• Selbstverletzung

    Hallo, habe schon länger mal mitgelesen, aber jetzt muss ich selber mal was loswerden. Komme mit meinem Leben nicht mehr klar. Seit einiger Zeit geht´s mir besser, wenn ich mich selbst verletze, z.B. den Arm am Backofen verbrenne, mir die Unterarme anritze usw. Das hört sich jetzt wahrscheinlich total bescheuert an, aber ich muss das einfach mal…
  • 23 Antworten

    sanji

    wenn ich dir noch was aus dem internet suchen kann (was zeit braucht.) schreibs einfach ich schaue dann.. dann musst du nicht so viel für die verbindung zahlen.. schick dir dann immer pm mit den adressen..

    das ist ja alles ganz schön traurig hier...:°(

    Schoko wünsche ich auch alles alles Gute!!!!!!!!*:) *:)

    @Zimt;

    Happy Birthday, dass alle Deine Wünsche in Erfüllung gehen x:)


    @Malika; Ich drück Dich mal und wehre Dich. Du magst keine Gewalt, aber was tut er Dir an!!!??? Gib ihm mal ne kräftige Ohrfeige und Du wirst sehen, wie Du dich innerlich befreit fühlst. Das tut gut, glaub mir!!!

    moony.. du bist noch jung du solltest nicht zu hause vor der kiste hocken.. ;-D .. ich habe in der zwischenzeit schon brot gekauft.. und das wohnzimmer und das schlafzimmer gestaub saugt.. ;-D .. und jetzt werde ich noch waschen denke ich hmmm .. und ab und zu mal hier reinschauen ;-) .. dann werde ich noch was feines kochen.. hmm mal schauen.. und dann werden wir ne flasche wein killen.. ;-D .. aber du solltest wirklich was unternehmen.. hmmm.. habe irgendwo gelesen dass du für prüfung lernen tust ???.. hmmm dann ist es was anderes.. ;-D .. dann sitz schön brav und lern ganz viel ;-D

    Hallo.


    Ich finds gerade irgendwie richtig gemein von meinen Eltern. Ich fahre heute um 5 rum weg. Meine Eltern sind schon den ganzen Tag bei meiner Schwester.


    Ich dachte wir trinken heute nochmal alle gemeinsam Kaffee oder so. Also meine Schwester, ihr Freund, meine Eltern und meine Oma und eben ich. Aber nein... Mir hätte viel dran gelegen. Denn es wäre das letzte mal in den nächsten Wochen gewesen. Meine Mutter muss nämlich ins Krankenhaus. Für ein paar Wochen :°(


    Und nun, bin ich alleine hier. War gestern schon den halben Tag alleine.


    Meine Eltern wissen eigentlich, dass mir viel an einem gemeinsamen Kaffeetrinken gelegen hätte, wie früher...


    Meine Schwester habe ich mitte September das letzte mal gesehen. Zum Geburtstag meines Vaters.


    Gut, ich hätte mit zu meiner Schwester fahren können, aber zum einen habe ich keine Zeit (musste Zimmer sauber machen und packen und so) und zum anderen wäre ich eh nur fehl am Platz gewesen. Denn meine Eltern fahren Kartons hin und her (meine Schwester zieht um, habs nebenbei erfahren...).


    Na ja, da muss ich wenigstens nicht vor meinen Eltern essen, hat auch was gutes... :-/


    Tolles Wochenende... :°(


    :-(

    Habe

    es jetzt aufgeschrieben. Alles. Habe glaube ich nichts ausgelassen. Könnte aber trotzdem nur noch heulen! Und jetzt kommt im Radio auch noch das Lied "Schrei nach Liebe" von Skala... Da kommen mir eh schon immer die Tränen... Erinnert mich so ein bisschen an ihn...

    die erste nacht schlafe ich bei meiner freundin. die macht ja dort auch ne ausbildung. und dann am montag kann ich in mein zimmer. keine ahnung wer und wieviele da mit drinen sind...


    hoffentlich bin ich alleine, aber ich denke es nicht... :°(

    hi malika

    dass es dir ganz feste mies geht ist ja wohl klar... und dass du nur heulen könntest wohl auch.. ich denke es ist wichtig wenn du mal richtig heulst und all dies rauslässt.. deine seele ist krank.. und dies zeigt sich doch an all den sachen wie nicht essen.. sich selber verletzten.. sich nicht mögen.. etc. etc.. ich glaube wir könnten dir noch 10000000 tipps geben wie du wieder anfangen könntest zu essen und wie du es vermeiden könntest dich zu veletzten wenn es tief in deinem inneren diesen schmerz gibt.. du dich nicht mehr akzeptieren kannst..


    ....


    ...


    darum malika ist es ganz wichtig dass du diesem schmerz platz machst.. dass du ihn zulässt..


    ...


    ...


    dass du dir klar wirst was passiert... das es passiert.. und vorallem das es nicht richtig sein kann was passiert... und dass es so nicht mehr weiter gehen kann und dass du dir in zukunft sowas ganz sicher nie mehr bieten lassen musst...


    ...


    ...


    du bist nicht mehr das kleine wehrlose mädchen von nebenan.. du bist malika und du hast ein alter erreicht.. wo du weisst dass du eine eigenständige persönlichkeit bist.. mit dem anrecht auf ein schönes und erfülltes leben..


    ...


    ..


    du wirst das rad nicht zurück drehen können.. und all das was dir bis heute passiert ist wird einen teil von dir ausmachen.. aber du kannst jetzt dein leben in die eigenen hände nehmen.. du kannst klar entscheiden was für dich gut ist und was für dich schlecht ist.. und du bist in einem alter wo du dies auch durchziehen kannst..


    ...


    ...


    hmmm.. ich denke wichtig wäre jetzt für dich herauszufinden.. wo deine ängste liegen... hmm zb.. du sagst gewalt.. du hast angst dass er dir was antun könnte.. vielleicht.. sind es auch drohungen.. wenn du was sagst.. dann mache ich dies oder das.. oder drohungen gegenüber deiner mutter.. etc. etc.. ich weiss es nicht.. schreib aber mal deine ängste auf.. mach sie fassbar.. damit du später damit umgehen kannst..


    ...


    ...


    wünsche dir mal schon ganz viel kraft.. und sobald du wieder ein bisschen klarer denken kannst schreib mal deine ängste hier in diesen faden.. dann können wir mal weiter schauen...


    ...


    bis bald peace

    Da bin ich wieder.

    Hatte ein anstrengendes aber sehr schönes Wochenende.


    Ich war ja über meinen Geburtstag weg und, naja ich will nicht sagen dass ich meine Ruhe hatte, eher sehr viel Stress, aber der war dieses mal Positiv und irgendwie hat mir das alles neue kraft gegeben, ich hoffe sie hält nun eine weile an, damit ich endlich dazu komme, neue Ziele zu stecken und mich alleine darauf zu konzentrieren und daraufhin zu arbeiten.


    Dort habe ich eine Art Persönlichkeitstraining mitgemacht und, naja, soviel kann ich dazu auf Anhieb gar nicht sagen, man kann es auch schlecht beschreiben. Irgendwie muss man die Atmosphäre spüren und man wird automatisch wach geschüttelt und mitgerissen, das war phantastisch und hat mir ein bessere Gefühl gegeben.


    Obwohl ich kaum geschlafen habe, weil es sehr spät wurde, bin ich erfrischt und neugierig.


    Ich weiß nicht ob ich schon soweit bin, wieder mehr Selbstwertgefühl und Selbstvertrauen zu erarbeiten, aber ich will es gerne versuchen.


    Moonlight:


    Danke für deine Geburtstags Glückwünsche. Ich werde mich bald ransetzen und dir eine P.-Nachricht schicken...


    Clair:


    Willkommen im Club. Weißt du was? Wir werden uns noch viel mehr freuen, wenn wir unseren Schein bald in den Händen halten. Wir schaffen es genauso! Ich versteh dich, glaub mir. Aber wir haben ein paar nicht zu unterschätzende Vorteile.


    Wir wissen dass die prüfung locker ist, aber wir wissen auch dass wir uns voll konzentrieren müssen und nicht zuletzt wissen wir, dass manche menschen einfach zur falschen zeit am falschen Ort sind....


    Wir schaffen es!


    Alle anderen:


    Viele liebe Grüße und ich bin froh dass wir ein gutes Team sind.


    Zimt