• Selbstverletzung

    Hallo, habe schon länger mal mitgelesen, aber jetzt muss ich selber mal was loswerden. Komme mit meinem Leben nicht mehr klar. Seit einiger Zeit geht´s mir besser, wenn ich mich selbst verletze, z.B. den Arm am Backofen verbrenne, mir die Unterarme anritze usw. Das hört sich jetzt wahrscheinlich total bescheuert an, aber ich muss das einfach mal…
  • 23 Antworten

    ich kenns zu gut diese selbstverletzung

    man hasst sich selber und hat einen starken seelischen schmerz, da ist der körperliche schmerz nicht so schlimm,man will den seelischen schmerz überdecken. jedoch ist es keine lösung, ich weiß es, aber irgenwie weiß man manchmal keine andere lösung den schmerz zu ertragen,wenn man keinen zum reden hat

    Hallo seehuendchen,


    ja, so ist das wohl...


    Kann dir nur zustimmen.


    Lieber körperlicher Schmerz als seelischer...

    hallo malika

    was hattest du für einen seelischen schmerz, ich hatte bei so ziemlich allen schmerz, bei familie, freunde, fester freund...ich selbst....


    bis dann seehündchen

    Weißt du, es gab und gibt Personen und Situationen in meinem Leben, mit denen ich nicht fertig geworden bin und nicht fertig werde. Meine "Kindheit" ist zwar nach außen hin rosig verlaufen, doch in mir drin hatte ich immer Angst und es hat gebrodelt. Bis ich endlich einen Weg gefunden hatte, um "Dampf abzulassen"...

    nach außen rosig

    ja das kenne ich allzugut, gutes elternhaus, keine finanziellen sorgen, keine egschiedenen eltern, ältere schwester, doch irgenwie wusste keiner vond en außenstehen welchedepressionenn ich ertragen musste,.,,


    ich kann das voll anchfühlen wie das ist

    Ja, das meine ich auch, aber ich meine nicht nur, dass das ganze Elternhaus nach außen hin vollkommen perfekt aussieht... Meine Mutter beispielsweise kennt mich kaum. Wir wohnen zwar zusammen, aber oftmals habe ich das Gefühl, dass wir nicht Mutter und Tochter sind, sondern zwei Personen, die einfach nebeneinander her leben... Sie weiß nichts von meinen Problemen, meinen Ängsten und von dem, was ich in den letzten 13 Jahren mit einem anderen Familienmitglied mitgemacht habe und auch noch immer mitmache...

    Zitat

    Sie weiß nichts von meinen Problemen, meinen Ängsten

    Meine Mutter auch nicht und ich glaube deshalb kann sie mich auch nicht verstehen warum ich mich selbstverletze... Gerade kämpfe ich wieder mit mir... Eigentlich war doch heute ein ganz guter Tag, noch nicht mal Streit und Zoff... Ich weiß auch nicht was im Moment mit mir los ist... Ständig wandern meine Finger zum Handgelenk, aber irgendetwas in mir drin schreit ständig STOPP!!!! Noch ist es laut genug, aber was ist wenn diese Stimme leiser wird???

    hmmm. ich weiß auch nicht, wie lange ich heute aushalte ohne es zu tun... er war nämlich heute da und na ja, war eben sch...!

    malika

    wer ist eigentlich "er"? wenn ich fragen darf... konnte noch nicht alle beiträge hier lesen, deshalb hab ich keine ahnung. aber du musst nicht antworten, wenn du nicht willst. wenn du magst kannst du auch per pn antworten...