• Selbstverletzung

    Hallo, habe schon länger mal mitgelesen, aber jetzt muss ich selber mal was loswerden. Komme mit meinem Leben nicht mehr klar. Seit einiger Zeit geht´s mir besser, wenn ich mich selbst verletze, z.B. den Arm am Backofen verbrenne, mir die Unterarme anritze usw. Das hört sich jetzt wahrscheinlich total bescheuert an, aber ich muss das einfach mal…
  • 23 Antworten

    @grasi:gerade weil du doch zu wissen scheinst, das es passieren kann, das es zu

    wird, solltest du da aus nummer sicher nicht zu was
    greifen?


    egal obs klappt oder nicht, versuch es bitte, denn oft passiert es eben aus versehen... man wills nicht wirklich!


    was meine Nar*e angeht, wurde sie schusselig ??genäht

    an sich würde super verheilen, nur noch die
    löcher würden als kleine punkte zurückbleiben. nun ist es andersherum, vom einstich ist nichts mehr zu sehen!!

    Freu mich aber darüber!!!

    @ Che

    danke für deine Worte!


    Diese Tage geht es mir nicht gut. Bin gestern zusammengeklappt.Hatte sehr schlimme Magenschmerzen und bin ohnmächtig geworden. Zu der zeit war ich grad bei meiner Vermittlungsberaterin wegen Bewerbungen. Naja.. das Thema hatte sich dann erledigt.

    Nein, ich weiß noch nichts genaues. Aber die Ärztin sagte mir nur das ich nicht spritzen muss. Evtl. doch Medikamente , aber mit einer Diät -besser gesagt mit einer vernünftigen Ernährung- ginge das auch ohne Medis.


    Schwierig wird es nur wegen meinen ES. Im Moment reiß ich mich sher zusammen.


    Die Schmerzen kommen wohl von dem Magengeschwür.Muss aber noch eine Spiegelung über mich ergehen lassen. Das war echt heftig gestern. So schlimm hatte ich das noch nie. Aber die Ärztin meinte , das kommt wohl von meiner psychischen Situation. Obwohl sie auch meint, das es ein ganz bestimmter Bakterius ist( Helicobakter oder so ähnlich)

    hallo grasi!!! Wie geht es dir? freu mich dich zu lesen!


    Hoffe auf diesen Helicobakter, denn den kann man mit Medikamenten ganz gut behandeln und dann bekommt man nicht so schnell wieder ein geschwür-sagte meine ärztin


    Einen Diätplan hab ich noch nicht. Habe nächste Wochen einen Termin dann erfahre ich es.

    Von einem Atemtest weiß ich nichts... das dürfte aber wohl die Ärztin wissen grins... Muss aber eine Magenspiegelung machen lassen, da ich früher schon mal Probleme mit dem Magen hatte. Soll aber nicht so schlimm sein..das sagen ja alle Ärzte...grins

    nein, Magenspiegelung ist nicht schlimm, vor allem dann nicht wenn du eine Schlafspritze kriegst.


    Vermutlich werden da dann Gewebeproben entnommen. Ich würde aber evtl. auch noch auf einen Atemtest bestehen, denn mir wurde gesagt, die Diagnose bei Gewebetests sei nicht 100%ig sicher.