Irgendwie zieht es mich als Nur-Leser immer wieder in diesen Faden... ?!?!?!


    Ich wünsche Euch allen einen guten Rutsch - im neuen Jahr wird's besser werden!


    Und einen fetten Daumen nach oben :)^ für Che und peacefull !

    *:)

    Wünsche euch ein gesundes neues Jahr! :-)


    An Silvester war ich am Nachmittag bei ner Freundin. Kurz bevor ich heim fahren wollte, bekam ich ne Sms mit der Frage was ich noch vor hab. -> Ich hatte ja nichts vor. Also haben mich die zwei (ne Freundin mit ihrem Freund) kurzerhand zu sich eingeladen. War ganz ok - gegen Mitternacht sind wir in die Innenstadt gefahren. Wir waren 5 vor 12 da, Auto abgestellt mit dem Kommentar "Strafzettel zahlen wir zusammen!" und ab auf'n Markt. Dann sind wir wieder nach Hause...


    Gestern war ich noch kurz bei meinen Eltern bevor ich zu dem Pärchen bin. Da meinte meine Mutter plötzlich mit vorwurfsvollem Ton zu mir: "Weißt Du was du hast? Ne Essstörung!"


    Damit hätte ich nie gerechnet. Und dann noch der Ton in dem sie es sagte. Ich fand das so gemein. Ich kann doch jetzt auch nichts dran ändern... :-(


    Ich hab nichts dazu gesagt, sondern bin gegangen. Ich glaub wenn das jemand anders zu mir gesagt hätte, hätte ich es abgestritten - aber bei meiner Mutter?? Da hab ich's mir nicht getraut. Da hätte mein Vater nur wieder geschimpft...


    Das hat mich total verletzt. Bin danach gleich losgefahren... Wollte nicht noch länger bei meinen Eltern bleiben... :-/


    Wie wars bei euch??

    Hallo clair,


    bei mir wars ganz okay. Nur habe ich die Erfhrung gemacht, dass Medikamente und Alkohol nicht wirklich zusammenpassen... Na ja, egal...


    Habe auf jeden Fall gut mit Freunden gefeiert und versucht all den Scheiß vom letzten Jahr zu vergessen - auf ein neues, hoffentlich besseres - Jahr!!!


    Was denkst du wirst du jetzt wegen deiner mutter machen???

    Malika

    Was soll ich machen? Ich werde nicht vor meinen Eltern essen, es zumindest versuchen. Außerdem fahre ich morgen eh wieder weg und bin dann nur die Wochenenden hier - da kann erstmal Gras über die Sache wachsen... %-|

    Keine Ahnung.

    Ist mir auch egal, denn es ist allein mein Problem. Sie haben doch Jahre lang dazu beigetragen. Sobald ich was gegessen hab, war ich fett. Dann kamen so ne Sprüche wie "Deine Schwester ist so schön dünn, kannst Du nicht auch so aussehen?" oder "So wie Du aussiehst findest Du nie einen Freund" (in Bezug auf meine Figur).


    Tja, ist eben ein bissl blöd...


    Ach ja, jetzt denk nicht das ich sonst wie fett bin...


    Wie gehts Dir??

    du, dass kenne ich... Meine Mutter macht mich wegen meiner figur auch immer fertig... Und sie hat leider auch erfolg...


    Aber ansonsten geht es mir ganz gut. Mir ist nur immer noch von dem alohol schlecht...

    Meine Mutter hat damit auch Erfolg. Schön. Wenn ich dann verhungert bin, ist's zu spät...


    Bin immer noch sauer auf meine Mutter wegen Gestern. War so froh, dass ich gleich danach weg konnte. Weiß nicht was ich gemacht hätte, wenn ich hätte zu Hause bleiben müssen...


    Ich hab fast nichts getrunken. Nur'n bissl Asti - da kann ich nicht "Nein" sagen... %-|


    Aber schön, dass es dir ganz gut geht. :-)

    Asti Cinzano

    Das ist Sekt. Der schmeckt nicht so bitter wie "normaler". Richtige Weintrinker trinken ihn angeblich nicht... Ich mag ihn, bin aber auch kein richtiger Weintrinker... ;-)


    Und ich halt dich nicht für doof! :-)

    @clair und malika

    ich find das absolute scheiße von euren müttern... das ist wirklich das allerletzte und auch grade wie deine mutter dich drauf angesprochen hat clair, ahhhhhhh das regt mich auf!!! es ist EUER körper und ja, es ist auch DEIN essprob clair!!! und vor allem, denkt sie etwa, es hilft, wenn sie dich so drauf ansprechen???


    ich werd bei mir zuhause auch dauernd damit "genervt" dass ich zu dünn wäre, - und das werfen sie mir als hässlich vor. ich war nun einfach immer schon recht schlank und das prob ist, dass ich schnell abnehm wenn ich nicht esse aber schwer zunehm, - manche würden sich freuen wenns ihnen so ginge, ich weiß, aber mich nervts oft. manchmal find ichs auch gut, ach ich weiß nicht :-/ kann mich einfach nicht entscheiden was ich denken soll in dem thema.

    [Dabei ist es den meisten Menschen doch sch... egal, ob das Jahr für die anderen nun gut, schlecht, fröhlich oder traurig wird. Die meisten denken doch eh nur an sich und für die ist das nur eine Floskel... Eine Pflicht dem Gewissen gegenüber - man will ja höflich sein... ]


    das kenne ich allzu gut, oft habe ich auch das gefühl, gerade wgen meinem ex.... ich bin irgendwie ein mensch, der immer will,dass es allen gutgeht, und irgenwie habe ich manchmakl das gefühl,dass ich da allein bin und den andeen manchmal egal ist wie es mir geht, ich habe das gefühl ich stoße gegen eine wand

    Saida

    Zitat

    ich werd bei mir zuhause auch dauernd damit "genervt" dass ich zu dünn wäre,

    Da bin ich aber froh, dass es nicht nur mir so geht... Meine Mutter hält mir ständig vor, ich sei magersüchtig... Das stimmt überhaupt nicht!!! Naja, mir kanns egal sein, ich weiß wie es wirklich ist...


    Silvester war besser als ich gedacht habe, es war sogar richtig toll... Mir ging es gut, wir haben Raclette gemacht und ferngesehen... Es war total lustig... Später sind wir raus auf die Straße. Wie da alle zusammen gestanden haben... Toll... Am Anfang wollte ich nicht recht... Ich stand abseits mit unserem Nachbarskind... Die Kleine hat mir das Gefühl gegeben gebraucht zu werden... Von da ab ging es von Minute zu Minute aufwärts... Ich wurde lockerer und fühlte mich irgendwie befreit... Alle haben sich super verstanden... Ich weiß gar nicht vor was ich Angst hatte... Ich habe sogar Sekt getrunken... Am Ende war ich bei gut 3 1/2 Gläsern... Dabei wollte ich gar nicht so viel... Aber ständig kam jemand und hat eingeschenkt... Geschadet hats mir nicht... Zum Glück... Und betrunken war ich auch nicht... Nur Auto fahren... Das hätte ich unter keinen Umständen gemahct... So klar war ich dann doch nicht mehr...


    Und natürlich-wie köntte es auch anders sein- das Jahr habe ich doch tatsächlich mit einer offenen Wunde beendet... Nein, keine SV... Ich Depp habe mir den Ellbogen beim Aussteigen aus der Dusche (!!!) aufgeschlagen... Sowas kann auch nur mir passieren...

    @seehuendchen

    Mir hat niemand was angetan...

    Saida

    Meine Mutter hat mir damit verdammt wehgetan. Aber ich müsste es eigentlich gewohnt sein. Mein Leben lang war ich zu fett für sie. Ich konnte es ihr nie recht machen...


    Aber dann der Satz gestern und der Ton, es tat so weh. Und immer an besonderen Tagen kommt meine Mutter mit sowas - Weihnachten, am Tag wo ich Abiball hatte, Silvester, ... Das find ich immer sehr nett. Damit holt sie mich auf den Boden der Tatsache, dass ich mich nicht zu freuen hab.


    Na ja, egal. Ist schon ok...

    Sylvester war eigentlich ganz in Ordnung... hatte wegen meiner Bronchitis Antibiotika genommen und dazu dann noch Alkohol getrunken... war 'ne lustige Mischung und ich war voll gut drauf.


    Bis ich dann meinte mich in Liebeskummer stürzen zu müssen, weil die, von der ich unbedingt was wollte, (mich aber dann entschieden hatte, dass ich lieber eine gute Freundschaft haben will) mir von einer anderen erzählt hat, die sie so toll findet. %-|


    Der Morgen zuhause endete dann so, dass ich, fast nicht mehr laufen konnte, weil mir mein Bein so höllisch weh tat, nachdem ich mal wieder schwach war.....

    also mein

    Sylvester war sehr ruhig..ich hab nämlich geschlafen. ;-)


    bin gestern schon um 19 Uhr ins Bett, weil mich plötzlich eine bleierne Müdigkeit überfiel...:-
    Bin dann so gegen 3 Uhr aufgewacht und hab noch Düstere Legenden 2 geguckt, war aber nicht so toll. Dann hab ich gelesen und bin um halb 6 wieder ins Bett, wo ich dann bis um 8 geschlafen hab und dann endgültig aufgestanden bin. :-)


    liebe Grüsse an alle! *:)