• Selbstverletzung

    Hallo, habe schon länger mal mitgelesen, aber jetzt muss ich selber mal was loswerden. Komme mit meinem Leben nicht mehr klar. Seit einiger Zeit geht´s mir besser, wenn ich mich selbst verletze, z.B. den Arm am Backofen verbrenne, mir die Unterarme anritze usw. Das hört sich jetzt wahrscheinlich total bescheuert an, aber ich muss das einfach mal…
  • 23 Antworten

    ich weiß es ja selbst nicht, peace... ich weiß es selbst nicht... ich weiß im moment gar nichts... ich sitze irgendwo tief unten... der tag heute war so scheiße... ich denke mal ich habe angst davor, dass ich mich zu sehr dann auf das ad stütze... dass ich nichtm ehr davon loskomme... ach ich weiß nicht...

    ich und eine kämpfernatur? ich glaube da hast du ein falsches bild von mir...


    ich drehe mich im moment im kreis, aber auf der stelle... oder bin ich schon ganz stehen geblieben?ich weiß es nicht... hab keine ahnung... ich weiß nur dass ich ziemlich verzweifelt bin im moment... und das schon länger nicht erst seit heute... ich weiß nicht was ich machen soll... das mit meiner oma geht mir so wahnsinnig nahe... ich würde gerne aufgeben... ganz aufgeben... wenn ich nicht so feige wäre gäbe es es mich vermutlich schon gar nicht mehr... aber das kann ich meiner oma nicht antun... und meinem vater erst recht nicht...

    nela doch du bist eine.. denn dir geht es nicht so gut.. aber du lässt dich nicht unterkriegen.. auch wenn es dir erscheinen mag dass du dich im kreis drehst .. hast du doch immer wieder einen schritt gemacht.. auch wenn der erfolg nicht gleich eintritt.. schon nur alleine dass du dir so viele gedanken wegen dem ad machst zeigt dass du dir alles genau üerlegst.. und nicht einfach den leichtesten wech gehen willst..

    ich werde das ad gleich nehmen... ich bin so fertig, ich probier es wenigstens mal aus... wennes mich um haut, so dass ich morgen schlafe bis gott weiß wann, ist das nicht so schlimm, denn ich bin ja morgen zu hause... wenn eine beruhigende oder dämpfende wirkung eintritt ist fut... wenn nicht hab ich pech gehabt... ich habe so angst, ich glaube, ich verlasse mich dann zu sehr auf das ad... mein retter in der not... oder so... ich habe angst dass ichs dann gar nicht mehr ohne ad schaffen kann... wenn ich es denn überhaupt schaffen kann... oh mann, ich weiß heute glaub ich selbst nicht was ich eigentlich will.... ständig bin ich am heulen, aber mir ghehts danach nicht besser... ach, ist doch alles scheiße... für was soll ich eigentlich kämpfen... muss ich denn überhaupt kämpfen...