• Selbstverletzung

    Hallo, habe schon länger mal mitgelesen, aber jetzt muss ich selber mal was loswerden. Komme mit meinem Leben nicht mehr klar. Seit einiger Zeit geht´s mir besser, wenn ich mich selbst verletze, z.B. den Arm am Backofen verbrenne, mir die Unterarme anritze usw. Das hört sich jetzt wahrscheinlich total bescheuert an, aber ich muss das einfach mal…
  • 23 Antworten

    hey leute

    schade, dass ich den beitrag von grasi nicht mehr lesen kann -


    ich weiß genau ..in welcher situation du dich gerade befindest..du willst alle von dir abstossen..ABER du schaffst es nicht ..egal wie sehr du dich auch anstrengst.. du weiß doch sicher ganz tief in deinem herzen..das wir dich hier alle lieb haben.


    du -was du da schreibst..lässt mich so wiedererkennen..auch ich habe diese besondere art..menschen wegzustossen..manchmal...auf den glauben hin...dass sie dann weggehen..und ich wieder mein altes bild aufrechterhalten kann..dieses bild ..was ich schon lange in mir trage.


    Grasi..du warst schon viel weiter...mach die türe wieder auf..und lass zu...das du gemocht wirst.

    Zitat

    Ich weiß sehr wohl, auf was Du hinaus willst.

    Nein, SO meinte ich das jetzt nicht. Ich rede nicht von Suizid...


    aber lieber ICH gehe, als dass du gehst...

    @Cynderel:

    Zitat

    ABER du schaffst es nicht..

    täusch dich mal nicht....

    Zitat

    du warst schon viel weiter... mach die türe wieder auf.. und lass zu... das du gemocht wirst.

    Nein. zu oft ging es schief. Und es verfolgt mich bis heute, es verfolgt mich sogar noch in meinen Träumen, obwohl es so lange her ist...


    Nein. Nein, nein, nein.


    Nähe, Freundschaft, gemocht werden - das bringt alles nur Unglück. Denn der andere kann mit dir alles machen was er will. Er kann dich auch fallenlassen. Und DANN hast du die Arschkarte gezogen und musst schauen, wie du damit fertigwirst....

    was du schreibst ...ist sicher richtig

    Zitat

    Nähe, Freundschaft, gemocht werden - das bringt alles nur Unglück. Denn der andere kann mit dir alles machen was er will. Er kann dich auch fallenlassen. Und DANN hast du die Arschkarte gezogen und musst schauen, wie du damit fertigwirst...

    ABER: sie kann auch so viel schönes geben..und ich bin sicher...es gibt ..wenn du es auf die waage legst..auf der habenseite mehr als auf der sollseite.


    WER ..hat dich denn um gotteswillen..jetzt so verletzt..das du so um dich hauen musst??


    :°_:°_:°_:°_:-x

    Zitat

    ABER du schaffst es nicht..


    täusch dich mal nicht...

    ja ich weiß...als ich diesen satz schrieb..dachte ich mir..sicherlich..schaffst du es -es ist ja auch so gemeint, dass ICH zum beispiel..dranbleibe..bis das ich nicht mehr kann..mehr ist einfach nicht da -und blei clair -ist es sicher das selbe..du weißt..wie sehr sie immer an dir dran ist..und wie sehr..du sie verletzen kannst..lass es nicht zu.

    aber wenn

    du wirklich abstand brauchst..dann verstehe ich das..nur sollte das nicht den üblen beigeschmack haben..dass du dich jetzt deshalb von clair zurückziehst...weißt du was ich meine?? ...es sollte möglich sein..beides zu haben.

    Zitat

    du kannst dich nur verstecken oder zurückziehen.. aber dann bist du einsam...

    ich verweise auf meine ersten beiden Mottos...

    Zitat

    ...es sollte möglich sein.. beides zu haben.

    ich wüsste nicht, wie das gehen soll...

    Und genau das tust Du mir momentan an. Du lässt mich fallen.


    Grasi, warum sollte ich dich nach allem was passiert ist, fallen lassen? Es wird immer Differenzen zwischen uns geben. Immer!!! Aber das heißt noch lange nicht, dass ich dich fallen lasse oder sonst was.


    Wie kommst Du aufeinmal drauf?

    Aber warum sollte ich es tun? Traust Du mir das ernsthaft zu? Was hätte ich für Gründe?


    Ich lasse dich nicht fallen, ich bleibe weiter bei Dir. Das merkst Du doch. Überlege mal wie Du mich in letzter Zeit behandelt hast - bin ich gegeangen? Nein. Und das werde ich auch nicht tun.