:°(

    Darf ich hier mal kurz :°( ?


    Scheiße... meine Therapeutin war krank gestern und ich konnte nicht zum Termin. :°( Nun fahre ich Samstag für eine Woche in Urlaub und habe sie insgesamt somit dann drei Wochen nicht gesehen. Das ist soo lange... :°(


    Morgen früh kann ich noch meine Spritze abholen, ich weiß aber nicht, ob sie dann schon wieder da ist. Und wenn... ich halte dann alles auf, wenn ich denn ohne Termin einfach mal eben reinmöchte zu ihr... und kann mich nicht durchringen, dies zu tun... ich störe wieder nur, habe nicht mal einen wirklichen Grund... aber ich kann so nicht fahren... ich möchte sie so gern nochmal sehen vorher, das ist soo lange... :°( :°( :°(

    Telefon

    kann ich nicht. Ich telefoniere nicht gern. Ich hab´ immer das Gefühl, der andere verdreht genervt die Augen. Ist so ´ne Macke von mir, dass ich das immer denke, da hört mein Selbstwertgefühl schon auf - so wäre es dann. Ich muss sie - wenn schon - sehen. Mir fehlt der Mut, morgen früh, wenn sie denn da ist, zu sagen, dass ich rein muss zu ihr, dass ich warten muss, dass ich so nicht gehen kann... und dann... habe ich nicht mal einen wirklichen Grund, außer, dass ich mich leer fühle... :°(

    schocko aber das ist doch ein grund.. das du dich nicht gut fühlst.. schön finde ich dass dies völlig unabhängig von deiner spritze ist.. das ist ja schon mal was.. ich bin sicher dass sie versteht dass du sie noch schnell sehen möchtest da sie ja eine wichtige bezugsperson für dich ist.. du darfst dies auch ruhig ihrer telefon assistentin sagen.. die versteht dich nämlich auch (ich denke da nur so ans letzte mal).. und wenn es sich einrichten lässt kannst du sie sicher morgen sehen.. aber vielleicht nicht um diese zeit.. also telefoniere noch schnell.. ohne gross zu überlegen.. dann hat dein selbstwertgefühl gar keine zeit in den keller zu fallen.. und falls es doch fallen sollte stütze ich dich hiermit schon mal feste...

    Ich sehe sie ja gar nicht,

    die Spritze gibt mir die Helferin und das war´s. Außer ich sage, dass ich unbedingt rein MUSS zu ihr. Und dazu brauche ich Mut, den ich im Moment nicht habe. Ich bin ein feige Nuss. Und weiß nicht mal, ob ich wirklich einen Grund habe. Ich fühle mich nicht gut, das ja. Aber dafür alles aufhalten?!? %-|


    Hetty, danke, melde mich bei Dir! ;-)

    schocko

    da du dich nicht so gut fühlst.. ist dies grund genug.. hmm du kannst dies auch ohne weiteres sagen (auch dass du sie ja solange nicht mehr sehen tust/gesehen hast).. und dann kannst du anhängen ob sie vielleicht nicht 2 minuten zeit hätte.. und dann jenachdem hat sie oder sie hat nicht.. wenn du dann mal bei ihr bist wird sie sich auch ein bisschen länger zeit nehmen und wenn ihr beide dann das gefühl habt noch ein bisschen mehr zeit wäre nütig lässt sich ganz sicher was arrangieren.. oder vielleicht hat sie erst am abend zeit ??? lass es mal auf dich zukommen..

    its me

    Lass Dich mal knuddeln, mir fehlen heute irgendwie auch die Worte. :°(


    Die Tagebücher... vielleicht kann er sie einfach mal abholen, auch wenn Du nicht da bist und sie Dir hinterher geben? Hast Du so ein Vertrauen zu ihm? Wenn Du vielleicht nur anrufen würdest in der Praxis und sagen würdest, dass sie jemand für Dich abholt? Ginge das vielleicht???


    Und die Hunde... weißt Du was ich glaube? Dass sie sehr gut verstehen, was mit uns los ist... auch die zwei haben Dich verstanden... ich bin mir da sicher... vielleicht wollte er Dir mit dem Bellen Mut machen, Dir klarmachen, dass alles nicht so schlimm ist... unser Dicker z.B. versteht mehr, als man denkt... wenn wir auf dem Friedhof bei meinem Pappi sind und seinen Namen sagen, bellt er auch und haut mit der Schnauze auf´s Grab. :°(


    :-x

    schocko

    weisst du ich habe ja auch die gleichen probleme wie du.. nur kann ichs zum teil besser kaschieren oder dank meiner erfahrung im griff haben..


    .... so wie ich das sehe hast du dich doch ganz feste unsicher gefühlt weil deine thera freitags nicht da war.. vorallem am sonntag hat dies eigentlich nichts genützt weil du es ja da sowieso nicht beeinflussen konntest ob sie jetzt am montag kommt oder was nun passiert ist.. und heute nachmittag bist du auch wieder soweit.. aber du kannst rein gar nichts machen weil sie ja keine stunden hat..


    ...........


    und jetzt überlegst du dir.. was alles passieren könnte und wie und wo stellst dir die schlimmsten sachen vor.. und zweifelst an allem.. hmmm


    ........


    mir geht es oft auch so.. mir hilft dann dass ich mir gut zurede.. und sage ist ja nicht das erste mal dass du in einer blöden situation bist.. und machen kannst du eh nichts.. und dann versuche ich das ganze auf eiszulegen und mir zu sagen ok.. ab morgen um 8.00 habe ich das ganze wieder in der hand.. und erst ab dann mache ich mir sorgen...


    .....


    darum ob du dann morgen in der lage bist oder nicht.. hmmm.. schocko das ist erst morgen.. heute ist heute.. morgen ist morgen.. darum.. du weisst ja eigentlich was deine optionen sind.. also entscheide dich morgen früh bei ihr was du nun machen möchtest... und denke nicht die ganze nacht darüber..


    ......


    und zweitens oft sind auch unmöglich scheinende sachen durchaus möglich.. also evt. hat sie wirklich 2 minuten zeit.. frag einfach velieren kannst du nichts nur gewinnen...

    peace,

    danke, das war lieb geschrieben! :-D


    Ich weiß ja, Du hast auch recht. Mich haut das echt aus den Schuhen, wenn ich die Termine nicht kriegen kann, wie sie abgesprochen sind. Das stimmt völlig.


    Morgen früh entscheiden - mir wird morgen früh irre-schlecht sein; ich werde also froh sein, wenn ich wieder aus der Praxis bin und vermeiden wollen zu fragen, aus Angst. Und wenn ich dann draußen bin, werde ich heulen, dass ich eben NICHT gefragt habe. Ich bin eben in der Hinsicht bescheuert. :°(