its me

    wieso mußt Du das Umbuchen selbst zahlen, wenn der Urlaub ursprünglich genehmigt war?


    Hängt das damit zusammen, daß Du nur bis Freitag Urlaub beantragt hast? Das würde ich nicht gelten lassen. Mag sein, daß in Irland andere Gesetze gelten oder keine, aber Du durftest sehr wohl darauf zählen, daß Dir das WE mit zur Verfügung steht.


    Wenn ich im Urlaub bin und der Platz geht bis einschließich Sonnabend, dann kann ja auch keiner verlangen, daß ich eher wiederkomme - oder er trägt die Mehrkosten.


    Prüf das nochmal. Wenn Dein Urlaub bis Freitag genehmigt ist, dann können die Dich nur auf Betriebskosten eher wieder zurückrufen als zu Montag, denk ich.


    *wütendaufstampf*

    das sieht hier anders aus.


    Das ganze team hat am SA auf der matte zu stehen, da wir Month end haben und vertreage rechnungen und gutschriften sonntag ncht um 0:00 fertig sein muessen..


    im vertrag steht dass sie das verlangen koennen, die die auf grund von abwesenheit nicht mehr kontaktiert werden koennen, fallen raus, und damit ist fuer mich kein platz mehr zum weg bleiben...


    Generell ist SA kein arbeitstag fuer uns, aber da sie das jeder zeit erbeten koennen... wenn es ein offizieller arbeitstag waere, dann muessten wir immer 2 tage abgeben, wenn wir freitags frei haben wollen... wir hatten alle mal aabgestimmt, dass wir das nicht machen, sondern freitag nur 1 tag, aber gefahr laufen dass wir irgendwann ma an nem sa arbeiten muessten... das war jetzt erst die letzten wochen eng und ich hab nicht dran gedacht veim buchen


    Ich koennte natuerlich alles uebern zaun brechen, aber das bringt mir auch nichts, weil ich dann die naechsten 6 Monate, wenn ich krank bin, nicht bezahlt wuerde.


    Ib irland duerfen die alles, was sie in ihre vertraege rein schreiben...

    Hm

    Ihr habt da zugestimmt und das Risiko in Kauf genommen. Schon klar. Aber - die brauchen nicht alle. Vielleicht ist doch noch einer der Abwesenden zu erreichen. Und Du könntest andeuten, was für Dich dranhängt.


    Zur Not fliegst Du eben in der Nacht zurück. Oder Du kommst erst Sa abends zurück und arbeitest dafür am Sonntag...

    Uiuiui...

    Mist, its me, verdammter Mist mit dem Wochenende! >:( Ich hätte Dich sooo gern im TV gesehen! :°( Hast Du schon abgesagt bei ihr

    @sian

    Wie ist es gelaufen in der Therapie?


    Nee, mein Kollege hat das nicht ohne Nachdenken gesagt oder er spricht immer davon, ohne vorher nachzudenken. Er hat auch schon meinen Arm vor zwei anderen Kollegen festgehalten und gemeint "hey, sieht das scharf aus, bei Ihnen muss es abgehen...". Weißt Du, wie man sich da fühlt?!? >:( Na ja, ist so ein total lieber, und zum Glück der einzigste, der so darüber spricht. :-/

    @ schocko

    hmmmmm.. es ist nicht vermeidbar dass in einem büre hinter dem rücken anderer gequatscht wird... dies wird auch bei euch so sein.. du kannst davon ausgehen dass jeder hinterletzte über deine arme eine meinung hat. das geht dan über gerüchte bis zu halb wahrheiten... etc.. (also mal völlig frei nach schiller.. äh... gehört einer sekte an.. hat bösen freund.. ist masochist..etc. etc.. ).. jeder versucht dann mit diesem "wissen" auf seine art umzugehen.. der eine spricht dich direkt an der andere macht witze der dritte schaut nur.. etc...


    ..............


    über dem musst du einfach stehen. das ist deine eigene privatsphaere und es ist dir überlassen mit wem und wie weit du sie teilen möchtest. dies sollten die anderen eigentlich auch akzeptieren. also einmal ein witz ok.. jedes mal.. nerventötend..

    Meinst Du,

    er denkt das wirklich?


    Na, ich hab ja noch kein Bild von Dir gesehen - sicher bist Du echt "ein heißer Feger", daß ihm sofort solche Assoziationen kommen.


    Dann wäre er ein "Fettnäpfchenmitnehmer" und furchtbar naiv.


    Oder er ist eben wirklich respektlos. Selbst, wenn meine Kollegin solch heiße Nächte hätte, daß die Spuren sichtbar wären - was um Himmels willen könnte mich dazu veranlassen oder gar berechtigen, sie vor versammelter Mannschaft zum Anschauungsobjekt zu degradieren, grad so, als wär irgendetwas davon mein Verdienst?


    Dem würde ich klipp und klar machen, daß er seine Finger da fortzulassen hat, egal wie sehr sie ihm jucken, und daß er seine Spekulationen gern für sich behalten darf.


    Aber Du sagst ja, er ist ein ganz lieber...

    Klar,

    jeder denkt irgendwas darüber. Nur - was???


    Und, ma ehrlich: Ich würde niemanden mit seinen Verletzungen verar***en. Und nicht immer und immer wieder, wenn mir gerade nix besseres einfällt. :-/


    Na ja, obwohl es jetzt ehrlich gesagt kein wirkliches Problem für mich ist, dazu nehm´ ich es einfach nicht ernst. Ernster nehme ich da meinen Chef, der mich öfters gefragt hat und mir dann ins Gesicht sagt, er glaubt mir meine Antworten nicht. :-/

    @Che

    Also ehrlich gesagt glaube ich definitiv nicht, dass er wirklich glaubt, was er da zu sagt, auf keinen Fall! (Sehe jetzt auch wirklich nicht so aus, dass er sowas denken müsste! :-/ ). Ich glaube, er weiß einfach nicht, woher die Schnitte kommen könnten und statt einfach den Mund darüber zu halten, quatscht er Müll.


    Ein ganz lieber... ja, wenn er weiß was mit einem los ist, ist er sehr verständnisvoll. Wenn er wusste, wieso es mir dann und wann mies ging, hat er sich lieb gekümmert. Okay, was die Schnitte angeht, nervt er einfach tierisch. :-/


    ;-)