• Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    ohh grad noch aus einem anderen faden geklaut.. wurde von phoebe gepostet :-D..:


    Stelle Dir vor, Du hast bei einem Wettbewerb folgenden


    Preis gewonnen:


    Jeden Morgen stellt Dir die Bank 86.400,00 EUR auf Deinem


    Bankkonto zur Verfügung.


    Doch dieses Spiel hat auch Regeln, so wie jedes Spiel bestimmte


    Regeln hat.


    Die erste Regel ist:


    Alles, was Du im Laufe des Tages nicht ausgegeben hast, wird Dir


    wieder weggenommen. Du kannst das Geld nicht einfach auf


    ein anderes


    Konto überweisen, Du kannst es nur ausgeben.


    Aber jeden Morgen, wenn Du erwachst, eröffnet Dir die Bank


    ein neues Konto mit neuen 86.400,00 EUR für den kommenden Tag.


    Zweite Regel:


    Die Bank kann das Spiel ohne Vorwarnung beenden, zu jeder


    Zeit kann sie sagen: Es ist vorbei, das Spiel ist aus.


    Sie kann das Konto schließen und Du bekommst kein neues


    Konto mehr.


    Was würdest Du tun??


    Du würdest Dir alles kaufen, was Du möchtest?


    Nicht nur für Dich selbst, auch für alle Menschen, die Du


    liebst...?


    ... Vielleicht sogar für Menschen, die Du nicht kennst, da Du das


    nie alles nur für Dich alleine ausgeben könntest... Du würdest


    versuchen, jeden Cent auszugeben und ihn zu nutzen, oder??


    Eigentlich ist dieses Spiel die Realität:


    Jeder von uns hat so eine "magische" Bank"... Wir sehen es nur


    nicht...


    Die magische Bank ist die Zeit...


    Jeden Morgen, wenn wir aufwachen, bekommen wir 86.400


    Sekunden Lebenfür den Tag geschenkt, und wenn wir am Abend einschlafen,


    wird uns die übrige Zeit nicht gutgeschrieben...


    Was wir an diesem Tag nicht gelebt haben, ist verloren, für immer


    verloren. Gestern ist vergangen. Jeden Morgen beginnt sich das


    Konto neu zu füllen, aber die Bank Kann das Konto jederzeit


    auflösen, ohne Vorwarnung...


    Was machst Du also mit Deinen täglichen 86.400 Sekunden?


    Sind sie nicht viel mehr Wert als die gleiche Menge in Euro?


    Also:


    Lebet euer Leben!!

    Man... Ihr habt so lieb geschrieben... und ich? Hab´ geschlafen, um vor dem Leben wegzurennen. Jaa, ich bin großartig darin, meine Sekunden zu verschleudern, mein ganzes Leben zu verschleudern und wenn die Bank sagen würde "das Spiel ist aus" - ich würde nicht mal traurig sein. :°(

    @Hetty

    Ich danke Dir für Deinen Drücker - und freu´ mich riesig, Dich wieder zu lesen! :-D

    @its me

    Auch Dir - Danke! :-x

    @Che

    Was soll ich sagen? Was habe ich falsch gemacht? Ich habe gemerkt, dass ich es nicht schaffe... dass ich keinen Sinn mehr sehe (was ganz neues...)... und ich nicht mehr kämpfen will... dann das von meiner Mutter, was ich ja im Grunde noch verstehe... sie macht sich Sorgen... aber kann mich nicht so hinstellen, auch, wenn ich "es" tun würde, wovon gar nicht die Rede war.


    Dann das mit der Freundin (weißt schon). Sie rief dann an, wir haben geredet, d.h. eher sie, ich konnte nicht... dann sagte sie auf einmal "Du sagst zu allem nur noch "weiß ich nicht"...". Und dann war´s vorbei... der Satz hat mich dermaßen verletzt, ich weiß nicht, warum. Ich dachte, jetzt ist sie´s auch satt, dass Du´s nicht packst... und das konnte ich nicht ertragen... und ich dachte, Du musst das Gespräch beenden und schn***en... es war der einzigste Gedanke... aber sie ließ dann nicht locker und wollte mit mir darüber reden... und dann konnte ich nicht mehr... saß dann vor den versch***enen Kl***en und hab´ nur noch geheult... na ja, und dann haben wir zwei Stunden oder so geredet...


    :°(