@peacefull

    Ja mit dem Forum hast du recht. Es ist viel einfacher relativ Anonym über seine Probleme zu reden. Ich will bestimmt nicht sagen das es mir besser geht. Aber der Druck ist nicht mehr so stark. Das liegt aber sicher daran das ich beschlossen habe die Klausur morgen nicht zu schreiben, sondern mir beim Arzt eine Überweisung für einen Psychologen zu holen. Verdammt wie war das noch mal mit den Vorsätzen am Abend. Aber hin muss ich auf jedenfall, da ich die Klausur morgen definitv nicht schreiben kann. Einerseits weil ich zu blockiert war um zu lernen und andererseits, selbst wenn ich gelernt hätte würde ich beim ersten kleinen Problem sofort dicht machen und heulend im Klassenraum sitzen. Nur leider setzt jetzt auch schon wieder das schlechte Gewissen ein. Denn jetzt geht es mir ja nicht mehr ganz so schlecht, also könnte ich ja eigentlich jetzt lernen und morgen zur Schule gehen. Was mir persönlich auch am liebsten wäre. Verdrängen. Aber das wäre einfach nur wieder ein "Kopf in den Sand stecken" ist. Und ich würde so tue als wenn alles prima wäre. Ok da muss ich dann wohl durch, obwohl ich eine heiden Angst davor habe.


    Silki

    cinamone

    hmmm ich mag dich auch :-D .. egal welcher name ;-) .. hmm.. also küsche ausräumen geht nicht.. wäre ja wohl ein schauspiel für diene eltern.. ;-D wenn du alles aus dem fenster werfen würdest ;-D hmmm dann schmeiss das zeugs mal virtuell raus.. und denkst einfach es ist wech.. und dann isst du ein stück schokolade.. das hilft.. ganz sicher

    silk

    bei dir setzt gerade die verdrängung ein ;-) .. hmm mach dich mal nicht verrückt.. es gibt schlechte und gute tage.. und was morgen ist wissen wir doch gar nicht.. hmm wenn du dich natürlich so unter druck setzt.. also morgen keinen test dafür mich für thera anmelden hmmm naja mach mal einen termin und rede dir mal alles vom herzen.. und lass dir die verschiedenen möglichkeiten aufzeigen.. hmmm

    Da ich das ganze einfach schon zu lange vor mir her schiebe befürchte ich muss ich mich einfach unter Druck setzen, denn sonst greift die Verdrängung erst richtig und es herrscht Stillstand. Natürlich würde ich nie freiwillig eine Therapie beginnen, hätte ich dann wohl schon längst. Nur ich will auch nicht warten bis es zu spät ist. Und in meiner jetzigen Situation habe ich zuviel Angst das ich mir richtig was antue. Denn die Gedanken an Selbtsmord hatte ich schon lange nicht mehr. Aber da ich an diesem Punkt bin und um mich kämpfe, glaube ich kann das nur der richtige Weg sein.


    Guts Nächtle


    Silki

    entschuldigt, wenn ich einfach so hineinstolpere...


    Bin einfach ziemlich hilflos gerade;


    Ich HASSE diesen Druck.


    Ich kann ihm nicht mehr wiederstehen... meine Gedanken kreisen nur noch bei dieser verdammten Kl*ng*


    Ich weiß einfach nicht mehr, was ich tun soll... das einzige was irgendwie bleibt, ist dem Druck nachzugeben und noch tiefer zu fallen...


    Scheiß Druck!

    zimt

    clair hat mir gard geschrieben sie hat es bis jetzt auch geschafft .. du raffst das auch.. :-D .. und morgen ist ein neuer tag.. und wenn du nicht mehr kannst geh schlafen.. und sag dir peace denkt an dich..