• Selbstverletzung

    Hallo, habe schon länger mal mitgelesen, aber jetzt muss ich selber mal was loswerden. Komme mit meinem Leben nicht mehr klar. Seit einiger Zeit geht´s mir besser, wenn ich mich selbst verletze, z.B. den Arm am Backofen verbrenne, mir die Unterarme anritze usw. Das hört sich jetzt wahrscheinlich total bescheuert an, aber ich muss das einfach mal…
  • 23 Antworten

    zimt

    das mit dem zwingen hast du recht.. dass mit dem schaffen ist durchaus möglich.. bedingt aber auch dass man sich selber helfen kann ... .. hmmm sorry habe dir immer noch nicht auf deinen ängste post geschrieben.. kommt schon noch.. ;-)

    Ich hab einfach keinen Bock drauf, mich vor so einen Psychodoc zu setzen und mit dem über meine Privatangelegenheiten zu plaudern.


    Das gibt es bisher nur einen Menschen bei dem ich mir das Ansatzweise vorstellen könnte, es aber trotzdem nicht schaffe.


    Wer weiß was die mit einem Vorhaben, wahrscheinlich kramen die in der vergangenheit rum und machen einen unbewußt vollkommen fertig damit, nein danke dass kann ich grad noch gebrauchen.

    zimt

    .. ich denke auch dass es sehr viel braucht bis sich jemand entscheidet eine therapie zu machen.. oder aber er ist ein hypochonder.. oder aber wirklich kurz vor dem totalen zusammenbruch.. hmmm... auf jeden fall ohne dass man wirklich will bringt das ganze nicht so viel..


    ...


    so wie ich verstanden habe möchtest du nicht wirklich.. hmmm dann erübrigt sich dies...


    ...


    ich weiss aber auch dass du schreibst du möchtest dass sich was ändert.. hmmm hierbei helfe ich dir gerne..

    Ach, Zimt...

    "Ich hab einfach keinen Bock drauf, mich vor so einen Psychodoc zu setzen und mit dem über meine Privatangelegenheiten zu plaudern"


    Beim Zahnarzt machst Du doch auch den Mund auf... und dort wäre es durchaus möglich, daß Du an der Karies mitschuldig bist.


    Was Du dem Psychodoc erzählst, ist nicht Deine Schuld sondern das was Du ohne eigene Schuld mitschleppen mußt.


    "Wer weiß was die mit einem Vorhaben, wahrscheinlich kramen die in der vergangenheit rum und machen einen unbewußt vollkommen fertig damit, nein danke dass kann ich grad noch gebrauchen. "


    Zähneziehen tut weh... früher sind Menschen gestorben an vereiterten Zähnen, weil der ganze Körper vergiftet wurde davon.


    Wähle...

    ...oder aber wirklich kurz vor dem totalen zusammenbruch...

    So war es bei Schoko.


    Eher konnte sie nicht in die Klinik gehen.


    Jetz weiß sie, daß es ihre Rettung war - das schreibt sie wortwörtlich.

    che dies ist leider meist der fall.. ich sass schon neben einem mann mit einem sich entwickelnden hirnödem.. hmmm er traf beim essen mit dem löffel den mund nicht mehr.. konnte nicht mehr gehen.. auf die frage.. karri hast du ein problem gehst dir nicht gut" kam die antwort.. doch doch.. ist alles ok.. hmmm.. wir schleppten ihn dann ins tal.. gaben ihm sauerstoff etc etc..


    ...


    nun dies ist wohl das leben.. erst kurz vor dem zusammenbuch oder nicht mal dann.. sucht mensch um hilfe


    ...


    und ich weiss dass zimt oder auch clair.. auch nur schon panische angst haben jemandem zur last zu fallen.. dort fängt die schose an

    Peace


    hab keine bestimmte Person an die ich mich messe. Ich bin anders als alle normalen Menschen.


    heut ist doch so, wenn du häßlich bist, bist du nicht o.k. das merkst du täglich und überall.


    Die Luete tun mir mit ihrem Worten mehr weh, als ich mich mit meinen SV. Die helfen mir und tun mir gut.