Malika, das denke ich bei mir auch. Oft denke ich mir auch, dass sich es meine Eltern früher überlegen hätten sollen, ob sie Kinder kriegen bzw. mich "produzieren" oder nicht. Vielleicht hätte die Frühgeburt meines großen Bruders auch ein >Zeichen< für meine Mutter sein sollen, kein weiteres Kind mehr zu bekommen (sie musste bei mir Wehenhemmer und demzufolge auch Blutdruckmittel nehmen).


    Aber im Prinzip hat claire eigentlich schon recht, dass nicht wir Schuld sind... :-/ Der Verstand sagt einem das auch, aber es selber zu begreifen ist schwer...! :°(


    Gute Nacht und Kopf hoch und alles Gute!


    out side x!

    Da kann ich mich Clair nur anschließen! DU bist nicht das Problem! Ich glaube das nämlich auch von mir... Aber wir sind nicht das Problem! Hat mir meine Thera versucht klar zu machen und so langsam fange ich an es zu glauben!

    Malika, was heißt "wie kannst du dir da so sicher sein?"


    Ich hab schon geschrieben, dass ich nichts über Dich weiß. Aber warum solltest Du das Problem sein? Mag sein das Du Fehler gemacht hast, aber dann mit Sicherheit nicht nur Du. Und das sie Dir sowas antun ist das allerletzte...

    Das Du noch nie den Mut hattest ist gut.


    Ich glaub es Dir aufs Wort, dass Du sie dafür hasst. Weiß aber nicht so ganz, was ich jetzt schreiben kann...


    Sorry.


    Wünsche Dir aber alles, alles Gute! Und vorallem gute Besserung!


    *:)

    @Nela und outsidex

    Mir ging es ganz zu Anfang auch so, dass ich der Thera nicht sagen konnte, was wirklich in mir vorgeht. Aber ich kann euch nur Mut zu sprechen, denn mit jedem Mal überwinden wird es weniger schwierig, vorrausgesetzt eure Thera ist gut...


    Ich hatte mit Meiner das Glück, dass sie auch Therapeutin in einer Einrichtung für Mädchen ist und dort sehr häufig mit svv konfrontiert ist... somit konnte sie das svv und auch das meißte, was damit zusammenhängt recht gut verstehen... und bisher wurde jede Überwindung mit neuen Einsichten und einem kleinen Erfolg belohnt.


    Manchmal hilft es auch, sich selbst in eine Sackgasse zu bringen, dass man gar nicht mehr anders kann, als es zu erzählen, weil die Thera dann nachfragt...


    Lieber Gruß,


    Falterchen....

    hmm malika

    ja das ist schon schwer.. aber es darf nicht sein dass deine mutter sowas toleriert.. das ist nicht fair.. und ihr sollte es klar sein dass sobald du ein bisschen älter bist und dich ein bisschen besser wehren kannst dass sie dann in teufels küche gerät.. denn dann helfen all die drohungen nicht mehr.. und ich denke du bist auf dem besten weg dazu störker zu werden.. dass braucht einfach seine zeit das geht nicht von heute auf morgen

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.