• Selbstverletzung

    Hallo, habe schon länger mal mitgelesen, aber jetzt muss ich selber mal was loswerden. Komme mit meinem Leben nicht mehr klar. Seit einiger Zeit geht´s mir besser, wenn ich mich selbst verletze, z.B. den Arm am Backofen verbrenne, mir die Unterarme anritze usw. Das hört sich jetzt wahrscheinlich total bescheuert an, aber ich muss das einfach mal…
  • 23 Antworten

    outsidex

    Ja, mal sehen... ich sehe es nicht ganz soo positiv. Habe mit meiner Kollegin letztens telefoniert und gemerkt, sie versteht absolut nicht, WAS ich habe... sie nimmt es gar nicht so ernst. Ständig so Sprüche "ach, das musst Du nicht so überbewerten, wir haben alle solche Phasen" (wenn ich ihr sage, dass ich beinah´ Mist gebaut hätte) usw..


    Und von meinem Chef oder so hab´ ich nichts mehr gehört nach dem Telefonat. Okay, er wollte mich besuchen und ich wollte die ersten Wochen keinen sehen... aber zu Weihnachten oder so nichts, nicht mal eine Karte... dabei ist das ja irgendwie üblich, wenn jemand im Krankenhaus ist... na ja... :-/


    Sorry, ich will aber nicht stören hier, weiß ja nicht mal, worum´s genau geht... tut mir leid, outsidex! |-o

    Du hast Recht... ich schreib mir alles was ich weiß auf und mach einen Termin bei der Schuldnerberatung aus. Da ich schon mal darauf gehofft habe, dass meine mom da hin geht, weiß ich eine Adresse (Caritas).


    Ich kopiere mir gleich deinen Beitrag, dann muss ich nicht lange suchen. Denn die Sache voll und ganz anpacken, kann ich erst wenn meine Prüfungen vorbei sind, also in drei Wochen.


    Dann habe ich vier Wochen frei. Eigentlich hatte ich da vor etwas gegen meine Essstörung professionell zu unternehmen. Aber ich glaube, dass die Finanzen da bei mir auch erheblichen Teil dazu beitragen. :-(

    Danke, Sanji.


    Schoko, hmm... naja, die Beschreibung hört sich ja dann doch nicht mehr so toll an, wie die erste. *sauerseiaufdeinenchef* >:( Deine Kollegin... wenn jemand soetwas nicht mal annähernd mitgemacht hat, dann faseln die nur Scheiße. Die können das nicht verstehen, was in einem vorgeht...! Eigentlich darf man es ihr nicht übel nehmen, aber andererseit kann man von einem Menschen ja zumindest ein klein wenig Mitgefühl verlangen...! Aber bei manchen scheint "Mitgefühl" noch nicht mal in deren Wortschatz verankert zu sein...! :-(

    Zitat

    ...Dann habe ich vier Wochen frei. Eigentlich hatte ich da vor etwas gegen meine Essstörung professionell zu unternehmen. Aber ich glaube, dass die Finanzen da bei mir auch erheblichen Teil dazu beitragen...

    outside--> wie war.. das liegt alles nahe bei einander




    also würde ich mal so vorschlagen... alles möglichst ruhen lassen bis nach den prüfungen.. DIESE HABEN HOECHSTE PRIO... falls es streit gibt.. vertagen.. (mutti die prüfung ist ganz wichtig.. sonst lieg ich dir auch aufm sack wie mein bruder.. sobald meine prüfung fertig ist diskutiere ich gerne mit dir ;-) .. nicht grad so sagen ;-D.. )..




    und dann zweitens.. geld problem angehen..


    und dann drittens.. naja das überlegen wir uns noch ;-) ..


    ...


    ...


    outsidex ... hmm lass dich jetzt nicht verrückt machen und klemm dich hinter die geometrie oder so ;-D

    das sagt es doch genau so wie wir es hier meinen :-D

    copy aus sanjis link:


    Bei der Schuldenberatung wird die Finanzsituation des Betroffenen genau analysiert. Ziel ist es, die Ursachen für die Überschuldung aufzudecken und Wege aus der Schuldenfalle aufzuzeigen. In einem Schuldenbereinigungsplan wird aufgelistet, welche Forderungen gegenüber wem ausstehen und wie diese abgetragen werden könnten. Daraufhin wird versucht, eine gütliche Regelung mit den Gläubigern zu erzielen. Bei den Verhandlungen helfen Schuldnerberatungsstellen.

    Nanana!

    Zitat

    wenn jemand soetwas nicht mal annähernd mitgemacht hat, dann faseln die nur Scheiße.

    Ich bitte, mich hier auszunehmen aus dieser Beurteilung ;-)


    Outsidex, ich denke das ist eine gute Idee, das in die Hand zu nehmen.


    Damit, daß Du -weil Du klug bist und, weil nicht die eigentliche Schuldnerin, ohne irgendwelche Scham da hingehst, kannst Du ihr am besten helfen - und Dir selber mit - weil dauerhaft.


    Mach das so, es ist ein guter Plan! Nimm öglichst alles mit was Du darüber finden kannst, um so effektiver wird dieser Termin verlaufen.


    "Privatinsolvenz" könnte auch in Frage kommen. Mach Dich kundig darüber (google).

    Zitat

    mutti die prüfung ist ganz wichtig.. sonst lieg ich dir auch aufm sack wie mein bruder.. sobald meine prüfung fertig ist diskutiere ich gerne mit dir

    :-D :)^ ;-D *hihihihihi* So mach ich das! :-p


    Hmm, ich sollte mich doch jetzt mal intensiver an Trigo und "Gang Bang" machen. Es liegt zwar schon alles neben mir, aber irgendwie lass ich mich dauernd ablenken. ;-)

    Uups

    bzgl. "Scheiße labern"... wie bei allen Sachen gibt es natürlich auch Ausnahmen! Tut mir leid... es war eine "unzulässige Verallgemeinerung"... ich war halt blos grad so in Rage, dann hab ich mich in den Worten vergriffen. Tschuldigung. *hoffnichtzusehrgetroffenzuhaben* :-/