Habe jetzt mal ne ganz doofe Frage... Wie lange dauert es eigentlich in der Regel, bis der Körper ganz schlapp macht, wenn man kein Essen mehr drinbehalten kann? Ich meine unfreiwillig... Stecke den Finger nicht in den Hals...


    Hatte nur SA einen kleinen Zusammenbruch und mich würde interessieren, ob das davon kommt...

    die schuldfrage...

    ich gebe mir an vielen dingen die schuld, die zu meiner jetzigen situation beigetragen haben... :-(


    ich kanns mir irgendwie nicht vorstellen, dass unsere eltern das absichtlich machen... also ich weiß es nicht, aber kanns mir irgendwie echt nicht vorstellen...


    ich glaube ich würde nur wollen, dass es meinem kind gut geht und ich denke das geht den meisten eltern so. sie werden es wohl irgendwie nicht so recht merken was sie uns antun und antaten... also glaub ich... ach ich weiß es doch auch nicht... %-| -> aber gute frage...

    vielleicht hast du unstillbares Erbrechen, dabei ist das Brechzentrum im Gehirn dauergereizt, und es kommt zum ständigen Erbrechen.


    Dieses Erbrechen hat nichts mit dem Magen zu tun und ist nur medikamentös zu stoppen. Ich würde dir empfehlen, deswegen wirklich zum Arzt zu gehen, denn das Erbrechen ist ungesund für die Speiseröhre und die Zähne. Kannst dir auch vorerst mal in der Apotheke rezeptfrei Iberogast und Vomex kaufen undn das mal ausprobieren, bevor du komplett zusammenbrichst und noch im Spital landest. Viel trinken. Trinken bleibt drin?


    Bitte mach das - es ist wichtig.

    und Vomex? Hast du das auch versucht?


    Vermutlich brauchst du was stärkeres wie z.B. Paspertin, welches jedoch rezeptpflichtig ist.


    Es bleibt dir nichts anderes übrig als zum Arzt zu gehen, oder du landest über kurz oder lang im Spital.


    4 Wochen sind ne lange Zeit, das sieht nicht so aus wie wenn das einfach vorübergehend wäre.


    Bitte mach das!!


    Es spricht nichts dagegen.