Naja dann helfen wir uns ja sozusagen gegenseitig.....Ich kann das gut nachfühlen, wie es ist kurz davor zu sein.


    Ich hab es nun schon seit vielen tagen hinter mir gelassen, es erscheint mir in manchen Momenten so fern, als ob ich es nie getan hätte, und trotzdem hab ich manchmal das gefühl ich müsste es einfach so mal wieder tun, ohne einem bestimmten Drang nachzujagen.


    Das ist alles so komplitziert....


    Z.

    Zitat

    Ich hab es nun schon seit vielen tagen hinter mir gelassen, es erscheint mir in manchen Momenten so fern, als ob ich es nie getan hätte

    Das ist ja toll! Es freut mich wirklich sehr für Dich.


    Bin stolz auf dich!!! :-D

    @outsidex

    Zitat

    Es ist oft so, dass die Eltern nicht sehen, wenn die Kinder etwas gearbeitet/geleistet haben; das ist alles selbstverständlich...!

    Ja, leider... Da hast du wohl Recht...


    Weihnachten ist doch noch toll geworden (wenn man mal vom Wetter absieht). Bis zum Kaffeetrinken gestern gabs ständig Streit, aber der war plötzlich wie weggeblasen! Es war Harmonie pur... Echt schön... Bis jetzt gabs keinen Streit mehr, und ich hoffe, das bleibt auch so. Mir geht es gerade sehr gut, was schon sehr lange nicht mehr der Fall war.


    nochmal @outsidex

    Zitat

    aber vielleicht ist der Zeitpunkt doch irgendwann da... und dann machts peng... weil die Sicherung durchgebrannt ist!

    Vermutlich hast jetzt du Recht...


    Liebe Grüße an alle!


    Nela

    hi

    @ clair

    ich hab auch ein kaninchen :-) meine zicke ... sie ist leider sehr eigenbrötlerisch, mag nicht gern aus ihrem käfig... aber das macht nichts, ist halt nen bisschen wie ich... und einmal, als ich grad "dabei" war u ich echt kurz davor war völlig abzudrehen hat sie plötzlich wie wild angefangen in ihrem käfig rumzurennen, echt total.... das hat mich wieder auf den boden gebracht... ob sies gemerkt hat was mit mir los war? Ich glaub schon.. und ehrlich gesagt kann ichs echt nicht so machen, dass sie es "sieht", setz mich immer hinter mein bett....


    geritten bin ich auch mal...durfte nicht mehr (geld)


    katzen find ich wundervoll.... die machen was sie wollen und haben zwei gesichter... zeigen immer das, worauf sie lust haben...

    @outsidex

    das buch will ich unbedingt lesen!!! Das klingt so schön find ich... habs mir schon von ner bekannten "vorbestellt" wenn sies durchhat

    @ zimt

    >ich hab es nun schon seit vielen tagen hinter mir gelassen, es erscheint mir in manchen >momenten so fern, als ob ich es nie getan hätte, und trotzdem hab ich manchmal das gefühl >ich müsste es einfach so mal wieder tun, ohne einem bestimmten Drang nachzujagen.


    >das ist alles so komplitziert...


    das kenn ich sooo gut!! So geht’s mir auch grade... es scheint so fern und selbst wenn mans grad nicht vermisst will mans doch spüren...


    was heißt eigentlich emetophobie?


    Ich hoffe euch geht’s allen gut!


    ciao,


    saida

    @ Saida

    Emetophobie ist die Angst vorm Erbrechen...


    Tiere sind klasse. Die merken immer wenn etwas los ist bevor man es selbst merkt... Ich hatte ein Meerschweinchen. Sie war so süß... Hat mir immer "geholfen"... Vor allem hat sie zugehört...


    Und unser Hund hat auch gemerkt, dass mein Vater etwas Schlimmeres hat als nur eine Magen-Darm-Grippe bevor er auf irgendetwas untersucht wurde...

    hilfe

    Scheiße, hilfe, ich weiß einfach nicht was das ist, ich hab das gefühl bei lebendigem leibe zu sterben, mein rechter arm stirbt ab, kann ihn kaum noch bewegen, jede bewegung strengt an, der hängt so an mir runter so bescheuert!!! Ich hab dass gefühl dass mein körper, meine person mich abstößt, als wollte mein körper mich nicht mehr haben! Aber was bin ich denn, wenn nicht mein körper?? Ich kann meinen arm nicht richtig bewegen, meine finger vor allem nicht zusammendrücken zum stift anfassen! Und mein hals und mein nacken, alles tut weh, aber keine halschmerzen, so als würde mein hals zuschwellen von innen bis keine luft mehr durchgeht, ich ersticke!! Hab doch vorher schon kaum luft bekommen!! Und mein bauch, da ist was drin das sticht und pikt andauernd irgendwo rein, was soll das?? Bitte sagt nicht dass ich mich anstell oder so ich weiß gar nicht warum ich überhaupt hier reinschreib kenn euch doch kaum, weiß nicht wie ich sagen soll dass ich angst habe dass mein arm gleich abfällt ohne dass es albern klingt, ich mein das ernst!!! Was is das für ne scheiße??

    @ saida

    tief durchatmen... bis zehn zählen! (klingt doof ich weiß - hilft aber!) und auf die welt um DICH herum "scheißen"! ... nichts ist wichtiger als DU!!!!!!!! vergiß den schmerz! vergiß den moment! vergiß alles! laß einfach los!!!


    *dicheinfachnurfesthalt* ... bis .. bis alles vorüber ist!

    @fiktiv

    danke... habs leider nicht mehr gestern abend gelesen, was war da nur mit mir los? Das hatte ich schon mal nur anders, und dieses komische gefühl begleitet mich die ganze zeit...


    ich weiß ja nicht mal wo ich bin und wo die welt anfängt, alles ist durcheinandergeraten, ich werd echt verrückt!


    Und ich habs gemacht, ich habs wieder gemacht obwohl ich bei tag 34 war... warum?? Warum ist es für mich die einzige möglichkeit, zu spüren, dass ich noch lebe??


    Das ist doch nicht richtig, das kann doch nicht so weitergehen...

    @ Saida:

    Geht es dir denn jetzt besser, also ich meine körperlich... Leider bin ich gestern kurz vor deinem Beitrag off gegangen, konnte ihn also gestern abend nicht mehr lesen :-(


    Hattest du vor etwas Angst? Vielleicht auch unbewusst?


    Bist du eigentlich in Therapie?


    *dichmalganzfestknuddel*