@ Silber

    Zitat

    (dich kenne ich übrigens noch, du hattest in meinem früheren Faden mal mitgeschrieben :-) @:))

    Da erinnerst du dich noch dran? Das ist ja schon ewig her.


    Aber wie das mit dem Forum so ist, kommt man irgendwann doch zurück |-o obwohl ich mehr lese als schreibe...

    Zitat

    Danke. :-) Bauchatmung kriege ich wohl im Liegen ganz gut hin, hab das in der Therapie mal gelernt. Wieso ist das im Stehen schwieriger, gibts da einen bestimmten Grund?

    Ich würde sagen, dass ist anatomisch. Im Stehen wirkt ja die Schwerkraft auf die Organe, im Liegen ist dagegen alles entspannter. So würde ich mir das zumindest erklären. :-/


    Ich glaube im Fisch soll die Bauchatmung auch sehr leicht sein (obwohl das bei mir da kaum ging, weil die Bauchhaut so gespannt war...).

    Zitat

    Aber da bin ich beruhigt, dass das normal ist. Dachte schon, ich mache irgendwas falsch oder so... :-/

    Ich hatte für knapp 2 Jahre eine ganz tolle Yogalehrerin, die immer wieder daran erinnert hat auf den eigenen Körper zu hören. Dadurch habe ich das dann gelernt. Ich habe nämlich vorher genau wie du nicht auf Schmerzen gehört.


    In den Kursen waren auch immer wieder Leute, die gar nicht in den Bauch atmen konnten, mit der Zeit hat das dann aber geklappt.


    Zu dem Sonnengruß: Punkt 3 schafft fast niemand auf Anhieb ;-) In Sportkursen habe ich sogar festgestellt, dass ich durch das Yoga beweglicher bin als richtig sportlich Leute (die kommen zumeist nämlich auch nicht bis auf den Boden).


    Bei der Kobra reicht es für den Anfang den Kopf nur ein bisschen zu heben - mach' die Übung einfach in der Ausprägung wie es für dich angenehm ist. Die Dehnung spürt man ja sowieso ;-)


    Und Punkt 8 - da stellst du dir vor du drückst dein Becken Richtung Füße bzw. Boden.


    Ich hab' das gerade tatsächlich mal ausprobiert 8-) und gemerkt das doch nicht so einfach ist (bin zur Zeit seeehr ungelenkig.)


    Mach' die Übung einfach so gut es geht, der Rest kommt mit der Zeit.


    Meine Yogalehrerin hat die Abbildungen in den meisten Bücher übrigens kritisiert, weil die sugerieren, dass man das auch so hinbekommen muss - was aber nur Menschen mit sehr viel Praxis schaffen.

    Zitat

    Ich kann auch nicht mit vollständig nach vorne gestreckten Beinen gerade sitzen - das zieht zu sehr in den Beinen. Blöd nur, dass das Voraussetzung für viele der Übungen ist... :-/

    Angenehmer sitzt man, wenn man sich ein Kissen unterlegt (unter die hintere Hälfte des Hintern) oder ein flach gefaltetes Handtuch unter die Kniekehlen - manchmal klappen bestimmte Positionen ja auch wegen eigenen Anatomie nicht gut.


    Ich habe übrigens auch Probleme so zu sitzen, ist wohl auch ganz normal, weil die hintere Beinmuskulatur im Alltag kaum gedehnt wird.


    Meine "Hass"-Position war dementsprechend die Vorwärtsbeuge, so eine Qual - und das für die meisten im Kurs. Die Lehrerin meinte dazu immer halbironisch, dass diese Position die Geduld stärkt.


    Hoffe, dass hilft dir ein bisschen weiter :)*

    Zonk,


    gaaaaaaanz lieben Gruß vom Testbunny@:)x:)


    RAnga Yogeshwar oder so ähnlich ist ein sehr guter Moderator. Der hat früher mal Kopfball moderiert. Das war eine Sendung, in denen vielel naturwissenschaftliche Dinge des Lebens sehr gut erklärt wurden@:)


    Silberchenx:)??denk oft an dich ??

    Zitat

    Mein Vater (63, undichte Herzklappe,

    Habe ich auch, aber sollte bei mir nichts ausmachen, denn ich habe nur Insuffizienz Grad I, da ist normalerweise jegliche Art von Sport möglich... Tja, normalerweise... Treppen steigen macht mir auch Probleme u. ich wohne auch nur im 2. Stock u. das schon seit 12 Jahren! Ich komme da immer total abgekämpft oben an! %-| Mein Kardiologe meinte, dass ich da wohl falsch atme...

    Zitat

    Wegen Arbeit: Das ist ja doof. könnt ihr das Feiern notfalls verschieben?

    Nö, ging leider nicht! Denn ihre Freund hatte sie alle schon für heute eingeladen, sie wollen reinfeiern. Haben ihr dann das Geld für ein Pizzablech u. Getränke gegeben... Meine Eltern sind sehr konservativ u. wollen IMMER am Tag feiern - also kommen sie morgen! Aber wie sie hierher kommen wollen, weiß ich auch noch nicht, da morgen bei uns den ganzen Tag Marathon ist u. da fahren keine Bahnen. Mein Mann hat aber keine Lust, sie abzuholen (hat nicht so ein sonderlich gutes Verhältnis zu meinen Eltern) u. ich muss ihnen noch sagen, dass sie sich dann ein Minicar (ein billigeres Taxi) nehmen müssen. Da kann ich mir dann morgen wieder Vorwürfe von meinen Eltern - vor allen Dingen meiner Mutter - anhören, dass sie ja einen Schwiegersohn haben, der ein Auto hat... Das setzt mich dann auch wieder unnötig unter Druck u. Stress...:(v


    Arbeit war heute auch eine Qual... Meine Nachbarin hat die Nacht bis 2:00 Uhr lautstark telefoniert (sie ist schwerhörig) u. ich konnte nicht schlafen. Mein Mann ist dann hochgegangen, aber sie war es ja nicht, die laut gemacht hat...:|N Danach konnte ich nicht mehr so richtig schlafen, mein Wecker war in der Nacht auch stehen geblieben u. ich musste mein Handy stellen. Gg. 6:30 Uhr war ich dann schon wieder munter, obwohl ich erst hätte 7:00 Uhr aufstehen müssen. Die Nacht war zudem Vollmond, was mir aber sonst nie was ausmacht - kann oft trotzdem schlafen, allerdings schien er dieses Mal ins Fenster... Bin mit Kopfschmerzen aufgewacht u. Darmproblemen sowie Kreislauf im Keller. Habe dann eben die

    zusammengekniffen u. bin an die Arbeit gefahren... Weiß selbst nicht, wie ich den Tag überlebt habe u. dass in der Kasse sogar (ich war die meiste Zeit an der Kasse) 1,- Euro Plus waren! Ich hatte mit einem minus gerechnet...:-/


    LG!


    Britta@:)

    *reinschleich*


    Ich kenne es eigentlich so, dass man Allergietests nur außerhalb der Saison machen kann. Also erst im Herbst oder Winter.


    Macht man sie mittendrin, so können sie verfälscht werden, weil der Körper durch bereits herum fliegende Pollen gereizt ist.


    Ich verstehe nur nicht, weshalb dein Arzt da eine so ungenaue Aussage gemacht hat.:-/


    *wieder rausschleich*

    ... bekomme übrigens die Bauchatmung auch am besten im Liegen hin! Habe das bei mener Rückenschule gelernt. Da sollten wir immer die Hand auf den Bauch legen, um die Atmung richtig zu spüren... Ich denke, dass man das im Liegen besser kann, liegt wohl auch daran, dass man im Liegen einfach entspannter ist u. somit auch der Bauch entspannter ist?!?!?!?! :-/

    @ Cleeni:

    Zitat

    wow: was ist denn das für ein Wort: "Mausgeste" hab ich noch nie gehört..

    Das ist so ein Ding im Opera: http://opera-fansite.de/wiki/Mausgesten


    Quarks und Co. kommt auf...öhm..WDR, glaube ich. *googelngeh* Ja, auf WDR: http://www.wdr.de/tv/quarks/


    ich guck das aber auch nicht regelmässig..wenn ich grad mal vorbeizappe.

    Zitat

    kennst du Eugene und Dominique

    Nein, sagt mir gar nichts (und umgekehrt auch nicht ;-D) - worum gehts denn da? :-)

    @ alltomorrowsparties:

    Zitat

    Da erinnerst du dich noch dran? Das ist ja schon ewig her.

    ja, daran erinnere ich mich noch. :-) unter anderem deshalb, weil ich deinen Namen immer falsch ausspreche, keine Ahnung warum. (ich denke immer "all tomorrows party is", was ja nicht wirklich Sinn macht..) ;-D


    Fisch: Da kriege ich ja schon beim Angucken Rückenschmerzen. %-|;-D

    Zitat

    Meine Yogalehrerin hat die Abbildungen in den meisten Bücher übrigens kritisiert, weil die sugerieren, dass man das auch so hinbekommen muss - was aber nur Menschen mit sehr viel Praxis schaffen.

    Ja, das ist wohl ein Nachteil. Ich hab ja ne DVD (die hier: http://www.telegym.de/product_…5162d97d649f69fe6828e204f die beiden reden total komisch und der Mann hat lange Fingernägel. ]:D), da wird zwar sporadisch gesagt, man soll es so machen, wie es einem angenehm ist, aber bei Punkt 3 heisst es z.B., wenn man den Boden nicht berühren kann, soll man die Knöchel umfassen - dass manche (ich z.B.) das vielleicht nicht hinkriegen wird da nicht bedacht.

    Zitat

    weil die hintere Beinmuskulatur im Alltag kaum gedehnt wird.

    lernt man das mit der Zeit? Also kann das jeder lernen? Oder kann man da sagen, dass manche die Position bei z.B. Punkt 3 gar nie schaffen, egal wie lange sie üben?


    und ja -das half, danke! :-D@:)


    Das ist halt der Nachteil, wenn man keinen Kurs besucht - man kann niemanden fragen. Das kommt für mich aber nicht in Frage - a) habe ich das einmal gemacht, war peinlich, weil ich nichts hingekriegt habe und die ganze Gruppe aufgehalten hab, zudem war die ganze Wand verspiegelt und b) geht das rein von der Übelkeit und so her nicht.

    @ Testbunny:

    Hallo! :-D@:):)*:)*@:)x:) Zonk? War das nicht dieses rote Plüschtier? Auf Kabel1? "Geh aufs Ganze"? http:www.youtube.com/watch?v=wwcUQguywFk und http:www.youtube.com/watch?v=uKpTkBddyK8&feature=related (ja..ich hab das geschaut... ...genau wie das Glücksrad. ;-D )

    @ Britta:

    Zitat

    Mein Kardiologe meinte, dass ich da wohl falsch atme...

    vielleicht auch einfach Konditionsmangel. Anscheinend reicht sowas ja nicht, um Kondition aufzubauen, zumindest geht das bei mir ja auch nicht und ich hab keine Herzprobleme. (mein Vater ist am

    wieder beim Arzt - da wird ausgemessen im Ultraschall. So oder so wird wohl früher oder später eine OP anstehen..momentan ist es aber noch ok so.)


    Wenn deine Eltern dir Vorwürfe machen, würde ich ihnen ganz klar sagen, dass das die Entscheidung deines Mannes ist und nicht deine (du kannst ihn ja nicht zwingen) - d.h. grenz dich ab, die sollen das nicht bei dir abladen.


    An der Kasse arbeiten stelle ich mir total stressig vor - so viel Betrieb, fremde Leute und man wird beobachtet...:-/ wär gar nichts für mich. %-|

    @ helix:

    Hallöchen! :-D@:)


    oh - das wusste ich nicht. Interessant, danke. :-) d.h. dann frühstens ab Herbst wieder? Die Ärztin meinte, man müsse das bei einem separaten Termin besprechen (der ist in knapp 2 Wochen). :-/


    heute war ich ja ohne Tabletten draussen - das war absolut kein Problem, obwohl die Belastung laut Pollenbulletin "mässig" war (das reichte bisher) - und geregnet hatte es da auch noch nicht. Vielleicht ist es jetzt vorbei, ich werd nächste Woche mal gucken. :-)

    @ Britta:

    Ja, Hand auf den Bauch legen und "in die Hand atmen", so hab ich das auch gelernt.




    ich habe übrigens gestern durch Zufall erfahren, dass das Wort "anhin" im Hochdeutschen gar nicht existiert. Peinlich - das wusste ich gar nicht. ;-D Im schweizerischen Deutsch (das nennt sich dann Schriftdeutsch, d.h. es ist zwar Hochdeutsch, in den Zeitungen etwa, aber man kann da Ausdrücke wie "parkieren" oder "grillieren" verwenden, was ja auch nicht korrekt ist im Hochdeutschen) existiert das. Es bedeutet "bisher", vor allem dann wenn sich etwas grad geändert hat. z.B. "bis anhin war es immer so, dass.." = "bisher war es immer so, dass.."

    Zitat

    Das ist so ein Ding im Opera: opera-fansite.de/wiki/Mausgesten

    boah. da hätte ich viel zu viel Bedenken, dass ich aus versehen die Maus bewege und dann etwas ausgeführt wird.

    Zitat

    Nein, sagt mir gar nichts (und umgekehrt auch nicht ;-D) - worum gehts denn da? :-)

    (:-p;-D:-x) gugg mal.. aber die Beschreibung sagt nicht alles aus.. ich weiß ja nicht, ob du den vielleicht irgendwann gucken willst und ob es dann blöd für dich ist, wenn ich es jetzt verrate was eigentlich passiert ist mit dem Dominick.. wenn du willst, schreib ich es :-).


    http://www.3sat.de/dynamic/sitegen/bin/sitegen.php?query_string=dominick+und+eugene&scsrc=1

    was ist denn eine Plastikblache?


    Wenn wir jetzt hier so schreiben, was es im hochdeutschen gibt und was nicht, muss ich immer an den Röschenhof denken;-D;-D.. kennst du die Geschichte in der sich ein Radiohörer beim Sender beschwert, weil der Rös-chen-hof verkehrt ausgesprochen wird??? ;-D

    Zitat

    da hätte ich viel zu viel Bedenken, dass ich aus versehen die Maus bewege und dann etwas ausgeführt wird.

    ach, soviel kann da nicht ausgeführt werden, des weiteren kann man die Mausgesten wohl unterbinden. Mir passiert es manchmal, dass ich versehentlich eine Seite zurückblättere. %-|


    ich bin mir grad nicht sicher, ob ich ihn nicht doch kenne...so ganz dunkel meine ich mich zu erinnern...wird ??Eugene nachher Zeuge, wie ein Junge in seiner Familie gequält wird??


    Plastikblache...öhm..naja...das ist einfach so ein Stück Plastik. Ein stabiles. Glaube ich. :-/;-D


    Röschenhof - doch, ich glaube, das mit dem Radiosender hab ich irgendwo mal gehört. Ich lach mich aber grad wieder kaputt: http://www.youtube.com/watch?v=M7R35mhPaaI


    der sächselt aber ganz schön. "höf" ]:D

    Zitat

    so ganz dunkel meine ich mich zu erinnern...wird ??Eugene nachher Zeuge, wie ein Junge in seiner Familie gequält wird??

    ??ja.. also andersrum;-) Dominick... und dann löst sich innerlich etwas in ihm und er kann sich seine eigene Vergangenheit erklären??

    Zitat

    Plastikblache...öhm..naja...das ist einfach so ein Stück Plastik. Ein stabiles. Glaube ich. :-/ ;-D

    ;-D;-D also Duroplast ja


    ja das ist es mit dem Röschenhof, wie der sich reinsteigert:-o;-D;-D ... kennst du auch die Gewitteroma?


    http://www.youtube.com/watch?v=RgkYUNJGKlk&feature=related ]:D]:D