• Selbstverletzung

    Hallo, habe schon länger mal mitgelesen, aber jetzt muss ich selber mal was loswerden. Komme mit meinem Leben nicht mehr klar. Seit einiger Zeit geht´s mir besser, wenn ich mich selbst verletze, z.B. den Arm am Backofen verbrenne, mir die Unterarme anritze usw. Das hört sich jetzt wahrscheinlich total bescheuert an, aber ich muss das einfach mal…
  • 23 Antworten

    Ich red nur schwäbisch :-)


    Aber ich find Schweizer und ihre "Sprache" eigentlich sehr interessant, nur versteh ich da nichts von *lol*


    Schoko:


    Ja, mir gehts ganz gut ;-) Hab mir grad ein Eis reingeschoben *lach*


    Nur leider macht das Wetter hier gar nicht mit..... Es regnet schon den ganzen tag.


    Wie schauts aus bei dir?


    LG Zimt

    Huhu...

    schau´ nochmal kurz rein, wenn´s keinen stört, dass ich mir dabei den Magen vollschlage! ;-D


    Wetter ist gefragt? Auf der Arbeit war´s sonnig, komm´ ich 20 km weiter, ist alles klatschnass, riesige Pfützen überall! :-o Jetzt wieder Sonne! :-/


    Zimt, schön, dass es Dir besser geht! :-D


    Ja, hab´ jetzt gleich Therapie. Sehr schön! :-D


    Wünsch´ Euch was, bis morgen! :-)

    @Che

    --> mail! ;-)

    phoebe

    der Garten zumindest freut sich über den Regen. Aber es wäre dennoch schade, wenn der Sommer nun schon vorbei wäre...


    Ich hüpfe dann mit einem fröhlichen Pfeifen durch den Regen und die Pfützen zu meinem Auto, ich nehm das nicht tragisch.


    Aber am Wochenende wären ein paar trockene Stunden schön. Freitag ein Grillabend mit den Arbeitskollegen meiner Frau, sonnabends ein kleines, begrenztes Straßenfest.


    Bitte drück die Daumen...


    ;-)

    der sommer..

    darf um gottes willen noch lange nicht vorbei sein..ich habe endlich den ersehnten garten ab freitag...ich freu mich sooooooo sehr...es muss noch schönes wetter sein..wenigstens für einige wenige wochen..büddeeeeeeeee

    :-D

    Der Witz war, dass ich gar nichts sagen musste, außer, dass ich Mist gebaut hätte und einen Aussetzer gehabt hätte. Woraufhin sie das Thema erstmal wechselte. :-o Hinterher meinte sie, ich solle mich nicht ärgern, sondern froh sein, dass ich´s solange nicht getan hätte und Rückfälle seien dabei normal. Außerdem haben wir den Grund dafür erkannt. Zwischendurch meinte ich dann, sie wüsste doch gar nicht, was ich überhaupt gemacht hätte. %-| Okay, sowas soll man zu Therapeuten nicht sagen, die alles wissen, bevor man den Mund aufmacht! ;-D Sie sagte ganz trocken, ich hätte mich verletzt, ich hätte mir den Arm aufgeschnitten, das wäre doch klar gewesen. :-o

    Schoko:


    Super ;-)


    Ich hab es mir auch gedacht.


    Und: Irgendwie hat deine therapeutin und mein Bekannter etwas gemeinsam *lol*


    (Vielleicht leigt es daran dass sie halt beide Arzt bzw.Psychologe sind und sich irgendwie halt auskennen, aber ich denk man muss einfach auch der typ dazu sein)


    Ich brauch mein Mund auch nicht aufmachen, anscheinend hat dieser mensch eine Spezialität darin, an gesichtern abzulesen was los ist.


    Keine Ahnung, manchmal schockt es mich regelrecht, weil es irgendwie fast geradezu unmöglich ist vor diesem mensch seine Laune/Phase/gefühle zu verbergen.


    So ist es auch mit deiner thera, oder?


    Nur kann ich halt leider nicht hingehen und Therapien machen. Weil mir wohl keiner der menschen passen würde außer dieser.


    Naja, was solls.


    Manchmal reicht es wenn man sich verstanden fühlt.


    Drückt ihr mir nachher die Daumen? Dass ich keinen Mist zusammenfahre...bitte *angsthab*


    LG Zimt