Che,

    hab deine frage erst jetzt gesehen...


    na ja, war eben mit meiner freundin dort - wir mussten ewig warten (ist ja klar) und sind deshalb nochmal raus aus der praxis. wir haben uns über belanglose dinge unterhalten - hat ein wenig abgelenkt. na ja, dann kam ich irgendwann dran. bin alleine rein. und saß fast 10 minuten da ohne einen ton zu sagen bzw. nur irgendwelche wirren dinge von mir zu geben. na ja, sie hat viel gefragt - ich hab aber kaum was gesagt. ging einfach nicht... :-(


    und dann hab ich nebenbei angedeutet das ich mir selbst weh tu. na ja, dann wollte sie wissen wie ich es mache. ich hab nichts gesagt. dann hat sie mir antworten vorgegeben und ich hab mit "ja" oder "nein" geantwortet.


    sie wollte meine arme sehen. ich konnte nicht - sie hat so lange genervt bis ich allen mut zusammen nahm...


    sie hat viel gefragt - familiäre situation und so und ich hab fast nichts gesagt... dann wollte sie wissen warum ich anfing. na wenn ich das wüßte... sie hat mir nicht geglaubt und meinte nur "das muss doch nen grund gehabt haben." %-|


    ich war total fertig. hab noch irgendwelche tabletten bekommen, ne überweisung und adressen und nen neuen termin (wurde reingequetscht - am ende der sprechzeit...). und ich kann halt kommen wenns nicht geht...


    die tabletten hab ich gestern abend nicht genommen - hab mich nicht getraut... weiß gar nicht was für welche das sind. das ging alles wie ein film an mir vorüber... war total komisch. war so fertig...


    aber ich war froh das meine freundin mit war...


    und che, danke!!!

    obs dolle schneit?? na ja, viel aber nur ganz kleine schneeflocken... alles in allem sehr wechselhaft... viel schnee liegt nicht.


    che, mit dem reden, na ja, glaub da noch nicht dran, aber bin fro es hinter mir zu haben... aber ja, sie hat mich ernst genommen und hätte sich trotz vollem wartezimmer noch mehr zeit genommen, wenn ich geredet hätte (denk ich).


    machts gut! *:)

    mann..ich kann nicht mehr...:°(


    es gurkt mich alles so an in dieser beschissenen Scheiss-Klinik


    und neben mir hört so ein blöder Mann so blöde Musik und ich trau mich nicht zu sagen, dass er sie ausschalten soll..:-(


    ich bin so dicht davor es zu tun..


    ich kann einfach nicht mehr...


    ich bin so wütend und so schlecht gelaunt und so traurig...:-(


    ich bin heute schon mehrmals blöd angefickt worden...


    ich vertrage einfach nichts mehr im Moment...


    ich würde es so gern tun..es ist ja klar dass ich es eh nicht über die 25 raus schaffe..wie immer..ich werde das nie schaffen..


    wieso hab ich nichts da? wieso bin ich so blöd und hab mir nichts besorgt??:-(


    :°(


    :-(

    Gräschen ...

    das tut mir Leid, dass dir heute schon so viele blöd gekommen sind. Aber es liegt wohl in der Luft: mir ging es auch gleich nach dem Aufstehen so. Und hier ist grad ziemlich dicke Luft.


    Wenn du ihn höflich fragst, ob er die Musik leiser machen kann, vielleicht tut er's ja?


    Doch, wenn du willst, dann schaffst du es über die 25 hinaus!!


    Lenk dich ein bisschen ab - Fitness vielleicht? Oder du suchst im forum nach einem interessanten Faden ... Mehr fällt mir gerade auch nicht ein.

    oh ich bin schon auf einige Sachen gestossen, die mich noch mehr aufregen...


    er hat mich schon gefragt ob er die Musik ausmachen soll, aber ich hab mich nicht getraut Ja zu sagen, weil ich kein Spielverderber sein will.


    Nein, ich werde es nicht über die 25 hinaus schaffen, denn morgen ist ja Wochenende und dann gehts mir ja vermutlich eh wieder scheisse, weil ich nichts vorhab..

    "und neben mir hört so ein blöder Mann so blöde Musik und ich trau mich nicht zu sagen, dass er sie ausschalten soll.."


    dreh Dir etwas Toilettenpapier in die Ohren - oder sag ihm, er möchte doch bitte etwas leiser drehen.


    "ich bin so wütend und so schlecht gelaunt und so traurig..."


    Aber hier ist doch Ablenkung?


    "ich bin heute schon mehrmals blöd angefickt worden..."


    dann zeige denen doch innerlich den Stinkefinger!


    Was hilfts denn, Dir weh zu tun wenn die es verdient hätten?


    Das hilft nur scheinbar...


    "ich vertrage einfach nichts mehr im Moment..."


    Kannst Du versuchen zu schlafen? Kannst Du mit jemandem vom Personal reden?


    "ich würde es so gern tun.. es ist ja klar dass ich es eh nicht über die 25 raus schaffe.. wie immer.. ich werde das nie schaffen.."


    warum nicht? Da ist überhaupt nichts klar.


    Warum solltest gerade DU es nicht schaffen?


    Das glaub ich einfach nicht. Da ist kein "Schicksal" oder irgendwas, was Dich dazu zwingt.


    Du kannst es - wenn Du es willst.


    Denn niemand außer Dir selbst zwingt Dich sowas zu tun.


    "wieso hab ich nichts da?"


    Weil Du in der Klinik bist, damit Du davon wegkommst, und nicht, damit Du weitermachst.


    Was willst Du sonst dort, wenn nicht auf einen guten Weg kommen?


    Weißt Du, ich arbeite täglich mit solchem Werkzeug.


    Ich muß da immer an Euch denken, in letzter Zeit besonders an Dich...


    Es wäre mir sehr lieb, wenn ich das nicht immer mit schwerem Herzen tun müßte...