• Selbstverletzung

    Hallo, habe schon länger mal mitgelesen, aber jetzt muss ich selber mal was loswerden. Komme mit meinem Leben nicht mehr klar. Seit einiger Zeit geht´s mir besser, wenn ich mich selbst verletze, z.B. den Arm am Backofen verbrenne, mir die Unterarme anritze usw. Das hört sich jetzt wahrscheinlich total bescheuert an, aber ich muss das einfach mal…
  • 23 Antworten

    na ja, ich habe einfach angst vor ärzten. außerdem kann ich es mir im moment auch nicht leisten krank gschrieben zu werden... dazu ist das weihnachtsgeschäft einfach zu heftig...

    Angst vor Ärzten...

    vor allen Ärzten? Auch vor Ärztinnen? Was machst du, wenn du trotzdem mal hin musst? (z.B. zum Zahnarzt).


    Hat deine Angst eine Ursache, an die du dich erinnern kannst?


    Es sagt ja auch niemand, dass du krankgeschrieben wirst.


    Und selbst wenn du krankgeschrieben wirst, du kannst die Krankschreibung auch wegwerfen und trotzdem hingehen. :-)

    Na ja, es gab einmal einen arzt, der mir sehr große Schmerzen zugefügt hat. Und das ohne Grund. Er wurde deswegen auch später verurteilt...

    :-o

    was? :-o oh gott...so ein Arsch...


    naja jetzt versteh ichs auch, dass du Angst hast...


    Oh mann...:-|:-(


    Wo sind denn deine Schmerzen genau? :-

    Auf der rechten Seite, da wo er mich erwischt hat. Kann kaum Auftreten, weil mein ganzes Bein wehtut und ganz blau ist... Außerdem kriege ich kaum Luft, weil ich Schmerzen in den Rippen habe... UNd mein Arm is auch blau und tut weh!

    ich will

    dich ja nicht beunruhigen, aber das hört sich nicht gut an...deine Rippe(n) könnten z.B. gebrochen sein und deine Organe gefährden.


    Dein Bein könnte auch gebrochen oder verstaucht sein. Ebenso dein Arm.


    Ich finde, du solltest unbedingt zu einem Arzt. Ich weiss, dass das sicher verdammt schwer für dich ist...


    Ist es vielleicht leichter für dich, wenn du zu einer Frau gehst, und jemand, den du kennst, bei der Untersuchung anwesend ist?

    *mich Grasi anschließ*

    Du, die Ärzte in den Krankenhäusern sind doch meist sehr nett und Du bist dann auch mit keinem alleine, da schwirren immer Schwestern mit im Raum rum.


    *seufz*...ich sagte ja schon, wenn Du in meiner Nähe wohnen würdest......:-(


    Liebe Grüße

    dann

    geh gleich morgen. Und was meinst du mit "nehmen was kommt"?


    Also ich finde, deine Gesundheit geht über alles...Wenn du dann halt ein paar Tage krankgeschrieben sein solltest, ist das halt so! Besser, als das du tagelang Schmerzen hast und womöglich noch was verschlimmerst..

    ja...

    aber ein Arzt in einem Krankenhaus ist sicher auch sehr qualifiziert, sonst dürfte er da nicht arbeiten. Aber ich bin mir sicher, du kannst sagen, du möchtest von einer Frau untersucht werden. Das geht schon!


    Bitte, mach das. Nimm das ernst genug. Und wie gesagt, wenn da jemand dabei ist, dann fühlst du dich vielleicht auch sicherer.

    Aber wen soll ich denn dann mitnehmen? ich meine, es weiß ja keiner von dem Unfall außer euch... Und dem Fahrer natürlich, aber der ist über alle Berge...