GuckGuck...


    ich bin jetzt auch wieder da... hatte für ein paar Tage Streit mit meinem PC und das Internet hat nicht mehr gescheit funktioniert.


    Im Moment ist alles total seltsam... ich nehm jetzt seit 8 Tagen Fluctin, es fängt langsam an zu helfen und dann hab ich Donnerstag Abend meiner Mutter von der Therapie erzählt.


    Sie hat total positiv reagiert und trotzdem will ich sie im Moment gar nicht sehen.. bin froh, dass ich ihr erst am Montag wieder begegne... und ich will auch meiner Therapeutin gar nicht erzählen, dass ich es meiner Mutter gesagt hab.


    Mein Pferd läuft total super.. ich bin jedesmal total froh, wenn ich endlich mal draufsitze, aber dazu kann ich mich nur sehr schwer aufraffen.


    Mit dem Erfolg, dass er meine Mutter letzte Woche beinahe abgesetzt hätte, weil er zu wenig Bewegung hatte....


    Ach ich weiß nicht wirklich....


    Zimt, was startest du auf Turnieren eigentlich? Dressur, Springen? Welche Klasse?


    Liebe Grüße an alle hier...


    Falterchen

    na ihr...??


    ich kanns nicht glauben dass ich heute schon seit 4 stunden unbezahlt im buero hocke...


    warum reisse ich mir eigentlich den a**** fuer den verein auf??


    Ich hab die befoerderung nicht gekriegt...


    schadenheilige ausreden, es laege nicht an meiner qualifikaton. ich bin nicht so wie sie sich wen wuenschen der diese Position bekleidet


    das muss ich mir vn einer frau anhoeren, die selber aussieht wie ich weiss nicht was und von niemandem sympathien bekommt.


    Ich sei nicht professionel genug weil ich im vorstellungsgespraech meine unterarme auf der tischplatte hatte (wie denn sonst bitte, ich sass da wie ein artiger schueler!!), man haette es lieber gesehn ich lehnte mich zurueck...


    man sagte mir es taete ihnen ja leid dass sie mir am anfang sagten das ganze sei sehr informell, dennich haette es noch informeller gehandhabt als sie das gern gesehn haetten.


    Echt geil.


    Ich bin natuerlich willkommen, dem der den job bekommt alle 5 minuten unter die arme zu greifen, und die haelfte der arbeit abzunehmen und mit meinem fachwissen zu glaenzen.


    das ist so toll ich kann mich vor freude kaum halten...


    Man, ich sollte mich postwendend nach hause begeben und den leuten hier in ihren allerwertesten treten.. aber zu hause ist es so einsam und trostlos, ich koennte ma wieder nur in traenen versinken.


    Das ganze team steht hinter mir :°( damit weiss ich so gar nicht umzugehen...


    die haben jetzt alle angst dass ich gehe.


    gestern hab ich mich noch so als sieger gefuehlt weil ich denen richtig geiles fedback auf ihr scheinheiliges feedback gegeben hab.


    die gesichter waren goettlich. noch nie jemand so dumm schauen sehn.


    fuehlte mich als gewinner, weil ich weiss, selbst wenn sie mich so reizten dass ich was taete wofuer ich rausfloege, wuerden sie sich ins eigene fleisch schneiden, weil es schlicht ne tatsache ist das ich das groesste wissen im team hab, und von den leuten in Microsoft (wir sind selbst nur ne unterfirma im auftrag von MS) geschaetzt werd.


    Habe fleissig kontakte geknuepft etc..


    Ich weiss selbst wenn ich floege haette ich nichts verloren und fuehlte mich so stark...


    wo ist das denn nur hin?? ich war gestern... jemand ganz anderes als heute :°(

    Hallo...


    Bin doch heute noch mal da... Muss mich mal eben kurz ausheulen... War heute auf dem Geburtstag von einer Freundin, als eine andere Freundin plötzlich einen Anruf bekam, dass ihr Hund gestorben ist... Eine ganz liebe kleine Hündin, die sich immer unwahrscheinlich gefreut hat, wenn Besuch kam... Ich kann es noch gar nicht so recht fassen... Aber wie schlimm muss es dann erst für meine Freundin sein... Ich würde ihr so gerne helfen... Aber ich weiß nicht wie... In solchen Situationen fühle ich mich immer total hilflos und ich konnte nichts anderes tun, als sie nur mal ganz feste zu drücken...

    itsme


    was ich in so einer situation machen würde..


    a) nur noch das minimum sicher keine beine ausreissen


    b) mich nach einem anderen job umschauen


    c) wählen


    --> sehr oft sind es diese erlebnisse die einem weiterbringen.. sonst wird man zu träge.. akzeptiert zu viel....


    ...


    du bist aber noch jung und vorallem hast jetzt ja in irland genügend erfahrung um dort zu wechseln.. schau dich um.. langsam und bedacht.. wäge ab... das heisst nicht dass du wechseln musst sofort.. aber es gibt dir die möglichkeit dazu später zu wählen...

    hallo ihr

    Erst mal Danke, SChoko, fürs Daumendrücken ;-)


    Ok, peace, ich gebe zu, du hattest Recht.... Als ich erst mal da war, ist auch langsam meine Stimmung gestiegen... Sehr langsam... Aber bis zu meinem Auftritt wars fast wieder gut... Ich habs da ausgehalten bis heute nacht um 4.15 ungefähr... :-o


    Getrunken habe ich lieber nichts alkoholisches, erstens bin ich sowieso nicht der Alkoholfreund und zweitens wusste ich nicht wie es sich auswirkt...


    Naja, ich hatte nen schönen Abend, auch wenns vorher wieder passiert ist...


    Und jetzt... Jetzt gehts mir super... Habe gerade die Kreismeisterschaft gewonnen... Ok, ich gebs zu, ich hatte keine Konkurrenz... Aber ich bin mit meinem Ergebnis zufrieden und nur das zählt!!! Und nachher gehe ich noch spazieren mit meiner Nachbarin und meinem Patenhund... Hier hats nämlich, oh Wunder, geschneit!!!!!!! *megamäßigfreu*