G... Silber,

    Tu, wonach Dir ist. Eine Möglichkeit wäre auch, später allein hinzugehen. Wenn das Grab geschlossen, mit all den Blumen und Kränzen geschmückt ist und wenn die anderen Leute gegangen sind.


    Dann hast Du die Zeit und Deinen Vater für Dich allein ??- falls Du daran glaubst, daß er Deine Anwesenheit spüren kann -??


    Dann mußt Du auch keine Deiner Emotionen verstecken, kannst alles rauslassen.


    So gesehen ist es auch kein Abschied für immer, Du kannst jederzeit hingehen und reden.


    Daß es ein Gemeinschaftsgrab ist, ist m.E. nichts Schlimmes. Meine Großeltern liegen in einem Urnengrab gemeinsam mit meinen Urgroßeltern (die ich nicht gekannt habe). Das stört mich auch nicht, wenn ich den Friedhof besuche und mit Opa oder Oma rede... eigentlich red ich da ja mit mir selbst... von daher ist es nicht schlimm, wenn da noch mehr "unten" sind.


    Wünsche Dir viel Kraft und den Mut, das zu tun was Du möchtest. Die Mail Deiner Mutter bestätigt Dich ja auch darin, ich finde das :)^ von ihr.


    :°_ 


    Ganz lieben Gruß


    :)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*


    *:)

    *:)@:)


    Ihr Lieben...mir fehlen momentan irgendwie die Worte. Wollte nur sagen, dass ich mich entschlossen habe, hinzugehen, jedoch erst wenn alle schon da sind und dann gehen, bevor mich irgendwer sieht - ich hoffe, da noch das OK von meiner Familie zu kriegen. Das brauche ich zwar eigentlich nicht, würde mich aber wesentlich besser fühlen.


    ??Die Beerdigung ist erst irgendwann später, meine Mutter möchte die Urne erst nach Hause nehmen??


    In der Therapie war ich nicht, hab aber vorher kurz mit ihr telefoniert. Sie ist so lieb, ich darf weiterhin SMS schreiben, mailen und sowas..wenn ich sie nicht hätte...:-| ich bin nicht hingegangen, weil ich a) völlig übermüdet war (Um 6 bin ich eingeschlafen, jedesmal wenn ich mich hingelegt habe fiel mir irgendwas ein, irgendwas in Richtung "aber wer kümmert sich jetzt um dies und das?" oder "und mit wem mache ich jetzt das und jenes?" und dann habe ich mich wieder ewig nicht eingekriegt- und so kann man natürlich nicht schlafen), b) waren meine Augen total zugeschwollen und c) habe ich null Kontrolle darüber, es gelingt mir nicht, mich kurzzeitig zusammenzureissen. Muss ich aber, muss nämlich einkaufen (ich warte extra, bis es dunkel ist), habe kaum mehr was zu essen hier und mein Gewicht nervt rum. Dafür habe ich jetzt aber wirklich keinen Kopf! %-|>:(


    ich fände es sehr angenehm, jetzt mal kurzzeitig einen meiner gefühlslosen Zustände zu haben. Nur fürs Einkaufen...:-|

    Liebe Silber,


    Ich wollte dich nur ganz fest drücken und dir sagen, dass ich mit dir fühle, und das sehr stark. :°(


    :)_:)_:)_:)_:)_:)_:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*


    da mir die Worte fehlen, wünsche ich dir alles Gute und ganz viel Kraft Profitiere von deiner Thera, sie sdcheint wirklich ein toller Mensch zu sein. :)*


    Kauf dir was Leckeres zum Essen :-q

    Zitat

    Und ich find deine Thera richtig gut.

    ich auch. x:)


    danke euch! @:)


    war einkaufen- war furchtbar, musste mich so zusammenreissen. Kaum zuhause, wars das dann mit der Beherrschung...überall Erinnerungen an ihn. Die Apotheke...in der ich zusammen mit ihm war. Der Zug, der eine neue Verkleidung hat von dem Baumarktfachgeschäft (er hat Baumärkte und DIY geliebt) - in dem ich noch vor nicht allzu langer Zeit mit ihm war...eine neue Sorte Kekse..die er sicher gemocht hätte...und die ich ihm jetzt vielleicht per SMS empfohlen hätte...:°(:°(


    wieso hat er mich nicht mitgenommen. Wieso hat er mich einfach allein hiergelassen. :°(

    Silber, du bist niemals allein...

    :)*:)*:)*:)*:)*:)*:)*

    silberchen, ich würd dir so gern irgendwie helfen....:°_ ich fühl mich richtig hilflos hier. :°(


    da einzige, was mir damals geholfen hat, war, dass ich wusste, dass er wusste, wie sehr ich ihn geliebt habe. und dass ich mir plötzlich sicher war, dass diese liebe über seinen tod hinaus fortbesteht. und dass wir uns irgendwann wiedersehen. dabei musst du wissen, dass ich weder religiös, sonst esotherisch oder ähnlich drauf bin. aber ich hatte plötzlich diese gewissheit, dass das noch nicht alles war. dass ich weiterhin mit ihm reden kann und dass er mich irgendwann hier abholt. es geht weiter. ich glaube da ganz fest dran. ihr zwei werdet euch auch wiedersehen, und so lange passt er auf dich auf. :)* du brauchst ihn also gar nicht so sehr vermissen. ihr seht euch wieder. :)*