klar, manchmal funktioniert es nicht gleich bei ersten mal, dass man da den richtigen psychologen findet, es muss sich ja auch eine gewissen vertrauensbasis aufbauen und manchen kann man sich nun mal nicht öffnen und dann kann die therapie auch nicht funktionieren, aber dann sucht man eben weiter bis jmd gefunden hat, dem man das anvertrauen kann, aber da ist ja auch jeder mensch anders... ;-)


    na dann wünsche ich dir mal eine gute besserung, wenn du jetzt iwie krank werden solltest, aber was will man bei diesem mistwetter auch anderes erwarten -.- aber immerhin besser als bei 40 grad erkältet zu sein, so wie es mir dieses jahr erging (fragt mich nicht wie ich das geschafft habe ;-D ) und dann immer schon lecker hustentee, heiß natürlich ^^


    das mit den tabellen habe ich aber auch schon gesehen, bin mir nur nicht so sicher ob das bei mir funktioniert ... eig kratze ich ja nicht aus ieiner bestimmten situation heraus, ich tue es immer und überall ... wenn mir langweilig ist, wenn ich was zu tun hab .. an jedem erdenklichen ort, ob allein zu haus oder in großer öffentlichkeit ... :-(

    In der Öffentlichkeit fasse ich meine haut nie an. Und auch im Urlaub habe ich nie gedrückt. Ich kratze gelegentlich einige hautfetzen weg was aber kaum Spuren hinterlässt. Heute habe ich es schon wieder getan.. gedrückt und nicht aufgehört.. immer wieder das selbe.. das macht mich wahnsinnig!!!!!!!

    ich habe auch das Gefühl, dass Fingernägel schneiden gegen das ständige Kratzen hilft. Die Nägel sind ja kürzer und dadurch fällt es natürlich schwerer die ganze Haut aufzukratzen.


    Dein Werkzeug ist sozusagen recht stumpf. ;-D


    Aber ich sollte meine Nägel auch mal wieder schneiden, damit sie nicht allzu lang werden. ^^

    Ich fühle mich schrecklich.. ich habe den jungen den ich mochte und der mich mochte beleidigt und wir werden jetzt keinen kontakt mehr haben.. ich war echt gemein aber ich habe ihm jetzt wenigstens die meinung gesagt..


    ich habe ein handtuch über den spiegel gehängt. Hilft bis jetzt echt gut:D

    hab inzwischen auch meinen kompletten Spiegel abgedeckt und mir hilft es auch super! :)


    mein Gesicht sieht inzwischen auch sehr viel besser aus, hab mich inzwischen auch wieder besser im Griff und kratze nicht mehr ganz so viel an mir herum. Zwar kann ich es immer noch nicht ganz lassen, aber ich kann wieder besser aufhören und bin mir auch wieder mehr im Klaren darüber was ich mache. :-D

    Also im Moment geht es grad nicht so gut, im Moment hab ich ziemlich zu kämpfen mit recht großen Pickeln. :( Das macht mir grad ziemlich zu schaffen, ich will die Dinger einfach weghaben und fasse mir ständig ins Gesicht, kratze sie mich auf, dann ist alles rot und das ist mir auch unangehm, dann will ich die Stellen verstecken mit der Hand und fasse mir dann wieder ins Gesicht und dann .....


    Es ist einfach ein Teufelskreis ... :°(

    Also, ich habe mich jetzt doch dazu entschieden zumindest einmal dieses Protokoll auszufüllen. Schließlich kann ich ja dabei nichts verlieren. Bin mal gespannt was es mir bringen wird. Kann ja eig. nur gutes bei rauskommen. :)z

    Die letzten tage laufen nicht gut.. ich verliere schnell die kontrolle.. ich bin in meiner psyche so gespalten


    Die eine hälfte: alles ist schön und gut


    die andere Hälfte: ich hasse alles und würdr am liebsten sterben..


    ich hasse es.. ich lag vor kurzem heulend im bett

    Ich bin psychisch und körperlich angeschlagen. Ich versuche meine Finger aus dem Gesicht zu lassen. Es klappt so einigermaßen, trotzdem fühle ich mich scheiße, weil so viele Pickel da sind.

    Es ist wirklich etwas psychisches. Ich sehe auf meiner haut so viele unreinheiten die sonst keiner sieht. Ich sollte denke ich einfach nicht so nah an den spiegel ran.


    was benutzt ihr eigentlich zum abdecken?