Zimt,

    konsequent wäre, schon die nächste Anmeldung abzublasen. Von vornherein, also nicht von der Tagesform abhängig machen sondern als durchdachte, klare Entscheidung für die Zukunft.


    Alle Leistungssportler stehen mal an dem Punkt, den auch Hobbysportler kennen - diese aber ohnen den selbst auferlegten Druck der "Öffentlichkeit".


    Zimt, es geht vielleicht noch dieses Mal und das nächste Mal auch noch.


    Doch wie lange?


    Sicher wirst Du Dich nicht als 50jährige ewig Letzte auslachen lassen wollen...


    man sollte aufhören, solange es mit Anstand und Würde möglich ist, und sich da nicht beirren lassen. Wenn es nach den "harten" Fans geht, da hätte Schmeling letztes Jahr noch in den Ring steigen müssen...


    Vielleicht wäre jetzt gerade noch der richtige Zeitpunkt für Dich?


    Deiner Mutter wäre ess längst recht - und Du hast hier unsere moralische Unterstützung.


    :)^

    heute habe ich meiner oma ein kleine stoffmaus mitgebracht, die sie auf ihrem letzten weg begleitet... sie hat sich sehr darüber gefreut. ich habe ihr gesagt, dass ich in gedanken immer bei ihr bin, und sie, wenn sie das mäuschen anguckt an mich denken soll... und dann musste ich raus aus dem zimmer, weil ich in tränen ausgebrochen bin...


    ich bin total fertig...

    Nela

    ich finde das total lieb von Dir mit der Maus. Ich denke auch Deine Oma ist Dir dankbar gewesen. Deine Rührung - die Tränen sind in der Situation verständlich.


    Bist verdammt stark!!! :)^


    :-x

    Irgendwie fühle ich mich wieder total alleine. Keine Ahnung. Bin total traurig und irgendwie leer. Will nur noch weinen, aber das geht nicht.


    War gerade beim Handball weil Mannschaftsbesprechung war - Anwesenheitspflicht. Das hat mich alles wieder so sehr angestrengt, obwohl ich den ganzen Tag zu Hause war. Ich frag mich nur wie ich den morgigen Tag dann überstehen soll - erst muss ich am Vormittag auf Arbeit wegen einem wichtigen Termin und am Nachmittag zum ersten mal Therapie. Aber wenn mich schon das jetzt so fertig gemacht hat...


    Und nächste Woche dann wieder arbeiten gehen. Ich weiß im Leben nicht wie ich das überstehen soll... :°( Zumal meine Konzentration immer noch auf dem Nullpunkt ist. Das Autofahren jetzt war die Hölle... :°(


    Ich weiß echt nicht was ich noch tun kann um wieder zu Kräften zu kommen...


    Das ist alles so kompliziert... :°(

    Hallo ihr...


    War heut bei Thera... Ziemlich heftig... War danach so fertig, musste aber noch zur Schule... Bis um 18 Uhr hatte ich dann Unterricht... Hab kaum was mitbekommen... War erst um halb neun zuhause... Halt das nicht mehr aus... Montag ist nächster Termin...

    Aber Malika

    wenn Dich das alles so sehr mitnimmt, dann tu was. Geh in eine Klinik oder zum Arzt. Dein Körper braucht Ruhe. Wie weit willst Du das noch treiben? Wie lange wird das noch gut gehen?

    hi nela


    :-D .. das mit dem mäusschen ist eine sehr sehr sehr schöne geste.. und ich weiss dass sie deine omi auf ihrem wech beschützen wird.. ich denke du sollst auch weinen lass die tränen zu.. den dies gehört zur verarbeitung und ist sehr wichtig.. ich musste auch oft weinen.. vorallem dann als ich meiner mutter den letzten brief meiner tochter zum lesen gab.. also ich muss dann auch jetzt grad weinen.. aber nela dies gehört dazu und ist sehr sehr wichtig.. dich mal feste drück..


    hdl


    peace

    clair.. mach dir mal ein bisschen weniger sorgen.. :-/ .. lass den tag einfach auf dich zukommen.. :-/ .. morgen abend wirst du ganz sicher erleichtert sein und ein grosser stein wird von deinem herzen gefallen sein..

    Aber jetzt habe ich doch endlich jemanden gefunden, zu dem ich Vertrauen habe... Will das nicht aufgeben... Hab es endlich geschafft, dass ich was tue und das will ich jetzt auch so beibehalten... Es war so schwer dahin zu kommen im Leben, wo ich jetzt bin... Und hier könnte ich vorerst glücklich werden, bis ich bereit bin den nächsten Schritt zu tun...