;-)

    Erst saß ich da und war genauso weit wie letztes Mal, kriegte kein Wort raus. Sie fragte immer wieder, ob sie mir helfen könnte und auf einmal ging´s dann. Na ja, muss dazu sagen, dass ich ihr lediglich die Fakten erzählen konnte, was in ein paar Sätzen erledigt war. Mehr ging dann nicht. Sie hat dann immer wieder Fragen gestellt und die konnte ich auch nur ganz kurz und knapp beantworten, reden konnte ich dann auch nicht wirklich darüber. Sehe die Bilder ständig in meinem Kopf, spüre die Gefühle von damals... aber in Worte konnte ich´s einfach nicht fassen. Sie meinte aber, es wäre schön, dass ich überhaupt drüber reden könnte und war soo lieb! :-D

    Oh, danke! ;-)

    Ja, stimmt aber, die Chemie zwischen uns stimmt echt zu 100 %! :-D Hab´ sie auch von Anfang an total gern gehabt. Vor allem kann ich, was natürlich das Wichtigste ist, eben super mit ihr reden, das Vertrauen ist einfach komplett da. Aber auch wenn´s mal lockerer zugeht, können wir soviel zusammen lachen, das ist richtig schön! :-)


    Mmh. Das komische gestern war nur, ich saß im Wartezimmer und musste noch ´ne halbe Stunde oder so warten. Hab´ mir alles wieder und wieder durch den Kopf gehen lassen und hatte schon das Wasser in den Augen (war ja alleine! ;-) ). Jedenfalls saß ich dann drin und hab´ alles erzählt und es kam überhaupt nicht an mich ran. Ich hab´s einfach erzählt, es fiel mir schwer, aber es hat mich nicht soo berührt wie sonst, ganz komisch. Als ich dann im Auto saß, kullerten alle Tränen... :-(


    Hab´ ihr vorher schon gesagt, dass ich ständig nur am Heulen wäre und jetzt eben die Sache gar nicht wirklich an mich rankäme. Sie meinte, das säße so tief, das wäre normal. Tja, und wir haben festgestellt, dass ich eigentlich schon immer vieles mit mir selber ausgemacht habe. Nur will ich das jetzt nicht mehr, ich halt das gar nicht aus allein... :-(


    Musste das mal loswerden jetzt... endlich kann ich wieder was schreiben!

    Huhu, currl! ;-)

    Weiter... ich weiß nicht, ich fand´s eben so komisch, dass die Gefühle erst wieder so stark waren, als ich allein war. Verdammt... ich sitze ständig zu Hause und heul´ mir die Augen raus und wünsche mir dann, dass einfach jemand da wäre. Und wenn jemand da ist, kann ich die Gefühle nicht rauslassen. Zumindest nicht soo, wie wenn ich allein bin. :-(

    na klar..

    angekommen...und außerdem ..kompliment für deine beherrschung... ich mach das auch immer so...ich erzähle so als wenn ich es über mich erzähle..und nicht von mir -du weißt was ich meine??

    Ja,

    weiß, was Du meinst. Aber warum? Ich meine, ich erzähle ihr z.B. gestern was und als ich dann das Gefühl hatte, wenn Du jetzt weiter redest, heulst Du los, ging nichts mehr, ich konnte einfach nicht weiter reden, obwohl ich´s wollte, es kam erstmal kein Wort mehr raus. Ich will es eigentlich gar nicht immer mit mir selbst ausmachen, das wird mir irgendwie zuviel... :-( Aber erstmal mach´ ich dann innerlich dicht...

    ja, ich denke auch...che hat recht.


    Ich habe es besser im griff...ich kann von jetzt auf gleich einen schalter umdrehen und dann bin ich jemand anders..hört sich ja schlimm an...pruust..aber es ist so. Das kriegst du auch noch hin...wobei ich nicht so genau weiß ob das gut ist..aber mich hat es bis jetzt immer gerettet.

    Kann sein, dass es so ist...

    ich weiß es nicht, bin irgendwie durch den Wind. Ich bin einerseits soo erleichtert, dass es endlich raus ist... habe seit einem Jahr und vier Monaten noch nie drüber geredet... sie war auch erstmal total sprachlos, wie sie selber sagte... wie gesagt, bin froh, dass es raus ist. Stehe trotzdem total neben mir... war heute ´ne Zeit Ablage machen im zentralen Aktenraum hier, ganz allein und hatte immer wieder das Wasser in den Augen stehen... ist doch völllig bescheuert, ich werde die Bilder und Gefühle einfach nicht los...

    ja ist doch logisch...du hast jetzt einen raum geöffnet...den du lange verschlossen gehalten hast..ich nehme an du hast etwas ganz fürchterliches gesehen..wie wohl würdest du darauf reagieren wenn dir das jemand so erzählen würde?? Du würdest doch auch mit Verständnis reagieren und ihm was raten??