


    Und seit einigen Tagen ist es wieder gaanz offensichtlich, dass wir uns auf dem Flur anblaffen usw..


    --> dies ist absolut untragbar


    --> schildere mir mal eine situation ???


    Ist schon ätzend. So ganz spurlos geht das leider auch nicht an mir vorbei.


    --> ist ja klar du machst dich selber fertig..


    Deswegen auch Che´s Wut vorgestern, weil ich mit ihm PNs geschrieben hatte und hier geschnitten hatte - auf der Arbeit.


    --> hmmm schocko wir finden schon nen weg


    Die LMAM-Einstellung klappt leider nicht immer


    --> musst du nicht haben wir werden mal daran arbeiten dein verhältnis zu normalisieren...


    ..........................

    rüsseltier

    @schocko

    aber sicher schon die sind ganz heimtückisch ;-D ;-D


    was ich damit sagen will spar dir deine ausreden.. bringt nichts.. einfach nichts antworten geht auch nicht.. hingegen das thema neu gestalten naja..


    ....


    klar wird er dann beim nächsten mal fragen ob das wieder das rüsseltier war.. naja.. dann sagst du


    ...


    hmm da ich eine dame bin werde ich diese frage grosszügig ignorieren.. ;-) ... und wie stehts bei ihnen schon was glück gehabt auf der jagt ??? oder sonst was...

    Ich war froh, dass wir - anscheinend - wie normale Menschen wieder miteinander reden konnten. Na ja, hintenrum wurde aber wild gelästert, wie ich jetzt aus einer mail lesen konnte. :-o Lästern muss eben gekonnt sein und wenn man dazu schon zu blöd ist... na ja. >:(


    Nur lasse ich mir eben nichts sagen, deshalb der Satz, wir blaffen uns an auf dem Flur. Wenn die mich anmaulen oder mir was unterstellen, wehre ich mich natürlich. Ich lasse nichts auf mir sitzen, was nicht stimmt und nur intrigant ist. So schon mal gar nicht. >:( Und so entsteht eben der Zoff.


    Schlimm sind auch diese abwertenden Blicke von oben bis unten so nach dem Motto "wie sieht die denn aus?" oder die Blicke, wenn einfach Augen gerollt werden oder Mundwinkel verzogen werden, geschmunzelt wird usw.. Na ja, kennt ja jeder, nur auf Dauer wird das echt nervig. >:(


    Eine Situation? Bitte:


    Wir haben den Kaffee für die Allgemeinheit bei einer von beiden unter Verschluss, weil hier ständig geklaut wird. Wir kochen jeden Morgen für alle eine Kanne, mal der, mal der. Heute wollte ich ran. Also nach dem Kaffee gefragt und mehr nicht. Da mault sie mich an "Wenn Ihnen was nicht passt, sagen Sie es doch, ich sehe das doch an Ihrem Gesicht und dem Gesicht von Frau X...". Ich wusste gar nicht, was los war. Hinterher erzählt meine (liebe) Kollegin mir, dass sie einen Spruch losgelassen hätte deswegen und ich - wer sonst? - kriegt den Anschiss ab. Ich hatte gar nichts gesagt. :-o Jedenfalls habe ich mich nicht anscheißen lassen und schwupps - war das Theater perfekt. Und das um kurz nach acht. :-o

    Mobbing ist echt das letzte. Ich wurde auch lange gemobbt. Bei mir hatte es nur andere Hintergründe. Einen Menschen mit sowas (wie bei dir) auch noch aufzuziehen. Ich kann das nicht verstehen.


    Vorallem sind deine Kollegen erwachsene Menschen... Ich versteh das nicht...

    @ che

    ich habe in meinem bisherigen leben mit ca 3000 - 4000 leuten zusammengearbeitet... ich hatte nur mit rund 2 eine ernsthafte auseinandersetzung.. und dies nicht weil es nur liebe leute waren oder ich immer nachgegeben habe ;-) ... es gibt zwei bis drei grundsätze die ich einhalte.. naja und thats it

    schocko

    Na ja, hintenrum wurde aber wild gelästert, wie ich jetzt aus einer mail lesen konnte. Lästern muss eben gekonnt sein und wenn man dazu schon zu blöd ist... na ja.


    ....


    genau das iss es was ich vorher sagte.. kommt immer raus.. ;-D ;-D ... also hier haben wir ja schon mal was wo du anknüpfen kannst .. müssen uns nur noch überlegen wie ;-)


    .......... aber mal wichtigste erkenntnis (auch wenn du es schon weist .. es gibt bla bla bla .. hmmmm)


    --> also was war den der inhalt ???


    Nur lasse ich mir eben nichts sagen, deshalb der Satz, wir blaffen uns an auf dem Flur. Wenn die mich anmaulen oder mir was unterstellen, wehre ich mich natürlich. Ich lasse nichts auf mir sitzen, was nicht stimmt und nur intrigant ist. So schon mal gar nicht. Und so entsteht eben der Zoff.


    --> hmm klar dass sich dann beide seiten echauffieren... hier wäre zu überlegen ob du es auf eine sachliche ebene bringen kannst.. hmmmmm ich denke unterstellungen müssen begründet werden.. mal schauen ob das der anderen gelingt ;-) ..


    Schlimm sind auch diese abwertenden Blicke von oben bis unten so nach dem Motto "wie sieht die denn aus?" oder die Blicke, wenn einfach Augen gerollt werden oder Mundwinkel verzogen werden, geschmunzelt wird usw.. Na ja, kennt ja jeder, nur auf Dauer wird das echt nervig


    --> über dem musst du stehen.. du wirst ja wohl auch die augen rollen ;-) .. das kommt davon dass ihr kein normales verhältnis habt.. wird sich legen denke ich


    hmm........ deine geschichte: Wenn Ihnen was nicht passt, sagen Sie es doch, ich sehe das doch an Ihrem Gesicht und dem Gesicht von Frau X...".


    --> also zwei gruppen du und deine kollegin gegen die anderen zwei..

    )


    --> was war den der spruch deiner kollegin ???...

    Ja,

    siehst Du richtig, zwei Gruppen. Nur, da meine Kollegin nicht in unserem Bereich ist, bin ich eigentlich die Dumme. :-/ Na ja.


    Meine Kollegin hat nur gesagt, dass sie keinen Bock hat, wegen jedem Teebeutel bei ihr ins Büro zu kommen und sich deshalb extra welchen bestellt und in ihr Büro stellt. :-/

    @ schocko

    da liegen ja die nerven blank ;-D .. ui ui ui...


    ist ja schon klar deine kollegin lässt nen dummen spruch fallen.. die andere ist stinke sauer.. du kommst rein.. aha diese blöde tusse wieder soll sie doch den tee mit der andeen schnepfe trinken... und schon... wirst du auf tiefstem level angemacht..


    ......


    dies liegt eindeutig im persönlichen bereich.. ich denke du wurdest dann auch persönlich (will deine worte gar nicht wissen ;-D ..) .. und schon ein perfekter morgen ruiniert..


    .....


    hmmmmmmmm du kannst davon ausgehen dass hier noch viel zündstoff liegt..


    --> kein fester plan wer kaffee macht (mal die mal die hmmmm)


    --> kaffee wird geklaut.. na wer war das ??? hmmmmmmm


    --> den einen wirds zu blöd es gibt insel lösungen.. also deine kollegin.. hmmmmm


    --> etc etc..


    ..........


    ....


    was ich nicht verstehe wieso holt deine kollegin dort was wenn sie ja gar nicht vom gleichen berreich ist bzw. wieso falls sie trotzdem dort hohlt ist es nicht ihr problem sondern wieso sollst du die dumme sein


    und was ist mit den anderen 2 bereichen ?

    was tut man nicht alles für seine figur

    clair :-D ... naja primär müsstest du dies für deine gesundheit machen.. ist aber wurst wenn du deine figur in den vordergrund rückst ;-D ...... (du hast aber geschrieben abreagieren.. machst du kampfsport ??? .. )


    .....


    das mit dem auf einemal schneiden und nicht wissen warum.. sehe ich dann aber auch in einem anderen licht wenn du schreibst dass du ins studentenheim musst... und dann noch von deinem häschen.. und sonst was noch alles auf dich zu kommt... dies ist ein ganz grosser schritt für dich... was wirst du den studieren


    und wie weit bist du denn von zuhause entfernt ?

    ich spiele handball... nichts mit kampfsport.


    Klar hab ich angst weg von hier zu gehen. Aber ich denke nich, dass das der Hauptgrund is. Ich mach das ja nich erst seit gestern...


    Ne, nich weit weg. Vielleicht 200 km... Also mit'm Auto 1,5 - 2 stunden.


    Eine gute Freundin von mir macht dort ne Ausbildung. Also alleine werd ich nich sein. Und ich bin auch nich immer dort. Muss ein paar Wochen dort sein und wieder ein paar Wochen zu Hause.

    clair..


    .......


    wow.. mich mal richtig für dich freu :-D ... das hört sich aber super an :-D ...


    ....


    handball ;-) .. ne ist kein kampfsport ;-D ...


    ......


    was meinst du willst du auch mal einen schn.. freien tag einlegen.. einfach mal so um zu schauen ???.. dann hättest du morgen tag2.. hmmmm...

    will schon...


    aber das durchziehen fällt schwer.


    Wobei es bei mir Phasen gibt, da mach ich es über drei, vier Wochen nicht. Dann wieder Phasen, da kann ich nich anders :°(


    Keine Ahnung warum das so ist.


    Bis jetzt is noch nichts passiert :-)


    Ich hab damit angefangen, als ich 14 oder 15 war. warum weiß ich nich. Dann hab ich es ab und an mal gemacht. Dann wurde mir gesagt, von ner guten freundin, dass ich mich nur wichtig machen will. Danke! Gut, dann hab ich aufgehört zu essen, aber mir nicht mehr weh getan. Mit Hilfe meiner damals besten Freundin wieder angefangen zu essen. Wieder geschnitten. Zwischendurch mal gekotzt. Dann gabs mal wieder Zeiten, da war nichts.


    Aber nachdem ich das erste mal aufgehört habe zu essen, haben meine Freunde und Eltern nie wieder was gemerkt...


    Ich hasse mich dafür. Außerdem muss ich ständig meine Freunde anlügen... :-(


    Naja, vielleicht is morgen mal wieder Tag 2...