he itsme

    das ist nur der Vollmond!!! Der machen eine alle verrückt. Beruhige dich. ist was passiert oder warum fühlst Du dich so schlecht

    Bist Du eigentlich noch in Irrland??? Wollte nur kurz mal reinsehen bevor wir fahren und dann lese ich das! An alle hier im Forum: Helft itsme was, sie soll sich ablenken!!!


    Rede itsme und mach keinen Sch... Solsche Bilder gehen wieder weg. ALso, was ist mit deinem Freund?


    Bin noch 5 Minuten da, dann muß ich weg. Höre dir zu, lass es raus!


    :-x

    itsme...

    Süße, Du brichst niemandem das Herz!


    Du bist doch so ein lieber Mensch und das weiß auch Dein Freund!


    Niemand ist verpflichtet dazu immer perfekt zu sein. Und wenn es Dir gerade so beschi.... geht, dann sage ihm das einfach - oder uns! Und wenn Du Dich irgendwie (deiner Meinung nach!) blöd verhalten hast, dann ist das eben so, wer tut das nicht!


    Melde Dich!


    Liebe Grüße

    Was war der Auslöser? An was hast Du gedacht als Du geschi**** hast?


    Und wenn.... sage Deinem Freund was los ist - auch wenn Du es nicht direkt beschreiben kannst. Sage ihm, dass Du einfach total verwirrt bist, dass es nichts mit ihm zu tun hat....weine Dich aus bei ihm. Glaube mir, er wird das zu schätzen wissen!


    Ich denk' an Dich!


    LG

    Auch wenn es jetzt böse klingt

    aber hör auf mit dem Schneiden. Es bringt nichts, Mädel. Du siehst, daß Du deinem Freund angst machst. Du erkennst, daß es falsch ist. So kannst Du es stoppen. Wie Isabell sagt, was war der Auslöser??? Verkriech dich lieber und weine aber bitte bitte hört auf mit dem Schneiden. Ich war immer nur knapp dran, habe es nie gemacht und hoffe Du hörst auf. Bitte, wir haben uns schon so nett unterhalten. He, Mädel wie ist das Wetter bei euch, was macht dein Auto! Sprich mit uns.


    Dein Freund liebt dich und dann hört er dir auch zu. Laß dich in den Arm nehmen.


    liebe Grüße, höre noch was zu. Ein paar Minuten hab ich noch

    habichja, er ist ja die ganze zeit hier, aber ich hab gestern schon wieder unseren abend ruiniert und ich tu ihm so weh wenn ich mich schneide,e rkann nicht m aspritzen sehn, von rasierklingen ganz zu schweigen...


    momentan ist es besser, die ruhe danach, habnur gedacht ich darf nicht zu tief schneiden.. und er wuerde mich nicht lieben...


    mein mutter weil mich heim holen und in ne klinik stecken...


    sie ist drauf und dran meinen bruder her zu schicken, meine hunde sollen ins tierheim bis wir ne lösung gefunden haben...

    He, itsme

    das ist vielleicht nett gemeint von deiner Mutter, aber doch keine Lösung!!! Du klangst hier immer sehr stabil. In eine Klinik, nein daß muß doch sicher nicht sein. Beruhige dich jetzt erstmal und sprich mit deinem Freund darüber. Er versteht dich vielleicht besser als du denkst. Wie hast du denn den Abend versaut??? Also bei mir ist das immer so, daß mein Mann ein falsches Wort sagt und schon bin ich daneben. Mist sowas, aber nicht zu ändern das geghört auch eine Beziehung. Wie alt bist Du nochmal??? Du hängst doch auch an deinen Tieren. Laß dich nicht irgendwo einweisen. Du kennst sicher meine Geschichte, Eltern kurz hintereinander tod, Job weg und einfach schlecht drauf in der Zeit. Aber ich habe es mit einer Therapeutin geschafft. Du kannst doch noch normal denken. Meinst Du Du schaffst es nicht ohne Hilfe, dann hole sie dir. Aber denke immer dran, es muß D e i n e Entscheidung sein und niemand anderes.


    Ich denke an dich und vorallem schmeiß diese Rasierklingen weg. Bitte!!!!!!!!


    liebe Grüße

    Mensch, klar, Deine Mutter hat Angst um Dich. Versuche noch mal mit ihr zu sprechen, ihr alles zu erklären....ich bin jetzt nicht so ganz auf dem Laufenden, aber machst Du eine Therapie zur Zeit?


    Und was Deinen Freund angeht:


    Ok, der Abend gestern war nicht der schönste, mag sein. Aber ich wie oben schon geschrieben habe: Keiner ist perfekt, keiner benimmt sich immer astrein.


    Es kommt nun drauf an wie Du Dich jetzt fühlst, verhälst, bzw. wie Ihr Euch zueinander verhaltet.


    Und eines möchte ich immer noch gerne wissen: Was war der Auslöser gestern? Irgendwas und wenn es noch so simple war, MUSS es doch gewesen sein was Dich dazu animiert hat....


    LG

    @isabell

    sehe gerade, du hilfst itsme. Ich habe schon mal mit ihr Kontakt gehabt und es tut mir so leid, daß es ihr jetzt schlecht geht. Ich muß leider gleich weg und bin dann drei Wochen nicht da. Guckst Du bitte mal rein und redest ihr die Schneiderrei aus??? Das würde mich sehr beruhigen, ja??? Ich wünschte ich könnte mehr tun, aber mehr können wir ja nicht.


    Viele Grüße und Itsme, Du bist nie alleine im Forum ;-)

    trigger chaos viel zu lang

    es gab nicht wirklich einen ausloeser..


    resumee


    Mein fraund hatte gestern seinen letzten tag in dem scheiss job in der bar.. er sollte um 6 fertig sein. ich hatte noch ueberstunden gemacht und hab dann abendessen eingekauft... haehnchen in den ofen und fahre ihn abholen.


    er hatte schlechte laune weil sein xchef ihm grade noch eins reingewuergt hatte...


    ich bau ihn auf und versichere was wir fuer n tolen abend haben wuerden.


    Wir kommen heim, huehnchen perfekt.


    aus dem geplant gemeinsamen bad wurde nichts, er ging duschen, war ich schon etwas knatschig als er stunden im bad zubtrachte waehrend ich mit dem essen wartete.


    hab dann hoeflich den mitbewohner gefragt ob er mit essen wole oder onb er abends mit weg wollte und er beneint beides genauso hoeflich.


    Ich zieh mich an, superkuryes roeckchen das er ma aus gesucht hatte und wir enigen uns das das top nicht dazu passt...


    Und da ging das drama plötzlich los, ich suche nach was anderem finde nichts und plötzlich ist alles was ich besitze scheisse der tag und ueberhaupt...


    ich denke gleich gibts zoff also warn ich ihn nd ueberraschenderweise ist er sehr verstandnisvoll und versucht mir mut zu machen...


    hab mich wieder unter kontrolle gebracht in dem ich die schublade aus meiner kommode voellig unerwartet ausgekippt und weg geworfen hab,


    es stellte sch dann raus dass er den mitbewohner ueberredt hat mit zu kommen und das fand ich auf einma mega scheisse, ich hatte angst auszurasten...


    mit trick 7 sind wirohne franzose weg und haben en letzen bus verpasst


    und wollten n taxi nehmen. er wieder happy days und ich kaepf mit mir wieder ruhig zu werden...


    wir endeten in einer diskussion ein taxi zurufen, und ich wollte erst ma noch n stueck laufen, erklärte ich braeuchte dass zum ruhig werrden, dann, später wollte ich dass er es macht '(versuch meinerseits eizulenken) reiche ihm meine tasche, er nimmt sie nicht und ich werfe sie (wie voorher schon die schublade) das war zuviel fuer hn.... dann denk ich ok, er hat recht, nehm das handy halt es ihm hin, zitter schon und bin fast wieder hys´terisch, flehe ihn an das tel zu nehmen und er ignoriert mich, da schmeiss ich das ding auf die schienen und das display ist jetzt voelig im arsch.,


    hab n krampf gekriegt als ich das sah und dachte mir ich richt agressonen doch lieber wieder gegen mich, und wollte glreich loslegen... hab dann nimmer englisch geredet mit meinem freund sondern ihn auf deutsch angeschrien


    haben ein txi erwischt und er fuhr micjhrichtung kkh, ich mich geweigert auszusteige...


    in dem club wo mene kollegen waren hab ich mich nicht mit denen in verbindung setzen koennen, war zu eigenartig...


    was getrunken und irgendwann gings...


    ich trotzdem alle 15 min aufsklo und mir ueberlegt wie es waere wenn mich das auto vor dass ich nachmittags beinahe gestoplert war, getroffen haette...


    Mein freund hatte angst ich er duerfe mich tot von der toilette holen


    der heimweg ging noch, ich sass im taxi und sprach kein wort...


    eine witzchen mit dem fahrer taten mir weh wie messerstiche


    zu hause hab ch da gesessen, klinge n der hand und sie nur fest an mein handgelenk gedrueckt, es gab keine schntte, als er das nach neer weil entdeckte ist er raus in sein altes zimmer und ich hb mich total zerschnitten, wllte nur noch blut...


    und dann stand ich weinend bei ihm, erwartend das er mich rausschmeisst und es geschah nicht, er nahm mich in den arm, hat mich verarztet und mich in den schlaf gewiegt...


    als ich dann heute wieder aufwachte und alles wieder da war wollte ich ihn wecken er ist morgenmffel ohne ende...


    er war wieder wie sonst, aber er war ja im halbsclaf...


    ich wollte dass er geht, damit ich schneiden kann der mehr und ich wolte dass er weg geht damit ich aufhoere ihm auch weh zu tun, ich erzaehlte ihm meine fantasien, wie das blut ins heisse badewasser tropft oder wie ich it dem auto gegen eine brueck fahre (meine lieblings varianten) und was ich denke was mit meiner seele passiert...


    Meine angst dass ich es im letzen moment bereu und was gott mit jemandem macht der sein geschenk leben einfach so wegwirft, trotzdem wie sehr ich mich hasse nicht mutig zu sein, was fuer ein loser dass ich es nicht mal aschaffe diese fantasien um zu setzen...


    er weinte, bitterlich und fuer einen moment war ich wieder ich, aber das boese hatte mich kurz draf wieder...


    Ich versuchte mit meiner mutter zu telefonieren, abe rsie hatte jkeine zeit und dan gedroht dass ein bruder oder vater kaemen...


    mein freund meine es sei das beste. er fuhr nicht wie geplant zu seinen eltern, faehrt erst morgen, dann hab ich, als er sie anrief itgekriegt, dass er die naechsten 2 wochen zu ihnen fahren wird,, da er ab montag in cork arbeitet werde ich ihn ca 3 wochen nicht seh, und das erfuhr ich grade so...


    aber es ist doch eh sinnls... ich will nicht dass jemand herkommt, verschwenetes geld....


    ich will das alles nicht mhr, ich will nur ruhe in meinem kopf und den shmerz aus meinem herz und nicht dass mir jedes wort weh tut...


    mehr will ich nicht... einfach verschwinden, einfach wegsein, mich aufloesen und nie wieder kommen...

    Hallo!


    Tut mir echt leid für Dich,wenn ich das so lese,muss wirklich schlimm sein was so in Dir vorgeht.Die Situationen die Du beschreibst und die Dich so unglücklich machen gibts es sicher in jeder Beziehung,oft passierts(auch mir)dass ein Tag,der eigentlich total schön ist superätzend endet.Und es gibt auch immer wieder Situationen wo man zwei oder drei Wochen ohne Partner verbringt.Die Situationen werden sich also immer wieder ergeben,und Du musst irgendwie damit zurechtkommen.


    Ich kenn mich mit Selbstverletzungen leider nicht soo gut aus,da ichs noch nie in der Form gemacht habe fällts mir nicht so leicht nachzuvollziehen was man spürt wenn man sich verletzt hat,ist es so dass man einfach Erleichterung hat weil man sich selbst bestraft?


    Du bist sicher ein ganz liebenswerter Mensch,und sicher liebt auch Dein Freund Dich ganz doll,also musst Du denke ich lernen das anzunehmen und Dich selbst mehr zu lieben.Die Situation die Du oben beschreibst ist denke ich nicht wirklich schlimm,Du hast nichts schlimmes verbrochen,vielleicht hättet ihr am nächsten Morgen darüber gelacht aber Du sagst ja auch selbst dass es nicht wirklich einen Ausköser gab.Ich hab zwar hier schon eine Zeit mitgelesen aber es ist so viel dass ich nicht sicher bin,machst Du eine Therapie bzw. hast Du schon eine gemacht?


    Du schreibst dass Du denkst dass Dein Freund sicher nicht mit so einem Psycho zusammen sein will.So wie Du ihn beschreibst was er so macht ist er ein ganz toller Mensch,der trotz der Schwierigkeiten mit Dir zusammen sein will,der Dich liebt,aber sicher ist es für ihn auch zum Teil sehr schwer.Aber Du darfst eben nicht denken dass Du Schuld an den Schwierigkeiten hast,Du bist in irgendeiner Form krank(ich hoffe das ist nicht blöd wenn ich das so schreibe), hast Dir nicht ausgesucht so zu sein wie Du bist und es gibt sicher auch irgendwo Ursachen dafür.