Huhu,

    wollte Euch mal eben lieb grüßen, nicht dass Ihr denkt, ich hätte Euch vergessen! ;-)


    Auf der Arbeit ist gerade ziemlicher Stress, deshalb komme ich kaum ins Forum.


    Wünsche Euch aber einen schönen Tag! ;-)

    Hallo Ihr...

    wie soll ich anfangen... da ich ja jetzt endlich alles aufarbeite, gehört da auch der morgige Tag zu... eigentlich würde mein Geschwisterchen morgen 21... und wieder einer, wo ich nur sagen kann "würde"...


    Es ist das erste Mal, dass ich den Tag nicht einfach verdränge, sondern mir wirklich Gedanken mache... :-(

    Oh man,

    das stelle ich mir aber ganz schlimm vor, besonders für die Eltern/Familie... :-(


    Nee, bei uns war´s anders. Er hat´s gar nicht erst lebend auf die Welt geschafft... schon komisch, stelle mir erst seit einigen Wochen vor, dass ich eigentlich einen Bruder oder eine Schwester hätte... tja, und morgen wäre der Geburtstag. Wird mir jetzt das erste Mal bewusst, hab´s vorher immer weggeschoben. Meine Eltern haben auch nie wirklich mit mir drüber gesprochen, das einzige was ich habe, sind die Erinnerungen... an den Tag, als er gegangen ist und ich mit meiner Mutter allein war... mit drei Jahren. Mmh...

    Nee,

    es sind nur Erinnerungen und bestimmte Bilder, die ich immer verdrängt habe und die jetzt eben verarbeitet werden müssen und ständig da sind. Sehe nur immer die Bilder, überall war Blut ... krieg´s grad nicht richtig auf die Kette, sorry...

    Mmh,

    es geht auch eh nicht. Ich kann´s nicht mal schreiben, ich kann schon gar nicht drüber reden. Tja... wir versuchen´s schon seit Wochen in der Therapie... ich kann immer nur Bruchstücke erzählen, aber nie zusammenhängend mal ein Erlebnis von vorn bis hinten. Es sind vier Erlebnisse, die ich als Kind hatte und wo nicht wirklich mit mir drüber geredet wurde und die ich nie verarbeitet habe. Und aus diesem ganzen Kram resultiert eine Riesenangst bis heute, dass was passiert usw.. Wie auch immer, wir wollen bei einem anfangen und ich sehe die Bilder vor mir wie einen Film - aber kann´s einfach nicht erzählen, es geht einfach nicht...