• Selbstverletzung

    Hallo, habe schon länger mal mitgelesen, aber jetzt muss ich selber mal was loswerden. Komme mit meinem Leben nicht mehr klar. Seit einiger Zeit geht´s mir besser, wenn ich mich selbst verletze, z.B. den Arm am Backofen verbrenne, mir die Unterarme anritze usw. Das hört sich jetzt wahrscheinlich total bescheuert an, aber ich muss das einfach mal…
  • 23 Antworten

    Es gibt kein Patentrezept...

    Du mußt bewährte Rezepte variieren, Du mußt sie an die vorhandenen Zutaten anpassen und an die Möglichkeiten Deiner Küche.


    Das ist andererseits auch ganz gut... sonst würde es überall gleich schmecken...wie langweilig...

    uebung macht den meiser...


    auch beim "kochen"


    denk dran, einfach immer wieder aufstehn wenn du auf die nase gefallen bist ;-)

    hast du ma drueber nach gedacht ab und an ins solarium zu gehn?? uns fehlt schon wieder ne menge uv strahlung die uns happy hormine im koerper bereitet...


    solarium kann das etwas ausgleichen weil da die uv strahulng aehnliche prozesse im koerper anregt...


    ich bin hier an meinem beschissenen desk auch immer ganz schnell depri, ich seh naemlich nur noch 15 min am tag tageslicht (hab keine fenster im office... )

    Geh´ schon eimmal/Woche auf die Sonnenbank. :-/


    Das Problem ist aber, dass ich gar nicht mehr aufstehen kann... sobald ich mich aufrappeln will, falle ich wieder auf die Knie... ich pack´s einfach überhaupt gar nicht mehr... und weiß wirklich absolut nicht mehr weiter... ich kann einfach nicht mehr... ich kann einfach nicht mehr...


    *:-(

    its me

    "ich seh naemlich nur noch 15 min am tag tageslicht (hab keine fenster im office...)"


    Das ist ja furchtbar... wie im Schacht bei den Bergleuten...

    Schoko

    Du wirst lernen, aus Deinen Zutaten was interessantes zu kochen was auch andere anlockt wenn es aus dem Küchenfenster duftet...


    Hm... schnuppert hoffnungsvoll...


    *:)