Hab ich vor ein paar Monaten schon mal gemacht... Sie meinte dann, ich sei (damals) 18 Jahre alt und wenn ich der Meinung wäre, dass das so betont werden müsste, dann könnte ich ja gleich gehen... Ich sei schließlich erwachsen... Mit diesen Worten hat sie mich vor die Tür gesetzt und ich bin eine Nacht lang nur durch die Straßen geirrt... Am nächsten Morgen musste ich dann erst zu Kreuze kriechen, damit sie mich wieder reingelassen hat...


    Trotzdem kann ich mich nicht von ihr lösen...

    hallo ihr alle

    ich hatte wahnsiinnige angst heute morgen in die therapie zu gehen... vorher ging es mir wie meistens schlecht... wir habe ndann angefangen über die letzte woche zu reden... und über meine mutter kamen wir dann auf die zeit unmittlebar nach der letzten therapiestunde zu sprechen... ich habe ihr alles gesagt... es war nicht einfach... aber ich habe es geschafft... ohne drumrum zu reden... einfach so... gerade heraus... und ich war froh als es endlich draußen war...


    alles liebe


    nela

    Nein, Schoko, heute ist nichts passiert... Zum


    Glück... Und heuet wird auch nichts mehr passieren!!! Ich könnte jetzt nicht behaupten, dass es mir auf dem Weg zurück zu meinen Kids gut ging... das nicht gerade... Aber ich hatte mich unter Kontrolle...


    Besser geth es mir schon... Aber mir geht es nicht gut... Aber zum Gkück besser als gestern...

    hi nela

    und letzte woche warst so traurig wegen dem rekord ;-) .. ich glaube jetzt kannst du ihn bald zusammen mit den anderen brechen :-D .. freu mich so fest mit dir dass du endlich diese blöde schlaufe durchbrochen hast :-D

    Bin mal wieder raus...

    was essen... und nachher irgendeinen Blödsinn im TV schauen und telefonieren...


    Meine Mutter versucht´s gerade mit Erpressung: Wenn ich es nicht schaffe, lasse ich sie hängen. :-| Wer denkt denn dabei bitte mal an mich? Wie lange ich diesen Kampf schon mache und dass ich vielleicht irgendwann nicht mehr kann?!? Man, bin ich das satt... :°(


    Bis dann...

    Ja,

    ich verstehe sie ja auf eine Weise. Aber sie kann mich nicht so hinstellen, dass ich egoistisch bin, wenn ich mein Leben wegwerfe. Das liegt dann nicht daran, sondern einfach daran, dass ich nicht mehr KANN. So. Außerdem habe ich das gar nicht gesagt. :-/

    Schoko, ich moecht dir gern was positives sagen, aber ich kann es z.zt. nicht, ich versuch abstand zu gewinnen, und glaub mir, das solltest du auch...


    es triggert hier, und zwar ganz gewaltig...


    warum es egoistisch waere dein leben weg zu werfen weisst du selber..


    das muss dir hier keiner sagen...


    Aber da reden wir ein anderes mal drueber...


    mancmal will man nicht dass einem einer sachen ausredet, den im augenblick sind sie dir selbst zu "real" als dass du sie ausgeredet bekommen wolltest.


    Manchmal ist das leben eben scheisse! Im schlimmsten fall scheint es als sei es fuer immer und ewig scheisse! und wenn du das grade so fuehlst, dann fuehlst diu es so.


    Basta...


    nur gib dir selbst ie chance den schein in realitaet zu verwandeln... denn dann wird sich noch was anderes auf tun...