ist das normal

    ich bin vorhin draußen vorm haus die treppe runtergefallen und habe mir die hand kräftig aufgeschürft... brennt ganz schön... ich habe es meiner mutter gezeigt... FEHLER!!! die guckt mich an und meinte ernsthaft: "ja klar hingefallen! du wirst es mal wieder gebraucht haben!" was soll das denn
    wenn ich das selbst gemacht hätte, hätte ich es ihr bestimmt nicht gezeigt!!! blöde kuh! warum machst du sowas? warum demütigst du mich so???

    Ich weiß nicht, wie lang ich noch hier bin:-/.


    Wie hast du es deiner Mutter gesagt? Also bei mir hat es meine Schwester mal verraten, als sie es mitbekam und meine Mutter war richtig wütend. Aber wir haben jetzt noch mal drüber gesprochen und sie war einfach hilflos, sie wusste nicht damit umzugehen.

    also meine eltern wissens auch und sind tobend wütend geworden.... am liebsten hätte mein vater mir noch eine geklatscht. nun denken sie es ist vorbei... aber ist es ja nicht. sie wollten sich damals damit nicht auseinandersetzen und nun ist es mein leben..

    Cleeni

    Sorry, aber ich bin dann doch lieber ins Bett gegangen... :-/


    Meine ganze Familie weiß es ... Ich hatte ihnen einen Brief geschrieben... Auf diesen Brief kamen allerdings keine Reaktionen, oder solche, die kein Mensch braucht. Meine Mutter meinte, sie wüsste das ja alles schon, was in dem Brief stand... Mein Vaetr sagte zu meiner Mutter, dass er das gar noch nie mitbekommen hätte... Bitte??? Wie kann man denn nicht mitbekommen, dass das eigene Kind ständig Wunden hat??? Und das seit mittlerweile bestimmt 7 Jahren!!! Meine Schwester meinte, sie würde einen Brief zurückschreiben, es kam aber nie einer. Aber von ihr weiß ich, dass sie es verstanden hat, und wenn sie eine Wunde gesehen hatte, fragte sie, ob sie mir irgendwie helfen könne...


    Aber das gestern von meiner Mutter war echt daneben... Das fand ich unter aller Sau... Das habe ich ihr auch noch mal gesagt und dann meinte sie: " Naja, is doch so."... Habe ich mich so in meiner Mutter getäuscht? Ich habe ihr vertraut und hoffte, dass ich das zurückbekomme... Falsch gehofft... Ich weiß schon warum ich niemandem vertraue... Ich sollte mehr Distanz gewinnen, die Enttäuschungen jedes Mal sind einfach zu groß... :°(


    :°(Nela


    Geht es dir denn heute besser, Cleeni?

    @ nela:

    eltern können gemein sein. bei mir wurde auch alles runtergespielt und deswegen sag ich es ihnen gar nicht mehr. es geht sie nichts an, wenn sie meinen so kacke reagieren zu müssen!!


    man erwartet kein verständnis, wohl aber nen offenes ohr, und dass sie sich damit auseinandersetzen!


    aber zu viel erwartet.


    ich lebe am besten damit, wenn ichs für mich behalte, dann kann mir keiner mit seinen reaktionen weh tun!!

    @ delalo:

    vergleiche werden oftmals unter geschwistern gezogen, ich kenne es selber. irgendwann ist mir der kragen geplatzt und ich habe ihnen gesagt, dass es so nicht angehen kann.


    hab dann distanz bewahrt, sprich, bin mehr zu meinem freund gefahren und hab sie alleine gelassen, damit sie auch mal sehen, wie es ist, wenn ich nicht mehr da bin.weglaufen ist natürlich keine lösung, aber mit meinen eltern kann man null reden!!