• Selbstverletzung

    Hallo, habe schon länger mal mitgelesen, aber jetzt muss ich selber mal was loswerden. Komme mit meinem Leben nicht mehr klar. Seit einiger Zeit geht´s mir besser, wenn ich mich selbst verletze, z.B. den Arm am Backofen verbrenne, mir die Unterarme anritze usw. Das hört sich jetzt wahrscheinlich total bescheuert an, aber ich muss das einfach mal…
  • 23 Antworten

    Internet...

    Stellt Euch vor, wir könnten uns jetzt einfach bei sanji in der Wohnung treffen!


    Ich würde mich mit peace ans Streichen machen, Zimt würde derweil Tee kochen, und Sanji schläft schon ein bevor der Tee fertig ist :-)

    @ outside

    *g* musste grad an dich denken, hab musik gehört da ging ne zeile "standing outside, looking in"... :-)


    nein, hab nicht mehr mit ihnen gesprochen, hab auch keine lust mehr...


    ansonsten geht’s mir ganz komisch gemischt aus absolut scheiße und irgendwie neuer lebensantrieb. Keine ahnung woher das kommt, aber ich merke plötzlich dass ich wieder interesse am leben habe OBWOHLS mir scheiße geht, also zB in der schule versuch ich wieder ab und zu aufzupassen und manchmal interessierts mich sogar. Ob das vom johanneskraut kommt ???


    und wie geht’s dir heute? Hast du immer noch bauchschmerzen?

    @zimt

    kriegst ma nen drücker von mir... *gaaaanzvorsichtigumarm*


    hm man könnte es sich ja so vorstellen dass der erste smiley dem zweiten die tränen wegstreichelt *:) :°(

    saida.. du hast dich ja ganz schön angestrengt in letzter zeit .. so mit job und so... das dies nicht geklappt hat ist schade.. konzentrier dich doch auf die schule.. (was du ja bereits wieder ein bisschen machst..).. schau die schule doch als chance an für dein späteres leben.. auch die dümmsten fächer können später helfen.. es gibt einfach gewisse sachen in europa gegen die es sich nicht anzukämpfen lohnt.. und eine dieser sachen ist die schule.. ich ging auch nie wirklich gerne dorthin vorallem hatten wir gemeine lehrer.. aber wie bereits gesagt if you can not beat them join them.. das system lässt sich nur von innen heraus schlagen.. hmm benütze die schule für deine zwecke.. das will heissen saug so viel raus wie nur möglich.. denn hingehen musst du so oder so ob du nun willst oder nicht.. also wieso nicht davon profitieren.. :-/

    @peace

    ja, ich weiß was du meinst... ich hab oft das gefühl dass ich manches wirklich nie brauchen werde, aber ich weiß, dass das nicht stimmt. bzw. schaden tuts auf jeden fall nicht wenn ichs nicht weiß.


    mein problem ist hauptsächlich dass ich es einfach nicht durchhalte mich zu konzentrieren bzw. mein alter ehrgeiz, gut zu sein, fast völlig erloschen ist. allerdings wirds ja grade irgendwie wieder nen bisschen besser, warum auch immer. vielleicht hält das ja nen bisschen länger an, könnten meine noten zumindest ganz gut gebrauchen...

    na dann hoffen wir doch grad mal saida ;-) .. ich denke es gibt sicher mal die folgenden gründe dazu..


    --> alles was du jetzt lernst musst du später nicht mehr lernen


    --> heute ist es gratis morgen bezahlst du teuer dafür


    --> heute musst du so oder so gehen.. morgen geht deine freizteit drauf


    --> du weisst heute gar nicht was du morgen alles wissen solltest


    ...


    zusätzlich:


    --> ein personalchef interessiert es primär ob du durchhalten kannst.. und dies bestätigst du indem du einen abschluss hast


    --> wenn du dabei noch gut bist sagt er sich dass du auch zukünftige herausforderungen schaffst.. wenn er aber sieht dass du so in geschichte oder geographie oder was auch immer alles schlechte noten hast.. sagt er sich naja nicht mal das :-/


    ...


    ...


    das weisst du alles auch ;-) .. es ist aber immer wieder mal gut es sich vor augen zu führen .. und bedenke auch die schule ist die schönste zeit.. "keine verantwortung .. keine verpflichtung" im ganzen späteren leben wirst du dieser zeit nachtrauern..