• Selbstverletzung

    Hallo, habe schon länger mal mitgelesen, aber jetzt muss ich selber mal was loswerden. Komme mit meinem Leben nicht mehr klar. Seit einiger Zeit geht´s mir besser, wenn ich mich selbst verletze, z.B. den Arm am Backofen verbrenne, mir die Unterarme anritze usw. Das hört sich jetzt wahrscheinlich total bescheuert an, aber ich muss das einfach mal…
  • 23 Antworten

    Ich hab 9 Punkte. Ich ärger mich einfach über mich selber. Hätte ich wenigstens 10 geschafft. Dann wärs ja noch erträglich.


    Lieb von dir dass du an mich denken willst, also am 5.4 fangen die anderen prüfungen an. Die ganze Woche....und am 11.4 auch nochmal.

    Und wie sieht es bei dir mit Theorie aus?? Fällt Dir das leichter? Was erwartest Du??


    Und ob nun 9 oder 10 Punkte - so groß ist der Unterschied nun auch nicht... :-/ Aber es ist sicher trotzdem ne Enttäuschung für Dich - klar, hast eben mehr erwartet...


    Haben die anderen ihre Vornoten bestätigt??

    Theorie bin ich schon stärker. Naja. Zweistellig war eben das Ziel.


    Und somit eindeutig Ziel verfehlt.....


    Die anderen, naja das war eben auch gemischt....manche überraschend gut, andere mittelmäßig.....

    Hallo Ihr.

    Zimt, ich hab´ gedrückt, ganz feste. :-/


    peace, danke Dir für´s zureden... es hat geklappt, ich hab´ alles erzählt.


    Ich fühl´ mich so Scheiße... so leer... warum konnte sie nicht einfach sagen "hey, noch ein/zwei Sitzungen, dann geht´s Ihnen mit Sicherheit wieder mal einfach nur gut!"???


    Dieses ständige auf und ab - ich hab´ da keinen Bock mehr drauf. :°(


    Und diese Ungewissheit, was da noch alles kommen mag... ich halt´ das nicht mehr aus...


    Dann die vielen Sachen heute... SV, Depressionen, suizidgefährdet (gewesen), das alles weiß ich schon... und dann habe ich ein "abnormales Essverhalten" (wir einigten uns auf zeitweise). :°(


    Scheiße... ich möchte heulen und es geht nicht... :°(

    Ja, sicher...

    nur... ich will das nicht mehr... ich will endlich LEBEN!!


    Statt dessen wird mir jedes Mal auf´s neue bewusst, dass ich mich nicht erinnern kann, jemals nur GELEBT zu haben. Und das tut weh... :°(

    Nein,

    blind möchte er nicht werden... aber das, was er sieht, hätte er nie erwartet... und er möchte es auch nicht sehen... und jetzt hat er Angst davor, Angst, dass er immer klarer und schärfer sehen wird... :°(

    Ein Hindernis,

    was man sieht, dem kann man ausweichen.


    Es wäre auch dann da, wenn man es nicht sieht (und Du spürst ja die Hindernisse!).


    Blind dagegen zu laufen, im Kreis zu rennen... nein. Dann schon lieber sehen und aus dem Labyrinth hinausfinden!


    Schlaft gut!


    *:)